• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:

Über François Lurton in Vayres


Reisen macht weise

François Lurton – geboren 1958 auf Château Bonnet in Entre-deux-Mers –  entstammt der fünften Generation einer Familie von Traubenbauern. Seit 1897 hat sie ihren Sitz im Weinbaugebiet Bordeaux. Nach seinem Studium trat er 1985 eine Stelle als Marketingdirektor im Weinunternehmen seines Vaters André Lurton an.

1988 machten François und sein Bruder Jacques gemeinsame Sache und eröffneten ein Unternehmen, das Weingüter beriet. Aus Moldavien ins Argentinische Mendoza und von Spanien nach Australien – die Brüder waren stets „on the road“ um Weingütern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Das Ergebnis dieser Reisen war, sich schließlich niederzulassen und eigene Weine in fünf Ländern zu produzieren. 2007 restrukturierten sie ihr Unternehmen, wobei François die Führung übernahm. Nach all seinen Reisen besann er sich seiner Wurzeln und kehrte zurück in seine Heimat, wo er mehr Zeit in Weinberg und Keller verbringt. Ihm ist enorm wichtig, in die Produktion seiner Weine eng eingebunden zu sein, um hohe Qualität zu garantieren.

Besonders hängt François‘ Herz an der kühlen Region Gers, 150km südlich von Bordeaux. Zwischen dem Atlantik und den Pyreneen ist die Gegend bestens für die Rebsorte Sauvignon Blanc geeignet. Sie zeichnet sich durch kühles ozeanisches Klima aus. Die Lehm-Kalkböden verleihen den Weinen intensive Düfte. Kein Wunder, dass François hier eine seiner vielen Heimaten gefunden hat!

Die Weine