Warum verzichten wir im Depot weiterhin aufs Verkosten? 

Weil Ihre Gesundheit oberste Priorität besitzt und die Hygieneregeln einen Mund-Nasen-Schutz für den gesamten Aufenthalt im Depot vorschreiben. 

Probieren Sie Ihre Weine in Ruhe zu Hause – wir garantieren Ihnen ein uneingeschränktes Rückgaberecht. 

Kastilien-La Mancha 

THE GREAT TINTO 1 Liter 2016

Valdepeñas Denominación de Origen

Typus:
mittelkräftiger Rotwein
Rebsorte:
Alkoholgehalt:
13,0% Vol.
Notiz:
Genuss im Großformat - der Great Tinto vereint in der Nase Süßkirsche, Lakritz und dunkles Dörrobst zu einer feinen Komposition. Am Gaumen samtig mit guter Struktur und feiner Frucht.
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen
Menge:      Flasche(n)
Lieferzeit aktuell 3-4 Tage
 
4,95 €
pro 1,00 l Flasche, inkl. MwSt.
(4,95 €/l)
Valdepeñas Spanien

Groß und großartig

Die imposante Literflasche ist nur der erste von zwei Gründen, warum dieser Wein „The Great Tinto“ – der große Rotwein – heißt. Der zweite Grund ist der Inhalt, der großen und vor allem typisch spanischen Genuss verspricht. Die reinsortige Crianza aus der Rebsorte Tempranillo reifte in alten Holzfässern. Sie fasziniert daher mit Fülle, Eleganz und einem Geschmack, wie er besser zu herzhaften Tapas nicht passen könnte.

Félix Solís erzählt: „Diese Literflaschen sind in Spanien in fast jeder Tapasbar anzutreffen. Die Einheimischen lieben einen solchen Wein, wenn sie bei kleinen Leckereien mit Freunden das Leben feiern.“ Entdecken Sie diese großartige Crianza jetzt auf dem Verkostungstisch, nehmen Sie einen Schluck und schmecken Sie das spanische Lebensgefühl!

Bodegas Félix Solís in Valdepeñas

Die Bodegas Félix Solís sind ein Familienunternehmen, das heute von den vier Brüdern Félix, Pedro, Juan Antonio und Manuel gemeinsam geleitet wird. Gegründet wurde die Weinfirma 1952 von ihrem Vater. Heute ist sie eines der drei größten spanischen Weinunternehmen und erzeugt allein über 60 Prozent der Weine der D. O. Valdepeñas.

Autovia Andalucia, KM 199
13300 Valdepenas
Spanien


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
4,1 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jahrgang: 2018
Ein guter Wein für alle Tage, nicht mehr und nicht weniger. Preis-Leistungsverhältnis stimmt.
Jahrgang: 2016
mein Lieblingstafelwein, zum fairen Preis
Jahrgang: 2016
Ein Preis-Leistungs-Held, der zur deftigen Brotzeit ebenso Spaß macht wie einfach so als Glas zwischendurch.
Jahrgang: 2016
Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis. Der geht immer.
Jahrgang: 2016
Ein klarer, einfacher Wein für alle Tage. Für den Preis gibt es nichts im SM. Nicht sehr tief und leider mit 6,6% Restzucker (aber nicht süß), aber dafür nur 13% Alc.
Jahrgang: 2016
Ein toller Wein für jeden Tag. Geschmacklich gut und nicht schwer. Das Preis- Leistungsverhältnis ist Klasse!
Jahrgang: 2016
Ein vielseitig einsetzbarer, robuster, für diesen Preis überraschend wohlschmeckender Wein.
Jahrgang: 2015
Hammerwein,dicht,lang,würzig,gut tragendes Holz,mehr als ein Alltagswein, PLV unschlagbar!
Jahrgang: 2015
Preis-Qualität unschlagbar. Mehr geht nicht. Tempranillo wie immer vielseitig, ehrlich, ohne zu viele Ambitionen, sehr verträglich. Guter Alltagswein plus plus.
Jahrgang: 2015
Top Preis Leistung viel Wein für wenig Geld. Perfekter Altagswein ein typischer Tempranillo kann ihn weiter empfehlen. Ein trockener rotwein angenehm im Abgang.
Jahrgang: 2015
Guter Alltagswein, Tempranillo kommt gut durch, Holz bleibt dezent im Hintergrund. Wird nach dem Öffnen mit der Zeit besser. Für den Preis kann man nicht meckern.
Sie bewerten den Jahrgang  
Bewerten Sie diesen Wein
(Klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben)
Ihnen stehen noch 450 Zeichen zur Verfügung Autor:

