Trentino-Südtirol 

ANDERGASSEN Lagrein 2019

Südtirol - Alto Adige Denominazione di Origine Controllata

Typus:
mittelkräftiger Rotwein
Rebsorte:
Alkoholgehalt:
13,0% Vol.
Notiz:
Es ist ein ganz wunderbaren Trend: die Hinwendung zu alten, heimischen Rebsorten, geradezu ein Schlag ins Gesicht der vinophilen Globalisierung. In Südtirol steht der Lagrein als Fels in der Brandung und liefert herrliche Rotweine mit regionalem Charakter. Der Lagrein-Klassiker vom Steflhof macht da keine Ausnahme. Mit seiner tiefroten Farbe, dem profunden Bouquet nach Roten Johannisbeeren, Brombeeren und Mandel und seinem vollen, samtigen und markanten Geschmack. Erleben Sie einen kleinen Kurz-Trip Richtung Südtirol, gönnen Sie sich ein Glas Urlaubsfeeling.
Von:
Georg Andergassen
Kaltern (BZ)
Italien
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen
Menge:      Flasche(n)
vorübergehend nicht lieferbar
 
14,80 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(19,73 €/l)

Genial Regional

Denkt man an Südtirol, denkt man zuerst einmal an Urlaub. Kaum eine zweite Region steht in der Gunst deutscher Reisender zu hoch im Kurs. Aber Südtirol ist natürlich viel mehr, reich an Kultur, reich an Geschichte, reich an kulinarischen Genüssen. Und Südtirol ist Weinland, und was für eins! Prall gefüllt mit Regionalität, ist es vor allem der Lagrein, der eine typische Südtiroler Wein-Spezialität darstellt. Sie ist eine der ältesten Rebsorten im Bozner Becken und feiert seit Jahren große Erfolge.

In der Süddtiroler Gemeinde Kaltern betreiben Georg Andergassen und Sohn Manuel ihren Steflhof, eine gelungene Kombination aus Weingenuss und Gastlichkeit. Auch hier gibt es Lagrein, der ganz traditionell im großen Holzfass ausgebaut wird und dort zu einem kräftigen Rotwein heranreift. Nicht nur zu Südtiroler Leckereien ein Genuss.

Kunden-Bewertungen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
3,3 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jahrgang: 2019
_Das_ ist mal ein Lagrein.
Jahrgang: 2019
Guter Durchschnitt, leicht perlig, angenehm im Geschmack. Gut trinkbar.
Jahrgang: 2017
Sehr schöner fruchtiger Wein. Rote Johannisbeeren sind deutlich raus zu schmecken. Aus meiner Sicht ist der Preis aber zu hoch. Deswegen nur 3 Sterne.
Sie bewerten den Jahrgang  
Bewerten Sie diesen Wein
(Klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben)
Ihnen stehen noch 450 Zeichen zur Verfügung Autor:

Wir freuen uns, dass Sie unsere Weine bewerten möchten. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Bewertung in kurzen Worten erläutern würden.

Dürfen wir Ihre Bewertung veröffentlichen?

Sie können Ihre Bewertung jederzeit ändern oder löschen.

Hinweise zum Datenschutz.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien für das Forum. Sie sind verantwortlich für Ihre Beiträge und dürfen damit insbesondere nicht Rechte Dritter verletzen.

×
Richtlinien für unser Forum
Regeln für die Abgabe von Bewertungen

Schön, dass Sie einen der Artikel aus unserem Onlineshop bewerten möchten. Ihre Meinung — egal ob positiv oder negativ — hilft anderen Kunden und uns, geeignete Produkte auszuwählen. Damit Ihre Meinung für andere Kunden möglichst hilfreich ist, bitten wir Sie, die folgenden Richtlinien einzuhalten.


1. Wie kommen Sie zu Ihrer Meinung?

Neben Ihrem Gesamturteil, ob Sie einen Artikel weiterempfehlen würden oder nicht, interessiert andere Kunden vor allem, warum Sie diesen Artikel so bewerten. Gerade bei unseren Artikeln spielt der persönliche Geschmack eine große Rolle. Bitte begründen Sie deshalb Ihr Urteil. Bitte bewerten Sie nur Artikel, mit denen Sie selber Erfahrungen gemacht haben.


2. Neu und anders ist besonders spannend

Besonders hilfreich sind Bewertungen von Artikeln, die noch niemand bewertet hat, und neue Aspekte eines Artikels. Beziehen Sie sich nicht auf andere Bewertungen. Ihre Bewertung sollte für sich stehen und ohne andere Texte verständlich sein.


3. Was nicht enthalten sein darf!
Eine gesundheitsfördernde Argumentation in Zusammenhang mit den Begriffen leicht, sanft, mild oder bekömmlich
Schimpfwörter und obszöne Ausdrücke
Faschistische, rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche oder ähnliche politisch radikale Äußerungen
Rechtswidrige Inhalte, z.B. durch Verletzung von Urheberrechten, Persönlichkeitsrechten oder Kennzeichenrechten
Persönliche Daten wie Telefonnummern, E-Mail-Adressen, URLs
Kommentare, die sich nicht auf das Produkt sondern auf die Lieferung oder Service-Leistungen beziehen. Anregungen und Kritik an unserem Service nehmen wir gerne auf. Schicken Sie diese bitte an unseren Kundenservice.
Verweise auf andere Wein- und Geschenkehandlungen

Unser Bewertungsportal wird unmoderiert betrieben, d.h. wir prüfen nicht die einzelnen Beiträge vor der Veröffentlichung. Jeder Nutzer ist daher selbst für die von ihm veröffentlichten Meinungen und Inhalte selbst verantwortlich.

Dennoch behalten uns natürlich vor, Bewertungen, die unseren Regeln nicht entsprechen im Nachhinein auf privat (nur für Sie sichtbar) zu stellen oder insgesamt zu löschen. Das geschieht vor allem dann, wenn uns eine Rechtsverletzung mitgeteilt wird, zu deren Löschung wir dann verpflichtet sind.


4. Einsendebedingungen

Alle eingesandten Bewertungen werden alleiniges Eigentum der Jacques’ Wein-Depot Wein-Einzelhandel GmbH. Sie gewähren uns mit Einsenden der Bewertung die ausschließliche Lizenz zur zeitlich und örtlich unbeschränkten Weiterverwendung, und versichern, dass die Bewertung frei von Rechten Dritter ist. Ein Rechtsanspruch auf eine Entlohnung jeglicher Art besteht nicht.


5. Meldefunktion

Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, Bewertungen zu melden, sobald er den Eindruck hat, dass diese gegen unsere Regeln verstoßen bzw. sogar eine Rechtsverletzung enthalten. Bitte nutzen Sie dazu bitte die Meldefunktion direkt neben den Bewertungen und geben Sie dort den Grund für Ihre Meldung mit an. Wir behalten uns vor, nicht auf Ihre Meldung zu reagieren, sofern die Bewertung aus unserer Sicht den Forumsregeln entspricht.




Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
ohne Preise drucken