• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:

Über Michael Mattmüller Ihringen am Kaiserstuhl


Prämierung als Lohn der Arbeit

Das "Weingut Sonnenhof" der Familie Michael Mattmüller liegt an den südlichen Hängen des Kaiserstuhls. Das angrenzende Winzerdorf Ihringen ist als wärmster Ort Deutschlands bekannt. Familie Mattmüller betreibt den Weinbau bereits seit drei Generationen und verbindet das Streben nach erstklassigen Weinen mit jahrzehntelanger Erfahrung und einem großen persönlichen Engagement. Der bewusst reduzierte Ertrag der Reben als Grundlage für hochwertiges Traubengut entspricht der Qualitätsphilosophie des Hauses: Klasse statt Masse.

Dabei wird vor allem auf eine gewissenhafte Weinbergsarbeit gesetzt. „Bei uns wird noch jeder Rebstock und jede Traube das ganze Jahr über von meiner Familie und mir von Hand  bearbeitet und gepflegt“, so Michael Mattmüller.

Vom Rebschnitt bis zur Laubausdünnung und grüner Lese wird nichts ausgelassen, um vollreife, aromatische Trauben zu erzeugen. Dabei ist auch die selektive Handlese selbstverständlich. Im Weinberg wird möglichst umweltschonend gearbeitet. Zwischen den Rebstöcken wuchern wilde Traubenhyazinthen und an den Böschungen blühen Schwertlilien.

Angebaut werden fast ausschließlich die für den Kaiserstuhl besonders geeigneten Sorten Grau- Weiß- und Spätburgunder, die am Kaiserstuhl bestens gedeihen.

Über 80 % der Betriebsfläche sind mit den Burgundersorten bestockt.  Die Grauburgunderweine werden  ausschließlich trocken vinifiziert, um so deren Kaiserstühler Eigenart, vor allem der Entfaltung ihrer Mineralität, freien Raum zu lassen.

Die Spätburgunder Rotweine werden stets mit langen Standzeiten auf der Maische vergoren und alle Weine für mindestens ein Jahr in gebrauchte große Holzfässer, teils auch in Barrique - Fässer  gelegt.

Die Lese erfolgt von Hand und oft in mehreren Durchgängen, damit nur ausgereifte Trauben gekeltert werden. Das Ergebnis sind sortentypische Weine von höchster Qualität.Die verantwortungsvolle Produktion setzt sich im Keller fort: Schonende Pressung der Trauben, temperaturgesteuerte Gärung, individueller Ausbau auch in kleinsten Gebinden sowie ständige Kontrolle gewährleisten die Erzeugung von Weinen besonderer Güte. Die Rotweine lagern in alten Eichenholzfässern, damit sie zur vollen Reife gelangen, Spitzenqualitäten auch in kleinen Barriquefässern.

Das Ergebnis der Anstrengungen kann sich sehen lassen. Viele Prämierungen der Weine, wie beim Internationalen Grauburgunder-Preis sind der Lohn ihrer Arbeit und bestätigen die Philosophie des Weinguts.      

Die Weine