La Rioja 

BERONIA Reserva 2016

Rioja Denominación de Origen Calificada

Typus:
körperreicher Rotwein
Rebsorte:
Alkoholgehalt:
14,0% Vol.
Notiz:
Spricht man von gereiften Weinen mit langem Fassausbau, fällt sofort der Name Rioja. Denn Weine, wie diese klassische Reserva der Bodegas Beronia (36 Monate Fasslagerung!) bieten jede Menge Trinkreife. Auch die aktuelle Edition ist wieder prachtvoll gelungen, Das geht los mit dem eleganten Bouquet mit Noten nach Kokosnuss, Süßkirschen, Vanille, Lakritze, schwarzen Beeren, Schokolade, Gewürznelken  und gekochten Zwetschgen, setzt sich am Gaumen mit dem samtig- würzig, von einem schönen Holzton geprägten Geschmack fort und endet in einem langen und ausgewogenen. leicht mineralischen Nachhall. Eine Rioja Reserva, die den Ruhm der Region weiter ausbauen wird. Servieren Sie dazu eine saftige Tortilla mit Jamón Serrano.
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen
Menge:      Flasche(n)
Lieferzeit innerhalb von 3 Werktagen
 
13,40 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(17,87 €/l)
Rioja Spanien

Gereifte Leidenschaft

Die Rioja Alta ist die größte und traditionsreichste Unterregion des berühmten spanischen Anbaugebietes Rioja im Bereich des oberen Ebro. An den Ausläufern der Monte Mendiguerra nahe der Ortschaft Ollauri thront das imposante Weingut Bodegas Beronia. Schon der Volksstamm der „Berones“ schätzte im 3. Jahrhundert v. Chr. diese Gegend als Heimat und betrieb mit Leidenschaft Weinbau.

Heute assembliert Önologe Matías Calleja aus Tempranillo zusammen mit Mazuelo und Graciano seine Reserva und adelt sie durch den Ausbau in speziellen Fässern, die er extra anfertigen ließ. Für Deckel und Boden wurde amerikanische Eiche verwendet, für die Dauben französische Eiche. So gelangt das ganze Aromen-Spektrum des Holzes in den Wein, eine raffinierte Variation der Duft- und Geschmacksnuancen ist das Ergebnis. Ein Hochgenuss, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Bodegas Beronia in Ollauri

Der Name des Betriebs erinnert an die „Berones“, die die Region im dritten Jahrhundert vor Christus einst besiedelten. Bereits sie schätzten die Gegend an den Ausläufern der Monte Mendiguerra nahe der Ortschaft Ollauri in der Rioja als ideal für den Weinanbau. Vor 35 Jahren gegründet, gehört Bodegas Beronia seit 1982 dem renommierten Weinhaus Gonzáles Byass an.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
4,5 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen
Jahrgang: 2016
Ein sehr guter Rioja. Vanille und Kirsche sind deutlich raus zu schmecken.
Jahrgang: 2015
Mittelkräftige bis körperreiche Reserva. Klare Fassnote mit Kokos, Vanille und Milchschokolade, sehr präsent aber perfekt integriert. Weiche Säure, integrierte reife Tannine. Rote Frucht, rote Beeren, Waldbeeren. Gut strukturiert, harmonisch und ausgewogen, mit angenehmer mittlerer Komplexität. Mittellanger bis langer Abgang
Jahrgang: 2015
... ich habe den 2012 bestellt und den 2015 bekommen. der ist leider noch nicht so trinkreif. ärgert mich, denn ich lagere keine weine ein. der muss aber noch lagern, um die stärken von 2011 oder 2012 zu entwickeln.
Jahrgang: 2014
Sehr gut.
Jahrgang: 2014
Für Rioja-Fans sicherlich ein Knaller. Beerig-würziger Geschmack. Pflaume, gute Struktur. Für meine Person fehlt die Weichheit und Samtigkeit. (evtl. zu gerbstoffhaltig? Von mir 4 Sterne.
Jahrgang: 2014
Im Moment mein Lieblingswein in dieser Preisklasse. Leckere Vanillenoten, schöne Würze und dunkle Beeren prägen den runden Geschmack!
Jahrgang: 2014
Angenehme Holznote, weich, harmonisch, sehr würzig. Pflaumen, dunkle Beeren, Lakritz. Fass. Gutes Gerbstoffgerüst mit mittellangem Abgang. Dafür dass mir selten ein Rioja zusagt...
Jahrgang: 2013
Trocken, vollmundig, kräftig, viel Charakter, rund, langanhaltender Geschmack
Jahrgang: 2013
Ein sehr leckere klassischer Rioja bin abzulut begeistert angenehm im Abgang man schmeckt leicht Schokolade kann ihn nur weiter empfehlen.ein klasse Wein.
Jahrgang: 2012
Wie immer eine Bank! Verlässlich hohe Qualität für einen angemessenen Preis.
Jahrgang: 2012
schön rund toll einfach gut
Sie bewerten den Jahrgang  
Bewerten Sie diesen Wein
(Klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben)
Ihnen stehen noch 450 Zeichen zur Verfügung Autor:

Wir freuen uns, dass Sie unsere Weine bewerten möchten. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Bewertung in kurzen Worten erläutern würden.

