• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Burgenland 

UNGER Donauschotter 2018

Burgenland Qualitätswein

Typus:
mittelkräftiger Rotwein
Rebsorte:
Zweigelt
Alkoholgehalt:
13,0% Vol.
Notiz:
Andreas Unger und Blauer Zweigelt, das ist eine wahre Liebeshochzeit. Wie kein Zweiter versteht der junge Österreicher, das ganze Potenzial der Rebsorte freizulegen. Sein Donauschotter brilliert mit einer tiefdunklen Farbe mit violettem Saum, einem tollen, explosiven Bouquet nach Kirschen, Blaubeeren und Röstaromen und einem samtigen, weichen Gaumengefühl mit reifen Tanninen und lange Präsenz im Nachhall. Zweigelt, wie er sein muss! 
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Von:
Weingut Unger
A - 7131 Halbturn
Quergasse 25
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen »« Weniger Information anzeigen
Menge:      Flasche(n)
vorübergehend nicht lieferbar
 
12,50 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(16,67 €/l)

Zweigelt ohne Kompromisse

Andreas Unger kann man mit Fug und Recht als Coverboy der neuen Generation Winzer am Neusiedlersee bezeichnen. Und doch unterscheidet den aufstrebenden Weinmacher etwas fundamental von vielen seiner Kollegen, denn jung und wild ist er so ganz und gar nicht. „Eher gelassen gehe ich ans Werk, einfaches, eher traditionelles Handeln gibt bei uns im Keller den Ton an. Dies lässt große Weine entstehen“, so sein Credo. In der Tat. Schon seine Basisweine aus Sauvignon Blanc, Chardonnay, Zweigelt und Blaufränkisch sind allererster Güte. Sein Zweigelt Donauschotter -  auf der zweiten Qualitätsstufe - ist ein wahrer Prachtbursche.

Wie immer, ist auch dieser Wein sehr sorgfältig vinifiziert: Nach der Handlese in mehreren Gänge, wurden die Trauben schonend entrappt und anschließend im Stahltank fermentiert. Es folgte ein zweiwöchiger Stand auf der Maische, mit anschließender malolaktischer Gärung im Holzfass. Ebenda erfolgte auch die Reifung, wobei das Fass im alten Gewölberkeller bei gleichbleibender Temperatur steht. Im März wurde der Wein dann auf Flaschen gefüllt. Ein Riesenaufwand für einen Wein dieser Preisklasse, doch er hat sich gelohnt.  

Kunden-Bewertungen»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Bitte warten ...
ohne Preise drucken