• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:

Über Caves Soler-Jové in Sant Sadurní d'Anoia


Cava-Kunst

Arturo Ramos ist eine Persönlichkeit in der Cava-Kapitale Sant Sadurní d'Anoia. Täglich erscheint er pünktlich im Büro und wacht über das Geschehen, das inzwischen in den Händen seiner Söhne Oscar und Alex liegt.

Der nördlich von Barcelona geborene Katalane machte bei einer bekannten Kellerei mit dem Vertrieb von Rotwein Karriere, bis er sich im Alter von 52 Jahren entschloss, seine Vorliebe für Cava in die Praxis umzusetzen. In einem Keller mitten im Stadtzentrum begann er 1985 mit einer Produktion von 200 000 Flaschen, ein Liliput-Unternehmen im Vergleich zu den Großen der Branche. Doch mit der richtigen Nase für den Wein, einer durchdachten Qualitätspolitik und den über Jahrzehnte aufgebauten Geschäftskontakten überstieg von Anfang an die Nachfrage die Flaschenzahl. Nach nur vier Jahren reichte der Platz nicht mehr und Arturo Ramos wagte den Sprung nach vorn. Am Rande von Sant Sadurní erwarb er ein Gelände und errichtete seinen eigenen Kellerbau.

Für Arturo Ramos ist Wein allgemein, aber Cava im Besonderen eine Kunst, wobei jede seiner Cuvées einen eigenen Ausdruck besitzt, so wie das Bild eines Malers. Als er einen Namen für seine Kellerei wählten musste, empfand er den eigenen als zu unromantisch. Eng befreundet mit dem bekannten katalanischen Zeichner und Maler Joan Soler-Jové, bat er diesen, ihm seinen Namen zur Verfügung zu stellen. Der willigte gern ein, was dem Unternehmen zugleich eine enge Beziehung zu den Werken des Malers einbrachte, vor allem zu den zahlreichen Skizzen, die Joan Soler-Jové von seinem Freund, dem berühmten Clown Charlie Rivel, den er oft auf Tourneen begleitete, angefertigt hatte und die dessen Zauber wunderbar eingefangen haben.

Cava Soler-Jové gehört zu den kleinen, aber feinen Häusern, die in den neunziger Jahren zunehmend Profil gegenüber den Riesen der Branche gewannen, mehr Profil durch kontinuierliche Qualitätssteigerung. Vater Arturo Ramos und seine Söhne Oscar und Alex haben sich komfortabel eingerichtet in ihrer Nische für Cavas mit Familienanschluss.

Die Weine