• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Champagne 

TAITTINGER Champagne Prestige Rosé

Appellation d'Origine Contrôlée

Typus:
Schaumwein rosé
Rebsorte:
Pinot Noir, Chardonnay, Pinot Meunier
Alkoholgehalt:
12,5% Vol.
Geschmack:
Taittinger genießt unter den großen Marken-Champagnern einen besonders tadellosen Ruf. Das liegt vor allem an der makellosen Qualität, aber auch an dem Image Primus inter Pares zu sein. Und schon die ultrafeine Perlage hält, was der  Name verspricht, der Duft mit vornehmer Eleganz zeigt Aromen nach zarter Hagebutte, roten Früchten, ein Hauch knuspriger Apfeltarte und Himbeerblüten. Im Mund moussiert dieser Champagner charmant-seidig, und demonstriert im Nachklang nochmal seine ganze Klasse.
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen »« Weniger Information anzeigen
Menge:      Flasche(n)
sofort lieferbar
im Depot nur auf Bestellung
 
48,95 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(65,27 €/l)
Dieser Wein ist nur online erhältlich oder bei Ihrem nächsten Besuch im Depot bestellbar.

Rosé macht richtig Freude!

Weingutsgründer François Taittinger entschied sich schon 1952 für einen großen Anteil Chardonnay in seinen Cuvées, was bis heute den Weinstil des Hauses prägt. Pierre-Emmanuel Taittinger und seine Kinder Vitalie und Clovis halten daran weiterhin fest.

Dieser Champagner perlt im zartem Rosé - eine Augenweide im Glas, eine geschmackvolle Offenbarung im Mund! Fruchtig, fein, zart - wie eine Blumenwiese, die im Frühling zu neuem Leben erwacht. Die hauchzarte Rosé-Farbe dieses Champagners stammt übrigens von den Schalen der roten Rebsorten Pinot Meunier und Pinot Noir. 

Das Logo und die Etiketten aller Weine aus dem Haus Taittinger schmückt eine Münze mit dem Abbild von Thibaud IV., Graf von Champagne, König von Navarra. Er brachte von seinem Kreuzzug aus Zypern (vermutlich) den Vorfahren der Rebsorte Chardonnay mit. Thibaud war auch ein Künstler, Dichter und Liedermacher. Hier fühlt sich die Familie Taittinger dem Grafen ebenfalls verbunden. Tochter Vitalie studierte Kunstwissenschaften. Sie trägt die künstlerische Leitung im Haus und zeichnet für die Ausstattung der Weine verantwortlich. Der dritte Bezug des Hauses Taittinger zu Thibaud IV. ist der Erwerb des ehemaligen Anwesens der Grafen von Champagne in Reims.

Über die Hälfte der knapp 300 Hektar eigenen Rebfläche werden heute wieder mit 1 PS gepflügt. Das Ardennenpferd liefert wertvolle Arbeit und die Bauern der Region sind dankbar, dass ihr Handwerk wieder gefragt ist.

Beim Kauf im Depot erhalten Sie den Champagner im attraktiven Geschenkkarton.

Familie Taittinger in Reims

Weingutsgründer François Taittinger entschied sich schon 1952 für einen großen Anteil Chardonnay in seinen Cuvées, was bis heute den Weinstil des Hauses prägt. Pierre-Emmanuel Taittinger und seine Kinder Vitalie und Clovis halten daran weiterhin fest.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Bitte warten ...
ohne Preise drucken