• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Rheingau 

EBERBACH Höllenberg 2015

Qualitätswein

Typus:
körperreicher Rotwein
Alkoholgehalt:
12,5% Vol.
Geschmack:
In der Nase zeigt sich dieser Spätburgunder mit Noten schwarzer und roter Früchte sowie Rauch. Am Gaumen setzt sich diese Würze fort, gepaart mit einer komplexen Struktur.
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Menge:      Flasche(n)
sofort lieferbar
im Depot nur auf Bestellung
 
19,95 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(26,60 €/l)
Bestellen Sie diese Rarität online oder in einem Depot in Ihrer Nähe. Aufgrund der geringen Menge ist eine Verkostung in den Depots nicht möglich.

Höllisch gut!

Um eines der ältesten Weingüter der Welt, das Kloster Eberbach, und Deutschlands größten, insgesamt 200 Hektar Reben umfassenden Winzerbetrieb, die Hessischen Staatsweingüter, zu leiten, braucht es einen Mann mit Format: einen Mann, der sich des unvergleichlichen Erbes bewusst ist, das er verwaltet, der aber auch den Mut besitzt, die Neuerungen durchzuführen, die unumgänglich sind, um dem Betrieb und seinen Gütern die Zukunft zu sichern. Ein solcher Mann ist Dieter Greiner.

Er begeistert auch mit diesem Spätburgunder aus der Lage Assmannshäuser Höllenberg. Der Jahrgang 2015 zeichnet sich durch eine hohe Traubereife aus, Aufgrund der sehr warmen Witterung begann die Lese bereits Mitte September mit vollreifem, gesundem Lesegut. Die Trauben wurden ausschließlich manuell geerntet und am Sortiertisch nochmals selektiert.

Dieser Rotwein besitzt einen kräftigen Körper mit feinen Beerenaromen und balancierten Tanninen. Er wurde für 10 Tage auf der Maische vergoren. Drei Monate Hefelager verleihen ihm seine vielschichtigen Aromen. Den Feinschliff verlieh Dieter Greiner dem Wein durch den Ausbau im Holz: Ca. 18 Monate lag der Wein teils in Barriques, teils in Holzfässern (Stück und Halbstück).

Dazu empfiehlt Dieter Greiner dunkles Fleisch mit Sauce, Rouladen, Rinderbraten oder gebratene Ente.

Hessische Staatsweingüter Kloster Eberbach in Eltville

Um einen der ältesten Weinbaubetriebe der Welt, das Kloster Eberbach, und Deutschlands größten, insgesamt 200 Hektar Reben umfassenden Betrieb, die Hessischen Staatsweingüter, zu leiten, braucht es einen Mann mit Format: einen Mann, der sich des unvergleichlichen Erbes bewusst ist, das er verwaltet, der aber auch den Mut besitzt, die Neuerungen durchzuführen, die unumgänglich sind, um dem Betrieb die Zukunft zu sichern. Ein solcher Mann ist Dieter Greiner.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Bitte warten ...
ohne Preise drucken