• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:

Über Gouyat - Geschwister Dubard


Familie Dubard

Das Gut von Grégory und seiner Schwester Marine Dubard liegt bei Saint-Médard de Gurçon. 1997 erstanden deren Vorfahren die erste Domaine - Gouyat - in Bergerac. Seit 2008 sind Grégory und Marine als zweite Generation mit dabei.

Als ihr Onkel 1977 ins Bergeracois kam, begann er auf dem alten Hof zunächst mit 80 Ziegen und 100 Schafen eine eigene Käserei. Fünf Jahre später krempelte er den Betrieb völlig um und konzentrierte sich ganz auf Wein. Eine weise Entscheidung! 

Bei den Dubards arbeitet man en famille. Marine und Grégory sind beide Agronomen und Önologen und haben umfangreiche Erfahrung an der Loire gesammelt. Danach verschlug es sie ins Languedoc, nach Châteauneuf-du-Pape und ins Bordelais. Auch Italien und Neuseeland lagen auf ihrem Weg. All diese Erfahrung erlaubt ihnen, das Beste aus dem Terroir des Bergerac herauszuholen. 

Die 42ha Rebfläche der Domaine du Gouyat verteilen sich zu gleichen Teilen auf weiße und rote Sorten. Dabei folgen die Geschwister beim weißen Montravel seiner eigenen Philosophie, indem sie Sauvignon und Sémillon gleiches Gewicht geben. "Der erste sorgt für die Aromen, der zweite für die Rundheit." Letzterer zeigt sich deutlich mit viel Stoff am Gaumen. In dem eindrucksvollen Barrique-Keller mit dem prähistorisch inspirierten Wandbild baut Serge hochwertige Rotweine aus. Eine weitere, äußerst gefragte Spezialität ist sein fruchtbetonter Rosé, einer der besten des Bergerac.

Die Weine