Frankreich, Languedoc 

LE BOSC Cuvée Anniversaire 2019

Pays d'Oc Indication Géographique Protégée

Weinstil:
jung & fruchtig
Rebsorte:
Alkoholgehalt:
13,5% Vol.
Notiz:
Schwarzkirschen und Pflaumenmus stehen im Vordergrund. Die milden Gerbstoffe und der saftig-stoffige Charakter verwöhnen den Gaumen. Für sein Alter verfügt er über eine gute Reife.
Analysewerte und Details zur Lebensmittelkennzeichnung
Menge:      Flasche(n)
nicht bestellbar
 
-,-- €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(-,-- €/l)

Gutes zum Geburtstag

Dieser Wein steht für einen ganz neuen Esprit, der die Weinlandschaften Südfrankreichs ergriffen hat und den auch Pierre Bésinet verkörpert. Wir schenken Ihnen diesen Wein zum Geburtstag - mit seiner ansprechenden Ausstattung in edlem Blau erfreut er das Auge als ersten Schritt des Genusses, bevor er Sie mit seinem Geschmack begeistert. 

Pierre Bésinet konnte sofort konstatieren, dass die natürlichen Bedingungen der Region im Allgemeinen und seines eigenen Vulkan-Terroirs im Besonderen ausgezeichnet geeignet waren, ausdrucksvolle Weine mit intensiven Fruchtaromen zu erzeugen. Schon Pierre Bésinets Vater hatte Vorarbeit geleistet und sich in den 1950er Jahren im Rhônetal umgesehen, sich mit Winzern angefreundet und von dort Syrah- und Grenache-Stöcke nach Vias gebracht. Zwanzig Jahre später war es der Sohn, der diesem Beispiel folgte und Merlot, aber auch Cabernet, Chardonnay und Sauvignon „importierte“.

Syrah und Merlot blieben im Midi den Beweis ihrer großen Qualität nicht schuldig. Wenn sich die Merlottraube in Bordeaux so ideal mit der Cabernet verband, warum sollte sie am Mittelmeer nicht zur Syrah passen? „Bei der Merlot denkt man immer, sie sei sehr früh reif, aber dann braucht sie noch acht Tage mehr, um die Reife zu erlangen, die wir möchten“, verrät Schwiegersohn Alban Castillon.

Im Hinblick auf die Cuvée verlängert er die Maischestandzeit, um Syrah und Merlot das richtige Maß an Tannin, Rundheit und Struktur mit auf den Weg zu geben. „Wobei wir in Frankreich natürlich immer an die Begleitung zum Essen denken“, gesteht er. Zu Charcuterie und Quiches passt er ebenso wie zu gegrillten Schweine- oder Lammkoteletts, aber mit seiner Rundheit und den dezenten Tanninen lässt er sich auch einfach so genießen.

Familie Bésinet in Vias

Pierre Bésinets Familie ließ sich gegen Ende des 18. Jahrhunderts in Saint-Georges d’Orques bei Montpellier nieder, das sich bald als eines der besten Terroirs des Languedoc einen Namen machen sollte, und wo er zur Welt kam: „Als ganz kleiner Junge habe ich Erinnerungen an den Geruch des Kellers bewahrt, wo man die Fässer füllte, die nach „fernen Ländern“ wie der Schweiz, Nizza, Amerika gingen.“


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
3,7 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jahrgang: 2019
Der Wein hat uns sehr gut geschmeckt. Er ist rund und weich.
Jahrgang: 2019
sehr lecker!
Jahrgang: 2019
It's a nice receive a wine as a gift, and that was much appreciated. Sadly it was not an enjoyable option.
Jahrgang: 2019
Sehr natürliches, vollmundiges Bouquet, würde ich wieder kaufen.
Jahrgang: 2019
Das war ein schönes Geburtstagsgeschenk, weil er eine besondere Note hatte, die ganz toll zu arabischen Gerichten passte.
Jahrgang: 2019
Der Geschmack hat gepasst
Jahrgang: 2019
Natürlich ist alles immer eine Geschmackssache, aber manche Kritiken können wir nicht nachvollziehen. Wir hatten einen Rotweinabend mit Gästen. Jeder bekam ein Gläschen ab, und alle haben sich lobend über den Wein geäußert. Dieser hat ein fruchtiges Aroma bei passenden Anteilen an Tanninen. Er ist geradezu süffig und verleitet auf jeden Fall nach mehr. Leider gibt es ihn nicht zu kaufen.
Jahrgang: 2019
Geburtstagsgeschenk von Jacques´. Unkomplizierter, würziger Franzose mit klarer Fassnote - viel Vanille und Kokos. Reife Waldbeeren, Lakritz. Mittlerer Körper, weiche Tannine, mittellanger Abgang. Würde zum Kuchen mit Zimt, Nelken und anderen Weihnachtsgewürzen passen, ähnlich zu dem "Gourmandises" den ich vorm Jahr bewertet habe. Weihnachtswein...
Jahrgang: 2019
Es ist eine nette Idee, einen Wein zu verschenken, Danke dafür. Ich bin leider kein Freund dieses Weins geworden. Es fehlt die Frucht, das Aroma und die Dichte, allerdings ist es nicht notwendigerweise leicht. Vielmehr ist es schwer zu beschreiben, aber kurz gesagt, passt es irgendwie nicht.
Jahrgang: 2019
Nun ja. Ziemlich schwach, ohne jeden Charakter. Können wir nicht empfehlen. Er hat als Geburtstagsgeschenk nichts gekostet. Aber diesen Wein würde ich niemandem schenken, den ich beschenken will. Sehr mäßig! Kein Wunder, dass man den nicht kaufen kann...
Jahrgang: 2019
Mein absoluter Lieblingswein! Jammerschade, dass er nicht im Verkauf ist. Als gute Alternative haben wir den Guy Boyer für uns entdeckt.
Sie bewerten den Jahrgang  
Bewerten Sie diesen Wein
(Klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben)
Ihnen stehen noch 450 Zeichen zur Verfügung Autor:

Wir freuen uns, dass Sie unsere Weine bewerten möchten. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Bewertung in kurzen Worten erläutern würden.

