Warum verzichten wir im Depot weiterhin aufs Verkosten? 

Weil Ihre Gesundheit oberste Priorität besitzt und die Hygieneregeln einen Mund-Nasen-Schutz für den gesamten Aufenthalt im Depot vorschreiben. 

Probieren Sie Ihre Weine in Ruhe zu Hause – wir garantieren Ihnen ein uneingeschränktes Rückgaberecht. 

Kastilien-León 

CELESTE Crianza 2017

Ribera del Duero Denominación de Origen

Typus:
körperreicher Rotwein
Rebsorte:
Alkoholgehalt:
14,5% Vol.
Notiz:
Er einer der klangvollsten Namen der Iberischen Halbinsel spricht man über Wein: Torres! Seit Jahrzehnten eine Institution, bringt auch sein Engagement in der Ribera del Duero erstklassige Weine hervor. Allen voran der Celeste, ein hundertprozentiger Tempranillo, der nach 12-monatigen Fassausbau mit einem dichten rubinrot ins Glas fließt. Das intensive Bouquet verführt mit Noten nach reifen Kirschen, dunkler Schokolade, Toast und Vanille, am Gaumen erweist sich der Vino Tinto stoffig und körperreich, mit wunderbar reifen Tanninen und einer weichen Textur, ohne eine vorzügliche Länge vermissen zu lassen. Das ist Torres pur...  
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen
Menge:      Flasche(n)
Lieferzeit aktuell 4-5 Tage
 
15,95 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(21,27 €/l)
Für unsere Premiumweine gilt eine besondere Verkostungspraxis. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Depotleiter/ Ihrer Depotleiterin.
Ribera del Duero Spanien

895 Meter über dem Meeresspiegel

Es ist ein atemberaubendes Schauspiel, wenn sich in einer kristallklaren Nacht, das Sternenzelt über der Ribera del Duero formiert. Dies inspirierte Miquel Torres Maczassek – der Winzer der Celeste Crianza – dieses Motiv aufs Etikett zu nehmen. „Wenn ich auf unseren Weinbergen auf fast 900 Metern Höhe stehe, meine ich, die Sterne berühren zu können.“ Ein schönes Bild für einen erstklassigen Wein der berühmten spanischen Weinbaufamilie.

Dabei ist der Wein selbst durchaus geerdet, reift der hundertprozentige Tempranillo doch 12 Monate in einem Mix aus amerikanischen und französischen Eichenfässern und das tief in einem Keller. Das gibt ihm den typischen Ribera-Charakter, mit komplexen Aromen, reifem Tannin und üppiger Frucht. Dass ein so hochklassiger Rotwein perfekt zu stilvollen Festessen passt, versteht sich von selbst.
 

Miguel Torres in Fompedraza (Valladolid)

