• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Südwesten 

BRUMES DE GASCOGNE 2019

Côtes de Gascogne Indication Géographique Protégée

Typus:
fruchtbetonter Weißwein
Rebsorte:
Colombard, Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt:
11,0% Vol.
Geschmack:
Fließt mit einer kristallklaren, grüngelben Farbe ins Glas. Das superfruchtige und saftig-frische Bukett startet mit Stachelbeere, Papaya, Limette und Pampelmuse, bevor es einen leichten Touch Kräuter und einem Hauch frischen Gras freigibt.  Auch am Gaumen brilliert der Wein mit glockenklarer Fruchtaromatik, fein verwobener, doch lebendiger Weinsäure, großer Frische und einem saftigen Nachhall.
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen »« Weniger Information anzeigen
Menge:      Flasche(n)
nicht lieferbar
Mit Mein Jacques’-Kundenkarte
5,80 € statt 6,80 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(7,73 €/l statt 9,07 €/l)
Côtes de Gascogne Frankreich

Eine für alle – alle für eine

Die Winzergenossenschaft Plaimont ist in Frankreich eine Legende. Denn seit ihrer Gründung im Jahr 1979 erweckte sie die Weine der romantischen Region Gascogne zu neuem Leben. Heute steuern 800 Familien und 10 Châteaus ihre Trauben bei, alles unter der fachkundigen Leitung der Chef-Önologin Christine Cabri.

Und die ist ein echtes Gascogner Kind, besaß ihr Vater doch einen bäuerlichen Betrieb mit Wein und Getreide. So war ihr Lebenslauf quasi vorbestimmt, der 1995 mit einem Diplom in Önologie einen vorläufigen Höhepunkt fand. Nach Stationen in Chile, Argentinien und Spanien (hier bei keinem Geringeren als Miguel Torres) übernahm sie 2007 die önologische Leitung der Vignerons Plaimont.

Ihr Brumes de Gascogne (Brumes bedeutet Nebel), ist ein morgendlicher Gruß vom Atlantik. Denn der Frühnebel, der sich fast täglich über die Weinberge der Gascogne legt, bringt die nötige Kühle im heißen Sommer, die Trauben reifen langsamer, die Frische bleibt erhalten. Und die findet sich in diesem herrlichen Wein wieder.

Winzerverein Plaimont in Riscle

Plaimont-Direktor Olivier Bourdet-Pees hat das Glück, den Winzerverband von einem herausragenden Vorgänger übernommen zu haben: Kaum eine andere Persönlichkeit in der jüngeren französischen Weingeschichte hat die Zukunft einer ganzen Region so sehr geprägt wie André Dubosc die des Gers.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen»
Rezepte»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Region & Reisetipps
Bitte warten ...
ohne Preise drucken