Frankreich, Rhônetal 

CAUSSES & SAINT-EYNES Lirac Blanc 2021

Lirac Appellation d’Origine Protégée

Typus:
Weißwein
Weinstil:
aromatisch & fruchtbetont
Rebsorte:
Roussanne, Clairette, Picpoul Blanc, Viognier
Alkoholgehalt:
14,0% Vol.
Notiz:
Rhône is back! Mit einer erstaunlichen Energie, bestens ausgebildeten Winzern und einer Reihe ausgezeichneter Jahrgänge hat sich das renommierte Weinbaugebiet zurück in den Kreis der besten Adressen der Weinwelt gearbeitet. Besonders erfreulich: Nicht nur die Prestige-Appellationen wie Châteauneuf-du-Pape leuchten im hellen Glanz, auch kleinere wie Lirac machten einen Qualitätssprung. Und dabei dreht es sich nicht nur um die Rotweine. auch die Weißen sind so gut wie noch nie in der Geschichte des Rhône-Weinbaus. Bestes Beispiel ist dieser Lirac, bei dem schon die Eckdaten hellhörig machen: 40 Jahre alte Reben, rigorose Handlese und Ausbau in Beton-Cuves… Kein Wunder, dass hier ein Vin Blanc der Extraklasse ins Glas fließt. Herrlich die grüngelbe Farbe, die brillant schillert. Das vielfältige Bouquet duftet nach weißen Blüten, reifem Kernobst und saftigen Birnen, alles genial untermalt mit einem Hauch Mineralität. An Gaumen gleichzeitig würzig und fein, mit gut strukturierter Weinsäure und viel cremigem Schmelz. Der Nachhall harmonisch und durchaus Potenzial zeigend. Sehr schön zu gegrilltem Fisch und Gemüse, oder auch zu hellem Fleisch mit sahnigen Saucen. Toller Wein!  
Mis en bouteille au Domaine
SCEA Les Vignobles Assémat
30150 Roquemaure - France
Analysewerte und Details zur Lebensmittelkennzeichnung
Menge:      Flasche(n)
vorübergehend nicht lieferbar
 
11,50 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(15,33 €/l)
Lirac Frankreich

Geheimtipp weiße Rhône!

Die Geschwister Assémat betonen zu Recht die geografische und stilistische Nähe ihres Lirac-Weines zum Châteauneuf-du-Pape, der genau gegenüber auf der anderen Seite der Rhône wächst. Tatsächlich gibt es verblüffende Parallelen: von der Bodenstruktur und den teilweise handtellergroßen Kieselsteinen (Galets), die ihre tagsüber gespeicherte Wärme nachts an die Pflanzen abgeben, bis hin zu den Rebsorten und ihren Anteilen in der Assemblage und den geringen Hektarerträgen. Selbst die Flaschenprägung ist dem berühmten Nachbarn ähnlich. Und diese Analogie gilt nicht nur für die Rotweine. Denn längst haben sich auch die weißen Lirac-Weine einen exzellenten Ruf erarbeitet und bieten ihren berühmten Nachbarn die Stirn. 

Die Gemeinsamkeiten zwischen beiden Herkünften werden bei diesem Lirac Blanc mit der typischen Cuvée aus Roussanne (40 %), Clairette (25 %), Picpoul Blanc (30 %) und Viognier (5 %) mehr als deutlich. Der raffinierte und facettenreiche Weißwein, der in Betontanks ausgebaut wurde, ist ein genialer Geheimtipp für Freunde neuer Weinwege.

Unbedingt im Depot antesten! 
 

Kunden-Bewertungen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
4,0 von 5 Sternen bei 1 Bewertungen
Jahrgang: 2021
Dieser Wein wurde mit gegrilltem Lachs getrunken. Herrlich !
Sie bewerten den Jahrgang  
Bewerten Sie diesen Wein
(Klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben)
Ihnen stehen noch 450 Zeichen zur Verfügung Autor:

Wir freuen uns, dass Sie unsere Weine bewerten möchten. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Bewertung in kurzen Worten erläutern würden.

Dürfen wir Ihre Bewertung veröffentlichen?

Sie können Ihre Bewertung jederzeit ändern oder löschen.

Hinweise zum Datenschutz.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien für das Forum. Sie sind verantwortlich für Ihre Beiträge und dürfen damit insbesondere nicht Rechte Dritter verletzen.

×
Richtlinien für unser Forum
Regeln für die Abgabe von Bewertungen

Schön, dass Sie einen der Artikel aus unserem Onlineshop bewerten möchten. Ihre Meinung — egal ob positiv oder negativ — hilft anderen Kunden und uns, geeignete Produkte auszuwählen. Damit Ihre Meinung für andere Kunden möglichst hilfreich ist, bitten wir Sie, die folgenden Richtlinien einzuhalten.


