• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Roussillon 

Les 49 Lignes 2016

Côtes Catalanes Indication Géographique Protégée

Typus:
körperreicher Rotwein
Rebsorte:
Alkoholgehalt:
14,5% Vol.
Geschmack:
Wow: 100 % Carignan, 100 Jahre alte Reben und 100 % Gérard Bertrand! Der Les 49 Lignes ist ein Wein der Superlativen und bewahrt sich gleichwohl seinen mediterranen Charme. Sicher einer der ungewöhnlichsten Weine aus der berühmten Rotwein-Schmiede Bertrands und eine Hommage an die oft verkannte Rebsorte Carignan!
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen »« Weniger Information anzeigen
Menge:      Flasche(n)
sofort lieferbar
im Depot nur auf Bestellung
 
37,95 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(50,60 €/l)
Dieser Wein ist nur online erhältlich oder bei Ihrem nächsten Besuch im Depot bestellbar.

Von über 100 Jahre alten Reben!

Mit dem Les 49 Lignes fügt Gérard Bertrand seinem an Wein-Schätzen so reichen Repertoire ein weiteres Juwel zu. Denn der Wein ist in jeder Hinsicht ungewöhnlich und weist gleich mehrere Extreme auf. So wachsen die über 100 Jahre alte Rebstöcke (um 1900 gepflanzt), die in exakt 49 Reihen stehen, auf kargem Lehmkalk-Terroir, das mit Kieselsteinen durchsetzt ist, der Weinberg ist durch starke Winde stets gut temperiert … Und es handelt sich um einen hundertprozentigen Carignan, eine Rebsorte, die ganz selten als Alleindarsteller die Bühne betritt.

Doch einmal mehr erweist sich Gérard Bertrands Mut zu kühnen Projekten als Segen, der Les 49 Lignes ist ein großer mediterraner Rotwein, der mit seiner granatroten Farbe noch nicht verrät, was in ihm steckt. Aber schon das Bukett hinterlässt eine staunende Nase. Intensive Aromen nach schwarzen Früchten (Kirschen, schwarze Pflaumen, Feige) und exotischen Gewürzen treffen auf die für Carignan-Weine so typische Kräuterwürzigkeit (Süßholz, Lorbeer, Wacholder). Am Gaumen seidig mit toller, vielförmiger Struktur und einem aufregenden Spannungsbogen zwischen tiefer Frucht und kühler Mineralität. Der Nachhall mit großer Intensität. Ein faszinierendes Wein-Erlebnis. 

Gérard Bertrand verzichtete beim Ausbau des Les 49 Lignes übrigens bewusst auf den Einsatz von neuem Holz, um die Typizität dieses Großvater-Carignans nicht zu maskieren. 

Gérard Bertrand in Narbonne

Gérard Bertrand, Jahrgang 1965, ist ein beeindruckender Mann. Schon äußerlich imponiert seine Gestalt: ein Meter fünfundneunzig groß, schlank, knochig, mit schmalem Gesicht, dunklem, vollem Haar. Doch auch sein Wesen nimmt sofort ein: freundlich, entgegenkommend, direkt, eindringlich. Man spürt den Teamgeist, der den anderen einbezieht, augenblicklich Gemeinsamkeit schafft.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen»
Weitere Weine»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Bitte warten ...
ohne Preise drucken