Wir freuen uns, dass Sie unsere Weine bewerten möchten. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Bewertung in kurzen Worten erläutern würden.

Dürfen wir Ihre Bewertung veröffentlichen?

Sie können Ihre Bewertung jederzeit ändern oder löschen.

Hinweise zum Datenschutz.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien für das Forum. Sie sind verantwortlich für Ihre Beiträge und dürfen damit insbesondere nicht Rechte Dritter verletzen.

×
Richtlinien für unser Forum
Regeln für die Abgabe von Bewertungen

Schön, dass Sie einen der Artikel aus unserem Onlineshop bewerten möchten. Ihre Meinung — egal ob positiv oder negativ — hilft anderen Kunden und uns, geeignete Produkte auszuwählen. Damit Ihre Meinung für andere Kunden möglichst hilfreich ist, bitten wir Sie, die folgenden Richtlinien einzuhalten.


1. Wie kommen Sie zu Ihrer Meinung?

Neben Ihrem Gesamturteil, ob Sie einen Artikel weiterempfehlen würden oder nicht, interessiert andere Kunden vor allem, warum Sie diesen Artikel so bewerten. Gerade bei unseren Artikeln spielt der persönliche Geschmack eine große Rolle. Bitte begründen Sie deshalb Ihr Urteil. Bitte bewerten Sie nur Artikel, mit denen Sie selber Erfahrungen gemacht haben.


2. Neu und anders ist besonders spannend

Besonders hilfreich sind Bewertungen von Artikeln, die noch niemand bewertet hat, und neue Aspekte eines Artikels. Beziehen Sie sich nicht auf andere Bewertungen. Ihre Bewertung sollte für sich stehen und ohne andere Texte verständlich sein.


3. Was nicht enthalten sein darf!
Eine gesundheitsfördernde Argumentation in Zusammenhang mit den Begriffen leicht, sanft, mild oder bekömmlich
Schimpfwörter und obszöne Ausdrücke
Faschistische, rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche oder ähnliche politisch radikale Äußerungen
Rechtswidrige Inhalte, z.B. durch Verletzung von Urheberrechten, Persönlichkeitsrechten oder Kennzeichenrechten
Persönliche Daten wie Telefonnummern, E-Mail-Adressen, URLs
Kommentare, die sich nicht auf das Produkt sondern auf die Lieferung oder Service-Leistungen beziehen. Anregungen und Kritik an unserem Service nehmen wir gerne auf. Schicken Sie diese bitte an unseren Kundenservice.
Verweise auf andere Wein- und Geschenkehandlungen

Unser Bewertungsportal wird unmoderiert betrieben, d.h. wir prüfen nicht die einzelnen Beiträge vor der Veröffentlichung. Jeder Nutzer ist daher selbst für die von ihm veröffentlichten Meinungen und Inhalte selbst verantwortlich.

Dennoch behalten uns natürlich vor, Bewertungen, die unseren Regeln nicht entsprechen im Nachhinein auf privat (nur für Sie sichtbar) zu stellen oder insgesamt zu löschen. Das geschieht vor allem dann, wenn uns eine Rechtsverletzung mitgeteilt wird, zu deren Löschung wir dann verpflichtet sind.


