• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Languedoc 

CIGALUS Blanc BIO** 2017 – FR-BIO-01

Pays d'Oc Indication Géographique Protégée

Typus:
körperreicher Weißwein
Alkoholgehalt:
14,0% Vol.
Geschmack:
Es ist verblüffend, wie die Noten von Kokos, Aprikose und Butter harmonieren. Ergänzt wird das Bouquet durch Noten exotischer Früchte. Das Cremig-Buttrige am Gaumen macht den Wein trotz des Alkoholgehalts relativ weich. Zusätzlich ist der Wein saftig und stoffig.
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Menge:      Flasche(n)
sofort lieferbar
 
25,50 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(34,00 €/l)
Für unsere Premiumweine gilt eine besondere Verkostungspraxis. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Depotleiter/ Ihrer Depotleiterin.
Pays d'Oc Frankreich

Pays d’Oc in Cru-Qualität

Die 22 ha Rebfläche der Domaine Cigalus befinden sich auf einem warmen Plateau mit tiefen Böden. Lehm und Kalk dominieren auf den nach Süden ausgerichteten Hängen. Sie speichern die rare Feuchtigkeit und kompensieren das trockene Klima der Region. Indem er auf Kunstdünger verzichtet und stattdessen organische Materialien in den Weingarten einarbeitet, veranlasst Gérard Bertrand die Reben, ihre Nährstoffe direkt dem Boden zu entnehmen. So können die Weine den Charakter ihres Terroirs bestmöglich zum Ausdruck bringen.

Erst unter Gérard Bertrand brachte das Gut sensationelle Ergebnisse. Er widmet seinen Reben höchste Aufmerksamkeit: Er praktiziert biodynamischen Anbau und setzt alles daran, dem Charakter des Terroirs höchsten Ausdruck zu verleihen. Ein rigoroser Rückschnitt und das Alter der Rebstöcke sorgen für geringe Erträge und vollkommene Traubenreife. Die Trauben werden von Hand gelesen und in „cagettes“, kleinen, flachen Holzkisten schonend in die Kellerei gebracht. Die Vinifikation erfolgt in einem Gutshaus aus dem 19. Jahrhundert. Die je nach Rebsorte und Reifegrad getrennt gelesenen Trauben werden schonend pneumatisch gepresst. Er wird zu 70 % in neuen Barriques vergoren, der Rest gärt in Stahltanks. Während der anschließenden 6-8-monatigen Barriquereifung verbleibt der Wein auf seinen Hefen. Dies sorgt für zusätzliche Aromen und dient als Puffer gegenüber dem Eichenholz, das so an der Abgabe allzu intensiver Duftstoffe und Tannine gehindert wird.

Der Cigalus blanc präsentiert sich als äußerst komplexer Weißwein. Üppige Aromen reifer, heller Früchte verbinden sich harmonisch mit dem Duft des Eichenholzes.

Bitte beachten Sie, daß wir Ihnen die Holzkiste nur bei einem Kauf im Depot anbieten können, ein Versand der Holzkiste ist nicht möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Gérard Bertrand in Bizanet

Gérard Bertrand, Jahrgang 1965, ist ein beeindruckender Mann. Schon äußerlich imponiert seine Gestalt: ein Meter fünfundneunzig groß, schlank, knochig, mit schmalem Gesicht, dunklem, vollem Haar. Doch auch sein Wesen nimmt sofort ein: freundlich, entgegenkommend, direkt, eindringlich. Man spürt den Teamgeist, der den anderen einbezieht, augenblicklich Gemeinsamkeit schafft.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen»
Weitere Weine»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Region & Reisetipps
Bitte warten ...
ohne Preise drucken