Südafrika, Western Cape 

SURVIVOR Offspring 2020 – 5 Liter

Western Cape

Typus:
Rotwein
Weinstil:
jung & fruchtig
Alkoholgehalt:
14,0% Vol.
Notiz:
Spannende Cuvée aus Pinotage, Syrah und Cabernet Sauvignon mit satter Frucht und einer angenehmen, frischen Art. Die Farbe ist leuchtend Rubinrot mit purpurnen Reflexen, im Bukett klingen rote Früchte und reife Waldbeeren an, unterfüttert von einer feinen Kräuternote, am Gaumen ist er harmonisch wiederum mit viel Frucht und einem saftigen Mundgefühl. Ein echter Jeden-Tag-Roter, handwerklich vinifiziert und bestens zu Pizza, Pasta und Co.
Filled and packed by
Vinpac (Pty) Ltd
Cnr Oude Brug & Oude Pont, Wellington 7655, South Africa
Importiert durch: Jacques' Wein-Depot GmbH Bilker Allee 49, 40219 Düsseldorf, Germany
Analysewerte und Details zur Lebensmittelkennzeichnung
Menge:      Bag-in-Box
Lieferzeit 3-4 Werktage
Western Cape Südafrika

Wein-Nachwuchs aus Südafrika

Im Süden Afrikas, etwa 50 Kilometer nördlich von Kapstadt, liegt die Region Swartland. Ihren Namen hat sie von den Renosterbüschen, die sich im Regen dunkel färben und die Landschaft fast schwarz aussehen lassen. Hier fühlen sich die Nguni-Rinder besonders wohl, so auch die auf der Bag-in-Box abgebildeten Tiere. Die beiden heißen übrigens Survivor und Offspring. Sie leben nicht weit entfernt von den Reben für diese Cuvée, in der sich die autochthone Pinotage mit den französischen Sorten Syrah und Cabernet Sauvignon vereint.

Syrah rundet die Kraft der Pinotage durch ihre Eleganz ab, Cabernet Sauvignon bringt feine Würze ins Spiel. Alle drei Sorten lieben das trockene, warme Klima Swartlands und bieten, zusammen mit besten Böden, eine ausgezeichnete Grundlage für die Winzer. Einmal angebrochen, genießen Sie übrigens bis zu acht Wochen frischen Wein aus der Bag-in-Box.

Kunden-Bewertungen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
4,3 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jahrgang: 2020
Der Wein schmeckt für den Preis hervorragend nach reifen Beeren, ist gehaltvoll und gleichzeitig samtig. Das ist stimmig. Besonders zum bevorstehenden Herbst und Winter passt der Survivor, wenn man sich einen gemütlichen Abend machen möchte, oder auch zu Schmorgerichten.
Jahrgang: 2020
Das ist wirklich mit Abstand der schlechteste Wein den ich bei Jacques je gekauft hatte. Hab ihn mir fürn Urlaub besorgt. Hab erst alles andere getrunken und mir das „Beste“ zum Schluss aufgehoben, darum ist auch die Hälfte im Ausguss gelandet. Schade drum. Aber der Wein ist echt nicht lecker. Die guten Bewertungen kann ich leider gar nicht nachvollziehen!
Jahrgang: 2020
Das ist seit langem einer der furchtbarsten Weine, die ich je getrunken habe. Also entweder hat die Plastikverpackung abgefärbt oder er schmeckt tatsächlich so. Kann gar nicht nachvollziehen wie jemand dem Wein auch nur mehr als 1 Stern geben kann. Bin echt kein besonderer Feinschmecker mit allzubesonderem Geschmack, aber das hier ist wirklich untrinkbar. Zum ersten Mal geht ein Wein tatsächlich an Jaques zurück!
Jahrgang: 2020
Preis-Leistung top!!! Sehr guter Rotwein zu vielen Gelegenheiten. Schöne Farbe im Glas, trotz reichhaltigen Genuss - keine Kopfschmerzen.
Jahrgang: 2020
für uns fast ein bißchen zu viel Restzucker, doch sehr süffig und sehr gut verträglich
Jahrgang: 2020
Leckerer kräftiger Südafrikaner mit schöner dunkelroter Farbe. Toller Wein zu diesem Preis
Jahrgang: 2020
Nichts hochwertiges, aber überraschend gut. Ideal für Partys.
Jahrgang: 2019
Mehr davon
Jahrgang: 2019
Kräftiger Rotwein, tolle Farbe und guter Geschmack.
Jahrgang: 2019
Was für ein Preis-Leistungs-Verhältnis! Legendär fruchtiger Geschmack zum selber zapfen ????
Jahrgang: 2019
Sehr lecker! Er ist der passende Wein zu vielen Gelegenheiten. Ich trinke gern abends mal ein Glas. Der Wein schmeckt mir sehr gut!
Sie bewerten den Jahrgang  
Bewerten Sie diesen Wein
(Klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben)
Ihnen stehen noch 450 Zeichen zur Verfügung Autor:

Wir freuen uns, dass Sie unsere Weine bewerten möchten. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Bewertung in kurzen Worten erläutern würden.