4. Einsendebedingungen

Alle eingesandten Bewertungen werden alleiniges Eigentum der Jacques’ Wein-Depot Wein-Einzelhandel GmbH. Sie gewähren uns mit Einsenden der Bewertung die ausschließliche Lizenz zur zeitlich und örtlich unbeschränkten Weiterverwendung, und versichern, dass die Bewertung frei von Rechten Dritter ist. Ein Rechtsanspruch auf eine Entlohnung jeglicher Art besteht nicht.


5. Meldefunktion

Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, Bewertungen zu melden, sobald er den Eindruck hat, dass diese gegen unsere Regeln verstoßen bzw. sogar eine Rechtsverletzung enthalten. Bitte nutzen Sie dazu bitte die Meldefunktion direkt neben den Bewertungen und geben Sie dort den Grund für Ihre Meldung mit an. Wir behalten uns vor, nicht auf Ihre Meldung zu reagieren, sofern die Bewertung aus unserer Sicht den Forumsregeln entspricht.


Rezepte
1. Rezepte-Tipp
Spanische Tagliatelle
Zutaten für 4 Personen

750 ml Orangensaft  •  300 ml Wasser  •  200 g Tagliatelle  •  4 EL Dessertwein  •  2 EL Mandelblättchen  •  3 EL Puderzucker  •  4 EL Orangenlikör

Zubereitung

1. Orangensaft und Wasser in einem Topf aufkochen lassen, die Tagliatelle darin "al dente" kochen und dann in einen anderen Topf abgießen. Die Kochflüssigkeit nicht wegschütten!

2. Die Kochflüssigkeit nochmals erhitzen und in ca. 25 Min. einkochen. Den Dessertwein unterrühren und aufkochen lassen. Die Nudeln in der Flüssigkeit gut vermengen und in eine feuerfeste Schüssel geben. Die Tagliatelle dann mit den Mandelblättchen und dem Puderzucker bestreuen bzw. bestäuben und unter hoher Temperatur im Backrohr karamellisieren lassen.

3. Den Orangenlikör erhitzen, flambieren und noch brennend über die Pasta gießen.

Aus dem Kundenkochbuch 2, 2003, zum Thema "Mediterrane Sommerküche"

Fenchelgemüse mit schwarzen Oliven
2. Rezepte-Tipp
Fenchelgemüse mit schwarzen Oliven
Zutaten

2 Gemüsefenchel je etwa 180 g  •  1 Schalotte  •  1/4 Knoblauchzehe  •  10 schwarze Oliven  •  1 EL Olivenöl  •  je 1 Zweig Thymian und Rosmarin  •  1 Lorbeerblatt  •  Salz  •  gemahlener Pfeffer  •  50 ml trockener Weißwein  •  1/2 l Tomatenpüree  •  10 g frisch geriebener Parmesan

Zubereitung

1. Fenchelknollen waschen, trocknen, den Wurzelansatz und die grünen Stängel abschneiden, etwas Fenchelgrün beiseite stellen. Die Knollen längs vierteln. Schalotte und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Die Oliven entsteinen und in Scheiben schneiden.

2. Das Öl in einer Auflaufform erhitzen und weiterarbeiten, wie unten [siehe a bis c] gezeigt. Die Form mit Alufolie verschließen und alles im vorgeheizten Ofen bei 180 °C etwa 35 Minuten garen.

a. Schalotten- und Knoblauchwürfel im heißen Öl anschwitzen. Fenchel und Kräuter einlegen.

b. Die geviertelten Fenchelknollen mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Weißwein begießen.

c. Oliven und Tomatenpüree gleichmäßig über dem Fenchel verteilen.

3. Den Schmorfond durch ein Sieb passieren, leicht reduzieren, abschmecken. Gemüse mit der Sauce überziehen und mit Parmesan bestreuen.

Quelle: Das große Teubner Kochbuch, TEUBNER Verlag



Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Region & Reisetipps
ohne Preise drucken