Warum verzichten wir im Depot weiterhin aufs Verkosten? 

Weil Ihre Gesundheit oberste Priorität besitzt und die Hygieneregeln einen Mund-Nasen-Schutz für den gesamten Aufenthalt im Depot vorschreiben. 

Probieren Sie Ihre Weine in Ruhe zu Hause – wir garantieren Ihnen ein uneingeschränktes Rückgaberecht. 

Languedoc 

CLOS D'ORA 2014

Minervois-La-Livinière Appellation d'Origine Contrôlée

Typus:
körperreicher Rotwein
Alkoholgehalt:
14,5% Vol.
Notiz:
Der Wein weist eine tiefe granatrote Farbe auf. Schwarze Früchte in der Nase zeugen von seiner Intensität und Reife. Diese Cuvée bringt ein hohes Reifepotenzial mit.
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen
Menge:      Flasche(n)
Lieferzeit aktuell 3-4 Tage
im Depot nur auf Bestellung
 
190,00 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(253,33 €/l)
Dieser Wein ist nur online erhältlich oder bei Ihrem nächsten Besuch im Depot bestellbar.

Frieden, Liebe und Harmonie

Paix, Amour et Harmonie – das ist Gérard Bertrands Motto für diesen Wein. „Ich wünsche mir, dass Weinfreunde diese Cuvée ganz bewusst genießen“, so der Winzer.

Nur neun Hektar ist der Weinberg mit Namen „Clos d’Ora“ groß. Er wird umrahmt von einer Steinmauer – das erkennt man am Begriff „Clos“. Die Weinberge liegen in 721 Metern Höhe, die Böden bestehen aus Kalk, Sandstein und Mergel. Gérard Bertrand legt größten Wert auf biodynamischen Anbau und verwendet zum Pflügen Pferde und Esel. „Durch die Biodynamie bewahre ich die Verbindung zwischen Gestein, Pflanzen, Tier und Mensch“, erzählt der Winzer.

Für diesen edlen Rotwein verwendet Gérard Syrah-, Grenache-, Mourvèdre- und Carignan-Trauben. Er dünnt vor der Lese das Blätterdach aus, um ein Maximum an Sonne zu gewährleisten. Alle Trauben werden handgelesen. Jede Rebsorte und jede Parzelle wird in temperaturgesteuerten Betontanks separat vergoren. Dabei werden nur entrappte Beeren verwendet. Die Trauben werden minimal gemahlen und nur kurz mazeriert, um die Extraktion der Tannine zu begrenzen. Der Wein wird von Zeit zu Zeit umgepumpt, um ihm Luft zu geben. Außerdem wird so der Tresterhut feucht gehalten.

Carignan wird bei höherer Temperatur vergoren, um ein Maximum an Aromen zu extrahieren. Das Besondere an diesem Wein ist die Assemblage: Zuerst wird Syrah, danach Grenache und schließlich Mourvèdre zugegeben. Carignan folgt am Schluss.

Gérard Bertrand in Saint André de Roquelongue

Gérard Bertrand, Jahrgang 1965, ist ein beeindruckender Mann. Schon äußerlich imponiert seine Gestalt: ein Meter fünfundneunzig groß, schlank, knochig, mit schmalem Gesicht, dunklem, vollem Haar. Doch auch sein Wesen nimmt sofort ein: freundlich, entgegenkommend, direkt, eindringlich. Man spürt den Teamgeist, der den anderen einbezieht, augenblicklich Gemeinsamkeit schafft.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
5,0 von 5 Sternen bei 1 Bewertungen
Jahrgang: 2013
Ich habe mir diesen Wein einmal gegönnt, da ich (fast) alle Weine von Bertrand liebe. Trocken, fein & aromatisch. Mit einer unglaublichen Tiefe und Komplexität. Dicht gefärbt mit erdigen und Eukalyptusnoten, die durch Kaffeetöne verstärkt werden. Strukturiert, glatt und lang, Dekantieren ein Muss (2 Std.), um den Reichtum und die Opulenz dieses Weins zu zeigen. Allerdings ist der Preis doch etwas, was einen nur ab- und zu einen solchen Wein greifen lässt. Aber trotzdem *****
Sie bewerten den Jahrgang  
Bewerten Sie diesen Wein
(Klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben)
Ihnen stehen noch 450 Zeichen zur Verfügung Autor:

Wir freuen uns, dass Sie unsere Weine bewerten möchten. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Bewertung in kurzen Worten erläutern würden.