Die Familie Torres betreibt Weinanbau im Penedès bereits seit dem XVIII. Jahrhundert. Traditionsgemäß wird das Geheimnis der Weinherstellung vom Vater an den Sohn wie ein geheiligtes Erbe weitergegeben. Miguel A. Torres leitet heute - in sechster Generation - das Unternehmen in Zusammenarbeit mit seinen Geschwistern Marimar und Juan Maria. Die ersten Verkaufsaktivitäten begannen im Jahr 1800 mit einem pferdegezogenen Fuhrwerk, um die Holzfässer zu transportieren.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
4,6 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jahrgang: 2017
Dieser Wein wurde mir im Depot empfohlen. Wunderbares Bouquet nach Kirschen, im Geschmack auch Kirsche, Muskat, Nelke, Tabak. Mittellanger Abgang. Weich und harmonisch, ausgeglichen. Unbedingte Kaufempfehlung, steht bei mir auch schon wieder auf dem Merkzettel.
Jahrgang: 2016
Schöner, körperreicher Wein. Werde mehr kaufen.
Jahrgang: 2016
Der Wein ist Spitze! Das Aroma von schwarzen Beeren vermischt sich mit süssem Holz, Vanille und Tabak. Sicherlich nicht der billigste aber jeden Cent wert.
Jahrgang: 2016
Was für ein Wein! Ausgewogen, herrlicher Duft, lang auf dem Gaumen mit einem Mix von Kirsche, Schokolade, Vanille und Bllaubeere. Very tasty! Ganz klar 5 Sterne!
Jahrgang: 2016
Körperreicher komplexer Rotwein. Tolle Frucht mit dunklen Beeren. Gewürze, Teer, Asche. Vanille. Schöne Fruchtsäure kombiniert mit integrierten Tanninen. Mittellanger Abgang.
Jahrgang: 2016
Ein sehr guter Wein. Wer schon mal ein Ribera del Duero getrunken hat, kann er besser diesen hervorragenden Rotwein wertschätzen. Mein absoluter Lieblingswein.
Jahrgang: 2015
Ein sicherlich guter Wein mit sehr kräftigen Aromen. Für mich aber nicht ganz rund im Geschmack.
Jahrgang: 2015
Erfüllt die Beschreibung voll und ganz. Ein Genuss.
Jahrgang: 2015
Strong, full-bodied, smooth.
Jahrgang: 2012
Kräftig und würzig, wunderbare Aromen! Einfach rund und ausgewogen. Der gehobene Preis ist hier wohl gerechtfertigt!
Jahrgang: 2012
dieser Wein ist ein Genuss
Sie bewerten den Jahrgang  
Bewerten Sie diesen Wein
(Klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben)
Ihnen stehen noch 450 Zeichen zur Verfügung Autor:

Wir freuen uns, dass Sie unsere Weine bewerten möchten. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Bewertung in kurzen Worten erläutern würden.

Dürfen wir Ihre Bewertung veröffentlichen?

Sie können Ihre Bewertung jederzeit ändern oder löschen.

Hinweise zum Datenschutz.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien für das Forum. Sie sind verantwortlich für Ihre Beiträge und dürfen damit insbesondere nicht Rechte Dritter verletzen.

×
Richtlinien für unser Forum
Regeln für die Abgabe von Bewertungen

Schön, dass Sie einen der Artikel aus unserem Onlineshop bewerten möchten. Ihre Meinung — egal ob positiv oder negativ — hilft anderen Kunden und uns, geeignete Produkte auszuwählen. Damit Ihre Meinung für andere Kunden möglichst hilfreich ist, bitten wir Sie, die folgenden Richtlinien einzuhalten.


1. Wie kommen Sie zu Ihrer Meinung?

Neben Ihrem Gesamturteil, ob Sie einen Artikel weiterempfehlen würden oder nicht, interessiert andere Kunden vor allem, warum Sie diesen Artikel so bewerten. Gerade bei unseren Artikeln spielt der persönliche Geschmack eine große Rolle. Bitte begründen Sie deshalb Ihr Urteil. Bitte bewerten Sie nur Artikel, mit denen Sie selber Erfahrungen gemacht haben.


2. Neu und anders ist besonders spannend

Besonders hilfreich sind Bewertungen von Artikeln, die noch niemand bewertet hat, und neue Aspekte eines Artikels. Beziehen Sie sich nicht auf andere Bewertungen. Ihre Bewertung sollte für sich stehen und ohne andere Texte verständlich sein.


3. Was nicht enthalten sein darf!
Eine gesundheitsfördernde Argumentation in Zusammenhang mit den Begriffen leicht, sanft, mild oder bekömmlich
Schimpfwörter und obszöne Ausdrücke
Faschistische, rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche oder ähnliche politisch radikale Äußerungen
Rechtswidrige Inhalte, z.B. durch Verletzung von Urheberrechten, Persönlichkeitsrechten oder Kennzeichenrechten
Persönliche Daten wie Telefonnummern, E-Mail-Adressen, URLs
Kommentare, die sich nicht auf das Produkt sondern auf die Lieferung oder Service-Leistungen beziehen. Anregungen und Kritik an unserem Service nehmen wir gerne auf. Schicken Sie diese bitte an unseren Kundenservice.
Verweise auf andere Wein- und Geschenkehandlungen

Unser Bewertungsportal wird unmoderiert betrieben, d.h. wir prüfen nicht die einzelnen Beiträge vor der Veröffentlichung. Jeder Nutzer ist daher selbst für die von ihm veröffentlichten Meinungen und Inhalte selbst verantwortlich.