Dürfen wir Ihre Bewertung veröffentlichen?

Sie können Ihre Bewertung jederzeit ändern oder löschen.

Hinweise zum Datenschutz.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien für das Forum. Sie sind verantwortlich für Ihre Beiträge und dürfen damit insbesondere nicht Rechte Dritter verletzen.

×
Richtlinien für unser Forum
Regeln für die Abgabe von Bewertungen

Schön, dass Sie einen der Artikel aus unserem Onlineshop bewerten möchten. Ihre Meinung — egal ob positiv oder negativ — hilft anderen Kunden und uns, geeignete Produkte auszuwählen. Damit Ihre Meinung für andere Kunden möglichst hilfreich ist, bitten wir Sie, die folgenden Richtlinien einzuhalten.


1. Wie kommen Sie zu Ihrer Meinung?

Neben Ihrem Gesamturteil, ob Sie einen Artikel weiterempfehlen würden oder nicht, interessiert andere Kunden vor allem, warum Sie diesen Artikel so bewerten. Gerade bei unseren Artikeln spielt der persönliche Geschmack eine große Rolle. Bitte begründen Sie deshalb Ihr Urteil. Bitte bewerten Sie nur Artikel, mit denen Sie selber Erfahrungen gemacht haben.


2. Neu und anders ist besonders spannend

Besonders hilfreich sind Bewertungen von Artikeln, die noch niemand bewertet hat, und neue Aspekte eines Artikels. Beziehen Sie sich nicht auf andere Bewertungen. Ihre Bewertung sollte für sich stehen und ohne andere Texte verständlich sein.


3. Was nicht enthalten sein darf!
Eine gesundheitsfördernde Argumentation in Zusammenhang mit den Begriffen leicht, sanft, mild oder bekömmlich
Schimpfwörter und obszöne Ausdrücke
Faschistische, rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche oder ähnliche politisch radikale Äußerungen
Rechtswidrige Inhalte, z.B. durch Verletzung von Urheberrechten, Persönlichkeitsrechten oder Kennzeichenrechten
Persönliche Daten wie Telefonnummern, E-Mail-Adressen, URLs
Kommentare, die sich nicht auf das Produkt sondern auf die Lieferung oder Service-Leistungen beziehen. Anregungen und Kritik an unserem Service nehmen wir gerne auf. Schicken Sie diese bitte an unseren Kundenservice.
Verweise auf andere Wein- und Geschenkehandlungen

Unser Bewertungsportal wird unmoderiert betrieben, d.h. wir prüfen nicht die einzelnen Beiträge vor der Veröffentlichung. Jeder Nutzer ist daher selbst für die von ihm veröffentlichten Meinungen und Inhalte selbst verantwortlich.

Dennoch behalten uns natürlich vor, Bewertungen, die unseren Regeln nicht entsprechen im Nachhinein auf privat (nur für Sie sichtbar) zu stellen oder insgesamt zu löschen. Das geschieht vor allem dann, wenn uns eine Rechtsverletzung mitgeteilt wird, zu deren Löschung wir dann verpflichtet sind.


4. Einsendebedingungen

Alle eingesandten Bewertungen werden alleiniges Eigentum der Jacques’ Wein-Depot Wein-Einzelhandel GmbH. Sie gewähren uns mit Einsenden der Bewertung die ausschließliche Lizenz zur zeitlich und örtlich unbeschränkten Weiterverwendung, und versichern, dass die Bewertung frei von Rechten Dritter ist. Ein Rechtsanspruch auf eine Entlohnung jeglicher Art besteht nicht.


5. Meldefunktion

Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, Bewertungen zu melden, sobald er den Eindruck hat, dass diese gegen unsere Regeln verstoßen bzw. sogar eine Rechtsverletzung enthalten. Bitte nutzen Sie dazu bitte die Meldefunktion direkt neben den Bewertungen und geben Sie dort den Grund für Ihre Meldung mit an. Wir behalten uns vor, nicht auf Ihre Meldung zu reagieren, sofern die Bewertung aus unserer Sicht den Forumsregeln entspricht.


