• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:

Über Antonio Zaccheo und Giovanni Sacchet in Greve in Chianti


Italienische Passion

Antonio stammt aus einer seit Generationen mit dem Wein verbundenen Familie in Süditalien. Erste berufliche Erfahrungen erwarb er im väterlichen Betrieb in Apulien, später im – bei Rom gelegenen – Latium. Unmittelbar nach dem Diplom entschloss er sich für die Chianti-Region als idealem Ort zur Verwirklichung seiner ehrgeizigen Träume. Er war fest davon überzeugt, dass die Toskana über ein außerordentliches Potenzial für wahrhaft große Weine verfügte und das man dies mit entsprechendem Einsatz in Weinberg und Keller zum Ausdruck bringen könnte. So errichtete er 1967 eine Kellererei in Dudda bei Greve, taufte den Betrieb auf den Namen seines kleinen Anwesens: Carpineto, und begann das große gemeinsame Abenteuer, das Carpineto über die Jahrzehnte zu einem der angesehensten Erzeuger der Toskana machen sollte.

Als Antonio sich daran machte, Chianti Classico von internationalem Niveau zu erzeugen, war die Toskana zwar als Weinregion mit Jahrhunderte alter Tradition bekannt, aber eine aktuelle Weinkultur existierte damals nicht. Man verharrte auf starren Regeln und kelterte rustikale Rotweine, die zum Teil Ewigkeiten in alten Fässern dahin vegetierten. Kennzeichen des neuen Aufbruchs wurden die Super-Tuscans, die mit den Regeln der Ursprungsbezeichnungen und insbesondere der antiquierten Ausbauvorschriften des Chianti brachen. Bei Carpineto setzte man dafür auf Cabernet Sauvignon und legte neue Weinberge an. „Der Erfolg unseres Farnito, den wir erstmals 1987 gekeltert haben, gibt uns im Nachhinein Recht“, bemerkt Antonio Zaccheo. Der Dogajolo war ein weiterer Schritt zum internationalen Erfolg. Bis heute blieben die beiden Partner ihrer Passion für die Toskana treu, indem sie zum einen diejenigen Traditionen pflegen, die es wert sind, zum anderen aber unerlässlich mit Recherchen und Experimenten an weiterer Qualitätssteigerung arbeiten. Unterstützt wird er dabei mittlerweile von seinen Kindern.

Die Weine