Dennoch behalten uns natürlich vor, Bewertungen, die unseren Regeln nicht entsprechen im Nachhinein auf privat (nur für Sie sichtbar) zu stellen oder insgesamt zu löschen. Das geschieht vor allem dann, wenn uns eine Rechtsverletzung mitgeteilt wird, zu deren Löschung wir dann verpflichtet sind.


4. Einsendebedingungen

Alle eingesandten Bewertungen werden alleiniges Eigentum der Jacques’ Wein-Depot Wein-Einzelhandel GmbH. Sie gewähren uns mit Einsenden der Bewertung die ausschließliche Lizenz zur zeitlich und örtlich unbeschränkten Weiterverwendung, und versichern, dass die Bewertung frei von Rechten Dritter ist. Ein Rechtsanspruch auf eine Entlohnung jeglicher Art besteht nicht.


5. Meldefunktion

Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, Bewertungen zu melden, sobald er den Eindruck hat, dass diese gegen unsere Regeln verstoßen bzw. sogar eine Rechtsverletzung enthalten. Bitte nutzen Sie dazu bitte die Meldefunktion direkt neben den Bewertungen und geben Sie dort den Grund für Ihre Meldung mit an. Wir behalten uns vor, nicht auf Ihre Meldung zu reagieren, sofern die Bewertung aus unserer Sicht den Forumsregeln entspricht.


Rezepte
1. Rezepte-Tipp
Pollo al Ajillo
Zutaten für 3 - 4 Personen

3-4 Hähnchenbrustfilets  •  ca. 4 El Olivenöl  •  etwas Butter  •  1/2 Glas Weißwein  •  4 kleingehackte Knoblauchzehen  •  2-3 El kleingehackte Petersilie  •  250 ml Hühnerbrühe  •  ca. 30 ml Sherry  •  etwas Mehl  •  Salz  •  Pfeffer

Zubereitung

1. Das Mehl mit Salz und Pfeffer würzen, die Hähnchenbrustfilets darin wälzen.

2. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen, die mehlierten Hähnchen-filets in die Pfanne geben und von allen Seiten anbraten und mit Wein ablöschen (das Gericht und den Koch/die Köchin).

3. Knoblauch und Petersilie hinzugeben.

4. Wenn der Wein eingekocht ist, die Hühnerbrühe dazugeben.

5. Gelegentlich umrühren. Kurz vor Schluss den Sherry hinzugeben und gegebenenfalls noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Als Beilage passen kleine gebratene Kartöffelchen oder einfach ein leckerer Salat und Stangenweißbrot.

Quelle: Aus dem Kundenkochbuch 1, 2002. Das Rezept stammt von unserem Kunden Florian Kockentiedt aus Köln.

2. Rezepte-Tipp
Blätterteig-Öhrchen mit Tapenade
Zutaten für 4 Personen

4 Scheiben TK-Blätterteig  •  Mehl für die Arbeitsfläche  •  100 g Tapenade (schwarze Olivenpaste)  •  1 Eigelb  •  1 EL Milch

Zubereitung

1. Blätterteigplatten nebeneinander auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auftauen lassen und dann einzeln, nicht zu dünn, ausrollen.

2. Teigplatten jeweils dünn mit der Tapenade bestreichen. Die Platten jeweils von den beiden Längsseiten her zur Mitte hin aufrollen. Doppelrollen in 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit der aufgerollten Seite nach unten, also senkrecht aufs Backblech legen.

3. Eigelb und Milch verquirlen und die "Öhrchen" damit bestreichen.

4. Im vorgeheizten Backofen bei Umluft (180 Grad) etwa 10 Minuten backen.

Quelle: aus einem Kochseminar mit dem Titel "Menü des Südens" von Anton Schütt, Küchenmeister und Leiter der Kochschule der Spicher EssKulturEtage.



Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
ohne Preise drucken