Vinadeis in Corbières

Sylvain Chaussé ist wohl jemand, den man als „Winzer von Welt“ bezeichnen kann. Frankreichs Bordeaux, Spanien, Australien – hier entdeckte Sylvain verschiedenste Terroirs und Weinbereitungstechniken, lernte König Cabernet Sauvignon zu dienen und prestigeträchtige Eisweine zu vinifizieren. Mit seinem Wissen und seinen Erfahrungen kehrte er zurück in seine Heimat, genauer ins Languedoc. Denn nachdem er so viele verschiedene Weinwelten gesehen hatte, besaß er alle Fähigkeiten, um mit den verborgenen Schätzen der Appellation Corbières umgehen zu können. 

Heute bringt er sein ganzes Können erfolgreich bei der Winzergenossenschaft Vinadeis ein. Bereits vor 50 Jahren schlossen sich unabhängige Winzer und Genossenschaftskellereien unter einem Namen zusammen. Die Appellation Corbières macht es ihnen besonders leicht, Top-Weine zu kreieren: Ein trockenes, sonniges und warmes Mittelmeerklima und dazu Nordwestwinde liefern exzellente Bedingungen für den Weinbau. Der richtige Ort, um Weine von Welt zu schaffen.

Regionale Reisetipps
Die Weine