• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:

Über Freiherr Langwerth von Simmern, Winzer in Eltville


Freifrau & Freiherr Langwerth von Simmern

Mit kompromisslosem Qualitätsstreben manövrierten Andrea und Georg-Reinhard Langwerth von Simmern ihr Weingut an die Spitze der deutschen Riesling-Erzeuger. Die Tendenz zeige „richtig nach oben“, merkt der Gault Millau an.

Im Herzen des Rheingau betreibt das Paar sein historisches Gut. Mitten in Eltville gelegen, eingerahmt von Burg und Kirche, fügt sich das Haus Langwerth von Simmern würdig in das Ambiente dieser reizvollen Rheingau-Gemeinde ein.

1996 hatte Georg-Reinhard Freiherr Langwerth von Simmern das Anwesen von einem Onkel übernommen. Der großen historischen Bedeutung seines Guts ist sich der Freiherr wohlbewusst. Schließlich hat seine Familie über 540 Jahre Weinbaugeschichte im Rheingau geprägt. Dass er und seine Frau in punkto Weinbereitung einen dezidiert modernen Weg einschlagen, steht keinesfalls im Widerspruch dazu. Schließlich geht es um die bestmögliche Qualität. Und die hat wiederum Tradition im Hause Langwerth von Simmern...

Als eine der wichtigsten Maßnahmen wurden die Keller auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Die großen Holzfässer mussten weichen und modernen Stahltanks Platz machen. Denn in diesen können sich die typischen Aromen der Rieslinge am besten entwickeln.

Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Selbst in Übersee schätzen Kenner und Genießer heute die freiherrlichen Weine: Der renommierte Weinkritiker Robert Parker jr. hält das Gut für „einen der besten deutschen Erzeuger“. Darauf kann das Paar stolz sein.

Die Weine