it Italien, Venetien 

SARTORI Soave Sella 2021

SARTORI Soave Sella 2021
Video anzeigen
(0)
nicht lieferbar
8,40 €*   (11,20 €/l)
SARTORI Soave Sella 2021 Soave Denominazione di Origine Controllata
Typus: Weißwein
Weinstil: zartfruchtig & frisch
Rebsorte: Garganega, Trebbiano di Soave
Alkoholgehalt: 12,5% Vol
Notiz:  
Notiz

Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Laufe der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife dazukommen.

Soave ist einer der großen alten Namen unter den italienischen Weißweinen. Und er ist seit einiger Zeit wieder in glänzender Verfassung. Das liegt auch an Winzern wie Andrea Sartori, die ihm mit hohen Qualitätsansprüchen zu einem neuen Level verholfen haben. Beim Sella greift der rührige Winzer zu einem besonderen önologischen Dreh. Denn ein Teil der Trauben für diese Cuvée aus Gargarnega (90 %) und Trebbiano di Soave (10 %) ist nach dem traditionellen Appassimento -Verfahren vinifiziert worden, also aus teilgetrockneten Trauben. Das gibt dem Wein mehr Schmelz und Tiefe, aber auch der goldgelben Farbe merkt man die Reife der Trauben an. Das reichhaltige Bouquet duftet nach saftigem Pfirsich, weißen Blumen, Mandelblüten, getrockneter Aprikose und einem Touch Akazienhonig. Am Gaumen rund, seidig, mit guter Waage zwischen gezügelter Weinsäure und feiner Frucht, während der Nachhall ein wenig Mineralität zum Vorschein bringt. Ein Soave, den es zu entdecken lohnt. 
Imbottigliato da
Casa Sartori 1898
Negrar di Valpolicella, Italia

„Sartori heißt auf Deutsch Schneiderei und wie heißt es: nomen est omen! Denn genau wie es ein Mode-Designer tun würde, nehmen wir bei Sartori die Maße, malen uns das Wein-Modell aus, suchen die Stoffe dafür, nähen das Kleidungsstück… also unsere Cuvées, unsere Weine. Die wir dann auf den kritischen »Laufstegen« weltweit vorstellen. Es sind dann unsere Weinkunden, die entscheiden, ob unsere Amarone, unser Soave, unser Bardolino oder ein anderer Wein »getragen« wird, die alle Made in Verona widerspiegeln.“ 

Zur Winzer- & Weingutseite

Ähnliche Weine

Weitere Weine

* Alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei ab 50 Euro mit Mein Jacques’-Kundenkarte, innerhalb Deutschlands (s. Versand & Zahlung) | Kein Verkauf von Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahren.
** Jacques’ Wein-Depot wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch GfRS mbh - DE-ÖKO-039

Versand & Lieferung

Sie möchten Weine in unserem Online-Shop bestellen oder Ihren Einkauf im Depot direkt nach Hause liefern lassen? Hier finden Sie alle Informationen zu Versandkosten, Lieferung und Abholmöglichkeiten bei Jacques’ – wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrer Bestellung.

Versandkostenfrei ab 50 Euro

Sie besitzen eine Mein Jacques’-Kundenkarte? Perfekt. Denn dann liefern wir Ihre Bestellung ab einem Warenwert von 50 € innerhalb Deutschlands kostenlos zu Ihnen nach Hause. Und zwar egal, ob Sie von Zuhause aus online bestellen oder Ihre Weine im Depot kaufen.

Sollten Sie noch keine Mein Jacques’-Kundenkarte besitzen, ist das auch kein Problem: Sie können Ihre Karte einfach während Ihrer Bestellung anfordern - und den Vorteil gleich nutzen. Das gilt natürlich auch, wenn Sie noch gar nicht bei uns registriert sind. Dann registrieren Sie sich einfach hier – und wählen die Option „Ja, ich beantrage die kostenlose Mein Jacques’-Kundenkarte“.

Für Ihre Weinbestellungen unter 50 € und Bestellungen ohne Mein Jacques’-Kundenkarte betragen die Versandkosten 5,95 €, für die Bestellung von Grußkarten und Gutscheinen 2,00 €. Wenn Sie Wein und Gutscheine / Grußkarten zusammen bestellen, berechnen wir dafür 5,95 €.

Sicher und schnell mit DHL

Wir liefern Ihre Weine schnell und zuverlässig: Zusammen mit DHL sorgen wir dafür, dass Sie Ihre Bestellung – soweit nicht anders im Warenkorb angegeben – innerhalb von 3-4 Werktagen genießen können. Um dabei auf Nummer sicher zu gehen, haben wir gemeinsam mit DHL eine spezielle Verpackung entwickelt, die besonders hochwertig und vor allem glasbruchsicher ist.

Aus dem Depot direkt nach Hause

Auch Ihren Einkauf im Depot liefern wir Ihnen gerne nach Hause – für Inhaber der Mein Jacques’-Kundenkarte ab einem Einkaufswert von 50 € natürlich kostenfrei. Ihre Bestellung kommt dann entweder in der Regel in 1-2 Werktagen oder – in einigen Depots – noch am selben Abend bei Ihnen an. 

Am besten fragen Sie direkt in Ihrem Depot nach, welchen Service es anbieten kann – hier gelangen Sie direkt zum Depotfinder.

Lieferung an eine DHL-Packstation oder Postfiliale

Wenn Sie gerne bestellen möchten aber selten zu Hause sind, ist das auch kein Problem: Sie können Ihre Bestellung an eine der deutschlandweit 2.500 DHL-Packstationen oder eine Postfiliale Ihrer Wahl liefern lassen – und Ihr Paket einfach genau dann abholen, wann Sie wollen.

Apfel Stachelbeere Zitrusfrüchte Holunderblüte
Apfel Stachelbeere Zitrusfrüchte Holunderblüte

Garganega

Charakteristische Aromen: Apfel, Stachelbeere, Zitrusfrüchte, Holunderblüten, Mandelmus

Die genaue Abstammung der weißen Rebsorte Garganega konnte bisher nicht geklärt werden. Sie ist eine der ältesten Traubensorten Italiens, die auch mit dem Namen Grecanico bezeichnet wird, was auf ihren griechischen Ursprung verweist.

Wahrscheinlich geht das erste offizielle schriftliche Dokument über Garganega auf das 13. Jahrhundert zurück. In seiner Abhandlung über die Landwirtschaft  „Ruralium Commodorum Libri“ erwähnt der berühmte Agronom Pietro de’Crescenzi die heimische Rebe.

Garganega ist auch unter den Namen D’Oro, Dorana di Venetia, Oro bekannt. Die Namen (oro = Gold) beziehen sich auf die von Goldgelb bis ins Rosé reichende Farbe der Trauben, die sich auch ausgezeichnet zur Herstellung von Süßweinen wie Recioto di Soave eignen.

Der Name Garganega ist relativ unbekannt, dabei ist diese Sorte der Hauptbestandteil des Soave, eine weit verbreiteter Wein aus der norditalienischen Region Venetien. 

Garganega ist die wichtigste weiße Rebsorte vieler Weißweine der Provinzen Verona, Vicenza und Padua. Auch wenn sie in der Lombardei und in Umbrien angebaut wird, ist ihre wahre Heimat Venetien.

Die spätreifende Garganega bringt duftige Weine mit geringer Säure, frischer Frucht und samtig-sanftem Aroma hervor. Deren glänzendes Strohgelb hat meist grünliche Reflexe.