it Italien, Lombardei 

NINO NEGRI Sassella 2018

NINO NEGRI Sassella 2018
(7)
Lieferzeit 4-5 Werktage
15,50 €*   (20,67 €/l)
NINO NEGRI Sassella 2018 Valtellina Superiore Denominazione di Origine Controllata e Garantita
Typus: Rotwein
Weinstil: mittelkräftig & ausgewogen
Rebsorte: Nebbiolo
Alkoholgehalt: 14,0% Vol
Notiz:  
Notiz

Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Laufe der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife dazukommen.

Schon mal etwas von Chiavennasca di Valtellina gehört? Wenn nicht, dann ist das wenig verwunderlich, handelt es sich doch um ein altes lombardisches Synonym für eine der berühmtesten Rebsorten Italiens: Nebbiolo! Und in der Tat, das Veltlin ist neben dem Piemont, eines der ältesten Anbaubiete für diese so wertvolle Rebe. Dort ist die Heimat des Weinguts Nino Negri, das man mit Fug und Recht als Botschafter der Denominazione di Origine Controllata e Garantita Valtellina Superiore bezeichnen kann. Einer der Klassiker des Guts ist der Sassella, der schon mit seiner intensiven rubinroten Farbe auf sich aufmerksam macht. Das feinfruchtige, würzige Bouquet mit Noten nach Kirschen, Hagebutten, Kräutern und Gewürzen ist ebenso einladend wie die reifen Tannine, die profunde Struktur und der wunderbar schmelzige Nachhall. Das ist Nebbiolo... Verzeihung, Chiavennasca di Valtellina in schönster Manier!
Imbottigliato da
Nino Negri SPA
Cantine di Chiuro, Italia

Önologe Casimiro zog es aus seiner Heimat Trento nach Valtellina, wo er seiner Profession nachgehen konnte. Er hat nun schon über 40 Herbste in Weinbergen erlebt und genießt noch heute den direkten Kontakt mit der Natur und ihren Düften.

Zur Winzer- & Weingutseite

Ähnliche Weine

* Alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei ab 50 Euro mit Mein Jacques’-Kundenkarte, innerhalb Deutschlands (s. Versand & Zahlung) | Kein Verkauf von Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahren.
** Jacques’ Wein-Depot wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch GfRS mbh - DE-ÖKO-039

Versand & Lieferung

Sie möchten Weine in unserem Online-Shop bestellen oder Ihren Einkauf im Depot direkt nach Hause liefern lassen? Hier finden Sie alle Informationen zu Versandkosten, Lieferung und Abholmöglichkeiten bei Jacques’ – wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrer Bestellung.

Versandkostenfrei ab 50 Euro

Sie besitzen eine Mein Jacques’-Kundenkarte? Perfekt. Denn dann liefern wir Ihre Bestellung ab einem Warenwert von 50 € innerhalb Deutschlands kostenlos zu Ihnen nach Hause. Und zwar egal, ob Sie von Zuhause aus online bestellen oder Ihre Weine im Depot kaufen.

Sollten Sie noch keine Mein Jacques’-Kundenkarte besitzen, ist das auch kein Problem: Sie können Ihre Karte einfach während Ihrer Bestellung anfordern - und den Vorteil gleich nutzen. Das gilt natürlich auch, wenn Sie noch gar nicht bei uns registriert sind. Dann registrieren Sie sich einfach hier – und wählen die Option „Ja, ich beantrage die kostenlose Mein Jacques’-Kundenkarte“.

Für Ihre Weinbestellungen unter 50 € und Bestellungen ohne Mein Jacques’-Kundenkarte betragen die Versandkosten 5,95 €, für die Bestellung von Grußkarten und Gutscheinen 2,00 €. Wenn Sie Wein und Gutscheine / Grußkarten zusammen bestellen, berechnen wir dafür 5,95 €.

Sicher und schnell mit DHL

Wir liefern Ihre Weine schnell und zuverlässig: Zusammen mit DHL sorgen wir dafür, dass Sie Ihre Bestellung – soweit nicht anders im Warenkorb angegeben – innerhalb von 1-3 Werktagen genießen können. Um dabei auf Nummer sicher zu gehen, haben wir gemeinsam mit DHL eine spezielle Verpackung entwickelt, die besonders hochwertig und vor allem glasbruchsicher ist.

Aus dem Depot direkt nach Hause

Auch Ihren Einkauf im Depot liefern wir Ihnen gerne nach Hause – für Inhaber der Mein Jacques’-Kundenkarte ab einem Einkaufswert von 50 € natürlich kostenfrei. Ihre Bestellung kommt dann entweder in der Regel in 1-2 Werktagen oder – in einigen Depots – noch am selben Abend bei Ihnen an. 

Am besten fragen Sie direkt in Ihrem Depot nach, welchen Service es anbieten kann – hier gelangen Sie direkt zum Depotfinder.

Lieferung an eine DHL-Packstation oder Postfiliale

Wenn Sie gerne bestellen möchten aber selten zu Hause sind, ist das auch kein Problem: Sie können Ihre Bestellung an eine der deutschlandweit 2.500 DHL-Packstationen oder eine Postfiliale Ihrer Wahl liefern lassen – und Ihr Paket einfach genau dann abholen, wann Sie wollen.

Rose Himbeere Minze Tabak
Rose Himbeere Minze Tabak

Nebbiolo

Charakteristische Aromen: Rose, Himbeere, Minze, Tabak, Kirsche, Erdbeere

Der Nebbiolo zählt zu den edelsten Rebsorten Italiens und ist heute ausschließlich in den Regionen Aostatal, Piemont und Lombardei beheimatet. Der Gemeindesatzung von La Morra aus dem Jahr 1431 ist zu entnehmen, dass die Qualitäten der Rebsorte bereits zum damaligen Zeitpunkt erkannt und gewürdigt wurden. Wer für schuldig befunden wurde, eine Nebbiolo-Traube abgeschnitten zu haben, dem wurde mit dem Verlust der rechten Hand oder sogar mit dem Tod durch Erhängen gedroht.

Der Name Nebbiolo stammt von dem italienischen Wort „nebbia“, Nebel, den es zur Lesezeit des Nebbiolo Mitte bis Ende Oktober in den Hügeln häufig gibt.

Nebbiolo ist eine äußerst anspruchsvolle Rebsorte was das Terroir betrifft. Aufgrund ihrer hohen Säure und der späten Reife, gedeiht sie am besten in Steillagen mit Süd- bis Südwestausrichtung. Die kleinbeerige und dickschalige Nebbiolo-Traube entfaltet ihre vollen Aromen am besten auf kalkhaltigen Mergelböden.