1. Wie kommen Sie zu Ihrer Meinung?

Neben Ihrem Gesamturteil, ob Sie einen Artikel weiterempfehlen würden oder nicht, interessiert andere Kunden vor allem, warum Sie diesen Artikel so bewerten. Gerade bei unseren Artikeln spielt der persönliche Geschmack eine große Rolle. Bitte begründen Sie deshalb Ihr Urteil. Bitte bewerten Sie nur Artikel, mit denen Sie selber Erfahrungen gemacht haben.


2. Neu und anders ist besonders spannend

Besonders hilfreich sind Bewertungen von Artikeln, die noch niemand bewertet hat, und neue Aspekte eines Artikels. Beziehen Sie sich nicht auf andere Bewertungen. Ihre Bewertung sollte für sich stehen und ohne andere Texte verständlich sein.


3. Was nicht enthalten sein darf!
Eine gesundheitsfördernde Argumentation in Zusammenhang mit den Begriffen leicht, sanft, mild oder bekömmlich
Schimpfwörter und obszöne Ausdrücke
Faschistische, rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche oder ähnliche politisch radikale Äußerungen
Rechtswidrige Inhalte, z.B. durch Verletzung von Urheberrechten, Persönlichkeitsrechten oder Kennzeichenrechten
Persönliche Daten wie Telefonnummern, E-Mail-Adressen, URLs
Kommentare, die sich nicht auf das Produkt sondern auf die Lieferung oder Service-Leistungen beziehen. Anregungen und Kritik an unserem Service nehmen wir gerne auf. Schicken Sie diese bitte an unseren Kundenservice.
Verweise auf andere Wein- und Geschenkehandlungen

Unser Bewertungsportal wird unmoderiert betrieben, d.h. wir prüfen nicht die einzelnen Beiträge vor der Veröffentlichung. Jeder Nutzer ist daher selbst für die von ihm veröffentlichten Meinungen und Inhalte selbst verantwortlich.

Dennoch behalten uns natürlich vor, Bewertungen, die unseren Regeln nicht entsprechen im Nachhinein auf privat (nur für Sie sichtbar) zu stellen oder insgesamt zu löschen. Das geschieht vor allem dann, wenn uns eine Rechtsverletzung mitgeteilt wird, zu deren Löschung wir dann verpflichtet sind.


4. Einsendebedingungen

Alle eingesandten Bewertungen werden alleiniges Eigentum der Jacques’ Wein-Depot Wein-Einzelhandel GmbH. Sie gewähren uns mit Einsenden der Bewertung die ausschließliche Lizenz zur zeitlich und örtlich unbeschränkten Weiterverwendung, und versichern, dass die Bewertung frei von Rechten Dritter ist. Ein Rechtsanspruch auf eine Entlohnung jeglicher Art besteht nicht.


5. Meldefunktion

Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, Bewertungen zu melden, sobald er den Eindruck hat, dass diese gegen unsere Regeln verstoßen bzw. sogar eine Rechtsverletzung enthalten. Bitte nutzen Sie dazu bitte die Meldefunktion direkt neben den Bewertungen und geben Sie dort den Grund für Ihre Meldung mit an. Wir behalten uns vor, nicht auf Ihre Meldung zu reagieren, sofern die Bewertung aus unserer Sicht den Forumsregeln entspricht.


Alle Informationen auf einen Blick
Analysewerte:
Die folgenden Analysewerte wurden in unserem hauseigenen Labor ermittelt und beziehen sich auf die Abfüllung mit der Los-Nummer: LC130422
Alkoholgehalt:
14,10% Vol.
Restzucker:
1,9 g/l
Gesamtsäure:
4,0 g/l


Lebensmittelkennzeichnung:
Kategorie:
Wein
Land:
Frankreich
Region:
Lirac, Rhônetal
Qualitätsstufe:
Lirac Appellation d’Origine Protégée
Alkoholgehalt:
14,0% Vol.
Füllmenge:
0,75 Liter
Enthält Sulfite.
Mis en bouteille au Domaine
SCEA Les Vignobles Assémat
30150 Roquemaure - France


Weitere Informationen zum Produkt:
Rebsorten:
Roussanne, Clairette, Picpoul Blanc, Viognier
Weinstil:
aromatisch & fruchtbetont
Trinkreife:
jetzt und weitere 2 - 3 Jahre
Trinktemperatur:
12° C
Verschlussart:
Kork
Artikelnummer:
62308





Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
ohne Preise drucken