Dürfen wir Ihre Bewertung veröffentlichen?

Sie können Ihre Bewertung jederzeit ändern oder löschen.

Hinweise zum Datenschutz.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien für das Forum. Sie sind verantwortlich für Ihre Beiträge und dürfen damit insbesondere nicht Rechte Dritter verletzen.

×
Richtlinien für unser Forum
Regeln für die Abgabe von Bewertungen

Schön, dass Sie einen der Artikel aus unserem Onlineshop bewerten möchten. Ihre Meinung — egal ob positiv oder negativ — hilft anderen Kunden und uns, geeignete Produkte auszuwählen. Damit Ihre Meinung für andere Kunden möglichst hilfreich ist, bitten wir Sie, die folgenden Richtlinien einzuhalten.


1. Wie kommen Sie zu Ihrer Meinung?

Neben Ihrem Gesamturteil, ob Sie einen Artikel weiterempfehlen würden oder nicht, interessiert andere Kunden vor allem, warum Sie diesen Artikel so bewerten. Gerade bei unseren Artikeln spielt der persönliche Geschmack eine große Rolle. Bitte begründen Sie deshalb Ihr Urteil. Bitte bewerten Sie nur Artikel, mit denen Sie selber Erfahrungen gemacht haben.


2. Neu und anders ist besonders spannend

Besonders hilfreich sind Bewertungen von Artikeln, die noch niemand bewertet hat, und neue Aspekte eines Artikels. Beziehen Sie sich nicht auf andere Bewertungen. Ihre Bewertung sollte für sich stehen und ohne andere Texte verständlich sein.


3. Was nicht enthalten sein darf!
Eine gesundheitsfördernde Argumentation in Zusammenhang mit den Begriffen leicht, sanft, mild oder bekömmlich
Schimpfwörter und obszöne Ausdrücke
Faschistische, rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche oder ähnliche politisch radikale Äußerungen
Rechtswidrige Inhalte, z.B. durch Verletzung von Urheberrechten, Persönlichkeitsrechten oder Kennzeichenrechten
Persönliche Daten wie Telefonnummern, E-Mail-Adressen, URLs
Kommentare, die sich nicht auf das Produkt sondern auf die Lieferung oder Service-Leistungen beziehen. Anregungen und Kritik an unserem Service nehmen wir gerne auf. Schicken Sie diese bitte an unseren Kundenservice.
Verweise auf andere Wein- und Geschenkehandlungen

Unser Bewertungsportal wird unmoderiert betrieben, d.h. wir prüfen nicht die einzelnen Beiträge vor der Veröffentlichung. Jeder Nutzer ist daher selbst für die von ihm veröffentlichten Meinungen und Inhalte selbst verantwortlich.

Dennoch behalten uns natürlich vor, Bewertungen, die unseren Regeln nicht entsprechen im Nachhinein auf privat (nur für Sie sichtbar) zu stellen oder insgesamt zu löschen. Das geschieht vor allem dann, wenn uns eine Rechtsverletzung mitgeteilt wird, zu deren Löschung wir dann verpflichtet sind.


4. Einsendebedingungen

Alle eingesandten Bewertungen werden alleiniges Eigentum der Jacques’ Wein-Depot Wein-Einzelhandel GmbH. Sie gewähren uns mit Einsenden der Bewertung die ausschließliche Lizenz zur zeitlich und örtlich unbeschränkten Weiterverwendung, und versichern, dass die Bewertung frei von Rechten Dritter ist. Ein Rechtsanspruch auf eine Entlohnung jeglicher Art besteht nicht.


5. Meldefunktion

Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, Bewertungen zu melden, sobald er den Eindruck hat, dass diese gegen unsere Regeln verstoßen bzw. sogar eine Rechtsverletzung enthalten. Bitte nutzen Sie dazu bitte die Meldefunktion direkt neben den Bewertungen und geben Sie dort den Grund für Ihre Meldung mit an. Wir behalten uns vor, nicht auf Ihre Meldung zu reagieren, sofern die Bewertung aus unserer Sicht den Forumsregeln entspricht.


Alle Informationen auf einen Blick
Analysewerte:
Die folgenden Analysewerte wurden in unserem hauseigenen Labor ermittelt und beziehen sich auf die Abfüllung mit der Los-Nummer: L20022
Alkoholgehalt:
13,35% Vol.
Restzucker:
1,4 g/l
Gesamtsäure:
4,7 g/l


Lebensmittelkennzeichnung:
Kategorie:
Land:
Frankreich
Region:
Pays d'Oc, Languedoc
Qualitätsstufe:
Pays d'Oc Indication Géographique Protégée
Alkoholgehalt:
13,5% Vol.
Füllmenge:
0,75 Liter
Enthält Sulfite.


Weitere Informationen zum Produkt:
Rebsorten:
Weinstil:
jung & fruchtig
Trinkreife:
jetzt und weitere 1-2 Jahre
Trinktemperatur:
16 °C
Verschlussart:
Kunststoffkorken
Artikelnummer:
29637





Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
ohne Preise drucken