• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Lombardei 

SASSELLA 2016

Valtellina Denominazione di Origine Controllata e Garantita

Rebsorte:
Alkoholgehalt:
13,5% Vol.
Geschmack:
Im Glas sind die Düfte roter Früchte zu erkennen. Allen voran Kirschsaft. Dazu kommen leichte Noten von Karotten. Saftig und würzig begeistert dieser Wein trotz seiner etwas blassen Farbe.
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen »« Weniger Information anzeigen
Menge:      Flasche(n)
sofort lieferbar
 
14,90 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(19,87 €/l)
Für unsere Premiumweine gilt eine besondere Verkostungspraxis. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Depotleiter/ Ihrer Depotleiterin.

Schatz der Lombardei

Das Valtellina (schweizerisch: Veltlin) ist ein Jahrhunderte altes Weinbaugebiet in Norditalien in der Provinz Lombardei im Grenzgebiet zur Schweiz und zu Südtirol. Sassella, aus der dieser Wein stammt, ist eine der vier Unterzonen dieses Weinbaugebietes. Die Reben stehen in den bevorzugtesten Lagen der Subzone Sassella und wachsen in Höhen von 400-450m. Der Boden ist steinig, mager, flachgründig und eher trocken. Die Pflanzdichte beträgt 3500 Stöcke pro Hektar. Die Stöcke werden im Bogensystem, ähnlich der Guyot-Erziehung, kultiviert.  

Die Reben haben ein durchschnittliches Alter von ungefähr 60 Jahren. Die Ernte der Trauben erfolgt zu Oktoberbeginn ausschließlich von Hand. Die Maischestandzeit beträgt fünf Tage. 2/3 des Weines lagen nach einer ersten Phase im Edelstahltank noch für 20 Monate in kleinen Fässern aus französischer Eiche. Das restliche Drittel reifte in 30- bzw.50-Hektoliter-Fässern aus französischer Eiche.

Der Wein zeigt sich hell und granatrot. Im Glas sind die Düfte roter Früchte zu erkennen. Allen voran Kirschsaft. Dazu kommen leichte Noten von Karotten. Saftig und würzig begeistert dieser Wein trotz seiner blassen Farbe.


Önologe Casimiro Maule empfiehlt diesen Nebbiolo zu Braten aus dunklem Fleisch, Lamm, Zicklein oder Wild. Auch gereifter Käse passt bestens.
 

Nino Negri in Chiuro

Önologe Casimiro zog es aus seiner Heimat Trento nach Valtellina, wo er seiner Profession nachgehen konnte. Er hat nun schon über 40 Herbste in Weinbergen erlebt und genießt noch heute den direkten Kontakt mit der Natur und ihren Düften.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Bitte warten ...
ohne Preise drucken