Rezepte
1. Rezepte-Tipp
Gratiniertes Rinderfilet
Zutaten für 4 Personen

4 Stück Rinderfilet zu je 250 g  •  1 EL Olivenöl  •  50 g Pinienkerne  •  50 g Zwiebeln  •  1 Knoblauchzehe  •  2 Töpfe Basilikum  •  150 g geriebener Parmesan  •  150 g getrocknete Tomaten in Öl  •  20 g Butterschmalz  •  Salz, Pfeffer  •  Rotwein

Zubereitung

1. Filets mit Olivenöl einreiben und pfeffern. Pinienkerne goldbraun rösten und grob hacken. Zwiebeln und Knoblauch pellen und fein hacken. Basilikum in Streifen schneiden. Tomaten abtropfen lassen, das Öl auffangen. Tomaten fein hacken.

2. Tomaten-Öl heiß werden lassen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten, Tomaten dazugeben und anschmoren. Pinienkerne und Basilikum hinzugeben. Filets in Butterschmalz kurz anbraten und anschließend in eine feuerfeste Form setzen. Bratenfond mit Rotwein loskochen und unter die Tomatenmischung rühren. Mischung auf die Filets geben, mit dem Parmesan bestreuen und die Butter in Flocken obendrauf geben.

3. Form in den Backofen schieben und alles 5-10 Min. überbacken.

Aus dem Kundenkochbuch 2, 2003, zum Thema "Mediterrane Sommerküche"

2. Rezepte-Tipp
Bresaola con Caprino
(Bresaola mit Caprino-Käse)
Zutaten für 6 Personen

18 dünne Scheiben Bresaola  •  3 Rollen Caprino (Ziegenfrischkäse),  •  Gesamtgewicht ca. 200-250 g  •  10 EL Olivenöl  •  Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zum Garnieren:

6 Salatblätter  •  2 Zitronen

Zubereitung

1. Legen Sie alle Bresaola-Scheiben auf einem Brett aus.

2. Den Caprino auf einen Teller legen, mit einer Gabel zerdrücken und 4 EL von dem Olivenöl sowie Salz und Pfeffer mit einarbeiten. Füllen Sie die Käsecreme in eine Spritztüte mit einer gezackten Tülle.

3. Auf die Schmalseite jedes Bresaola-Rechtecks einen Käsestreifen spritzen und das Fleisch wie Canelloni aufrollen.

4. Legen Sie auf 6 Teller je 1 Salatblatt. Schneiden Sie von den Zitronen beide Enden ab. Dann werden die Zitronen der Länge nach halbiert und jede Hälfte wird in 6 Scheiben geschnitten.

5. Richten Sie die Röllchen so auf den Tellern an, dass pro Portion 4 Zitronenscheiben und 3 Röllchen im Wechsel nebeneinander liegen. Etwas von dem restlichen Öl darüber gießen und sofort servieren.

Aus dem Kundenkochbuch 2, 2003, zum Thema "Mediterrane Sommerküche"

3. Rezepte-Tipp
Blätterteig-Öhrchen mit Tapenade
Zutaten für 4 Personen

4 Scheiben TK-Blätterteig  •  Mehl für die Arbeitsfläche  •  100 g Tapenade (schwarze Olivenpaste)  •  1 Eigelb  •  1 EL Milch

Zubereitung

1. Blätterteigplatten nebeneinander auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auftauen lassen und dann einzeln, nicht zu dünn, ausrollen.

2. Teigplatten jeweils dünn mit der Tapenade bestreichen. Die Platten jeweils von den beiden Längsseiten her zur Mitte hin aufrollen. Doppelrollen in 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit der aufgerollten Seite nach unten, also senkrecht aufs Backblech legen.

3. Eigelb und Milch verquirlen und die "Öhrchen" damit bestreichen.

4. Im vorgeheizten Backofen bei Umluft (180 Grad) etwa 10 Minuten backen.

Quelle: aus einem Kochseminar mit dem Titel "Menü des Südens" von Anton Schütt, Küchenmeister und Leiter der Kochschule der Spicher EssKulturEtage.

Alle Informationen auf einen Blick
Analysewerte:
Die folgenden Analysewerte wurden in unserem hauseigenen Labor ermittelt und beziehen sich auf die Abfüllung mit der Los-Nummer: L21 151
Alkoholgehalt:
13,97% Vol.
Restzucker:
10,0 g/l
Gesamtsäure:
5,5 g/l


Lebensmittelkennzeichnung:
Kategorie:
Wein
Land:
Südafrika
Region:
Western Cape
Qualitätsstufe:
Western Cape
Alkoholgehalt:
14,0% Vol.
Füllmenge:
5 Liter
Enthält Sulfite.
Filled and packed by
Vinpac (Pty) Ltd
Cnr Oude Brug & Oude Pont, Wellington 7655, South Africa
Importiert durch: Jacques' Wein-Depot GmbH Bilker Allee 49, 40219 Düsseldorf, Germany


Weitere Informationen zum Produkt:
Weinstil:
jung & fruchtig
Trinkreife:
jetzt und weitere 6 Monate
Trinktemperatur:
16 °C
Artikelnummer:
28509





Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
ohne Preise drucken