• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Bordeaux 

CHÂTEAU LA TOUR DE BY Magnum 2012

Médoc Appellation d'Origine Contrôlée

Typus:
körperreicher Rotwein
Alkoholgehalt:
13,0% Vol.
Notiz:
Château la Tour de By steht wie ein Fels in der Brandung, spricht man übers Médoc. Seit Jahrzehnten liefert das Schloss eine unglaublich gute Qualität. Klar, es gibt Jahrgangsunterschiede und das ist auch gut so, denn das ist das Markenzeichen von Bordeaux. Doch jeder Jahrgang für sich ist ein Erlebnis, der 2012er - insbesondere in der Magnum -  macht da keine Ausnahme. Herrlich das feingereifte Bordeauxrot in der Robe. Das würzige Bouquet duftet nach schwarzen Oliven, dunklen Früchten, getrockneten Kräutern und Rauch, alles mit einem feinen Oberton exzellent eingearbeiteter Fassnoten. Am Gaumen erste Reife zeigend, feinkörniges Tannin, viel Grip, tolle Struktur. Ein Bordeaux, wie gemacht für kräftige Fleischgerichte. Chapeau!  
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen »« Weniger Information anzeigen
Menge:      Flasche(n)
vorübergehend nicht lieferbar
 
29,50 €
pro 1,50 l Flasche, inkl. MwSt.
(19,67 €/l)

Schutzengel als Wahrzeichen  

Wie eine Halbinsel ist das Médoc oberhalb von Bordeaux zwischen Atlantik und Gironde-Mündung eingebettet. An seinem Nordende steht der 1825 erbaute „Tour de By“. Ehemals als Mühle errichtet, galt der nahe am Gironde-Ufer gelegene Leuchtturm einst als „Schutzengel der Seefahrer“. Heute ist er das Wahrzeichen des gleichnamigen Châteaus. Das dreistöckige Schloss selbst stammt aus dem Jahr 1876. 

Der Gründer des Weinguts, Marc Pagès, wuchs in Nordafrika auf und studierte in Tunis Agraringenieurwesen, bevor er sich 1965 in Bordeaux niederließ. Seine Leidenschaft galt dem Wein. Diese vererbte er nicht nur seinem Sohn, sondern auch seinem Enkel Frédéric Le Clerc, der mittlerweile über die Weinberge rund um den Leuchtturm wacht. Sein Cousin Benjamin Richer de Forges unterstützt ihn dabei. 

Die Weinberge bewirtschaften sie nach naturnahen Prinzipien. Aus nahezu 40 Jahre alten Reben der Sorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot bereiten sie diese langlebige Cuvée. 

Frédéric Leclerc & Benjamin Richer de Forges in Bégadan

Bis in das Jahr 1876 hieß das Weingut La Tour de By noch La Roque de By. Von 1599 bis 1725 gehörte das Lehen de By der Familie Pierre Tizon, bis es an den Grafen Louis de Gramont verkauft wurde. Ein nachfolgender Besitzer, Alfred Rubichon, ließ 1876 das heutige, der Gironde zugewandte, Château La Tour de By errichten.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Bitte warten ...
ohne Preise drucken