• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:

Über Vite Colte in Barolo


Tradition und Vision

„Im Mittelpunkt unserer Philosophie steht die Verbundenheit mit unserer piemontesischen Heimat“, betont Piero Quadrumolo.

Der Chef der 1980 gegründeten Kellerei versteht darunter aber keine falsche Folklore. Das macht der im Jahre 2000 fertig gestellte neue Betriebssitz in der berühmten Weingemeinde Barolo auf den ersten Blick deutlich: ein großartiges Beispiel moderner Weinarchitektur (siehe unten unter Reisetipp). „Die vielen Gäste, die jeden Tag zu unserer Winery kommen, müssen zwangsläufig bemerken, dass sie in jeder Richtung von Weinbergen umgeben sind“, hebt er hervor. „Der Blick ist Atem raubend und einzigartig, nicht nur, weil die Langhe eine der angesehensten Weinregionen der Welt ist, sondern auch weil unsere Cantina in Barolo der Focus einer in Italien praktisch unerreichten Konzentration von Weinproduktion ist.“

Dies ist nicht nur eine Sache der Größe, sondern zugleich der Qualität. Zu Vite Colte zählen zahlreiche Weinberge in allen Teilen des Piemonts und nicht zuletzt aus den renommiertesten Appellationen Barolo, Barbaresco und Langhe. Die ausgedehnten Rebflächen ermöglichen es Piero und seinem Experten-Team rigorose Selektionsprozesse durchzuführen, um die Traubenqualität zu erhalten, die sie wünschen. In der neuen Kellerei hat er dafür gesorgt, dass beste und modernste Kellertechnik bereit steht, um daraus Weine zu vinifizieren, auf die das Piemont stolz sein kann.

Die Weine