Dürfen wir Ihre Bewertung veröffentlichen?

Sie können Ihre Bewertung jederzeit ändern oder löschen.

Hinweise zum Datenschutz.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien für das Forum. Sie sind verantwortlich für Ihre Beiträge und dürfen damit insbesondere nicht Rechte Dritter verletzen.

×
Richtlinien für unser Forum
Regeln für die Abgabe von Bewertungen

Schön, dass Sie einen der Artikel aus unserem Onlineshop bewerten möchten. Ihre Meinung — egal ob positiv oder negativ — hilft anderen Kunden und uns, geeignete Produkte auszuwählen. Damit Ihre Meinung für andere Kunden möglichst hilfreich ist, bitten wir Sie, die folgenden Richtlinien einzuhalten.


1. Wie kommen Sie zu Ihrer Meinung?

Neben Ihrem Gesamturteil, ob Sie einen Artikel weiterempfehlen würden oder nicht, interessiert andere Kunden vor allem, warum Sie diesen Artikel so bewerten. Gerade bei unseren Artikeln spielt der persönliche Geschmack eine große Rolle. Bitte begründen Sie deshalb Ihr Urteil. Bitte bewerten Sie nur Artikel, mit denen Sie selber Erfahrungen gemacht haben.


2. Neu und anders ist besonders spannend

Besonders hilfreich sind Bewertungen von Artikeln, die noch niemand bewertet hat, und neue Aspekte eines Artikels. Beziehen Sie sich nicht auf andere Bewertungen. Ihre Bewertung sollte für sich stehen und ohne andere Texte verständlich sein.


3. Was nicht enthalten sein darf!
Eine gesundheitsfördernde Argumentation in Zusammenhang mit den Begriffen leicht, sanft, mild oder bekömmlich
Schimpfwörter und obszöne Ausdrücke
Faschistische, rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche oder ähnliche politisch radikale Äußerungen
Rechtswidrige Inhalte, z.B. durch Verletzung von Urheberrechten, Persönlichkeitsrechten oder Kennzeichenrechten
Persönliche Daten wie Telefonnummern, E-Mail-Adressen, URLs
Kommentare, die sich nicht auf das Produkt sondern auf die Lieferung oder Service-Leistungen beziehen. Anregungen und Kritik an unserem Service nehmen wir gerne auf. Schicken Sie diese bitte an unseren Kundenservice.
Verweise auf andere Wein- und Geschenkehandlungen

Unser Bewertungsportal wird unmoderiert betrieben, d.h. wir prüfen nicht die einzelnen Beiträge vor der Veröffentlichung. Jeder Nutzer ist daher selbst für die von ihm veröffentlichten Meinungen und Inhalte selbst verantwortlich.

Dennoch behalten uns natürlich vor, Bewertungen, die unseren Regeln nicht entsprechen im Nachhinein auf privat (nur für Sie sichtbar) zu stellen oder insgesamt zu löschen. Das geschieht vor allem dann, wenn uns eine Rechtsverletzung mitgeteilt wird, zu deren Löschung wir dann verpflichtet sind.


4. Einsendebedingungen

Alle eingesandten Bewertungen werden alleiniges Eigentum der Jacques’ Wein-Depot Wein-Einzelhandel GmbH. Sie gewähren uns mit Einsenden der Bewertung die ausschließliche Lizenz zur zeitlich und örtlich unbeschränkten Weiterverwendung, und versichern, dass die Bewertung frei von Rechten Dritter ist. Ein Rechtsanspruch auf eine Entlohnung jeglicher Art besteht nicht.


5. Meldefunktion

Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, Bewertungen zu melden, sobald er den Eindruck hat, dass diese gegen unsere Regeln verstoßen bzw. sogar eine Rechtsverletzung enthalten. Bitte nutzen Sie dazu bitte die Meldefunktion direkt neben den Bewertungen und geben Sie dort den Grund für Ihre Meldung mit an. Wir behalten uns vor, nicht auf Ihre Meldung zu reagieren, sofern die Bewertung aus unserer Sicht den Forumsregeln entspricht.


Weitere Weine


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
ohne Preise drucken