Dürfen wir Ihre Bewertung veröffentlichen?

Sie können Ihre Bewertung jederzeit ändern oder löschen.

Hinweise zum Datenschutz.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien für das Forum. Sie sind verantwortlich für Ihre Beiträge und dürfen damit insbesondere nicht Rechte Dritter verletzen.

×
Richtlinien für unser Forum
Regeln für die Abgabe von Bewertungen

Schön, dass Sie einen der Artikel aus unserem Onlineshop bewerten möchten. Ihre Meinung — egal ob positiv oder negativ — hilft anderen Kunden und uns, geeignete Produkte auszuwählen. Damit Ihre Meinung für andere Kunden möglichst hilfreich ist, bitten wir Sie, die folgenden Richtlinien einzuhalten.


1. Wie kommen Sie zu Ihrer Meinung?

Neben Ihrem Gesamturteil, ob Sie einen Artikel weiterempfehlen würden oder nicht, interessiert andere Kunden vor allem, warum Sie diesen Artikel so bewerten. Gerade bei unseren Artikeln spielt der persönliche Geschmack eine große Rolle. Bitte begründen Sie deshalb Ihr Urteil. Bitte bewerten Sie nur Artikel, mit denen Sie selber Erfahrungen gemacht haben.


2. Neu und anders ist besonders spannend

Besonders hilfreich sind Bewertungen von Artikeln, die noch niemand bewertet hat, und neue Aspekte eines Artikels. Beziehen Sie sich nicht auf andere Bewertungen. Ihre Bewertung sollte für sich stehen und ohne andere Texte verständlich sein.


3. Was nicht enthalten sein darf!
Eine gesundheitsfördernde Argumentation in Zusammenhang mit den Begriffen leicht, sanft, mild oder bekömmlich
Schimpfwörter und obszöne Ausdrücke
Faschistische, rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche oder ähnliche politisch radikale Äußerungen
Rechtswidrige Inhalte, z.B. durch Verletzung von Urheberrechten, Persönlichkeitsrechten oder Kennzeichenrechten
Persönliche Daten wie Telefonnummern, E-Mail-Adressen, URLs
Kommentare, die sich nicht auf das Produkt sondern auf die Lieferung oder Service-Leistungen beziehen. Anregungen und Kritik an unserem Service nehmen wir gerne auf. Schicken Sie diese bitte an unseren Kundenservice.
Verweise auf andere Wein- und Geschenkehandlungen

Unser Bewertungsportal wird unmoderiert betrieben, d.h. wir prüfen nicht die einzelnen Beiträge vor der Veröffentlichung. Jeder Nutzer ist daher selbst für die von ihm veröffentlichten Meinungen und Inhalte selbst verantwortlich.

Dennoch behalten uns natürlich vor, Bewertungen, die unseren Regeln nicht entsprechen im Nachhinein auf privat (nur für Sie sichtbar) zu stellen oder insgesamt zu löschen. Das geschieht vor allem dann, wenn uns eine Rechtsverletzung mitgeteilt wird, zu deren Löschung wir dann verpflichtet sind.


4. Einsendebedingungen

Alle eingesandten Bewertungen werden alleiniges Eigentum der Jacques’ Wein-Depot Wein-Einzelhandel GmbH. Sie gewähren uns mit Einsenden der Bewertung die ausschließliche Lizenz zur zeitlich und örtlich unbeschränkten Weiterverwendung, und versichern, dass die Bewertung frei von Rechten Dritter ist. Ein Rechtsanspruch auf eine Entlohnung jeglicher Art besteht nicht.


5. Meldefunktion

Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, Bewertungen zu melden, sobald er den Eindruck hat, dass diese gegen unsere Regeln verstoßen bzw. sogar eine Rechtsverletzung enthalten. Bitte nutzen Sie dazu bitte die Meldefunktion direkt neben den Bewertungen und geben Sie dort den Grund für Ihre Meldung mit an. Wir behalten uns vor, nicht auf Ihre Meldung zu reagieren, sofern die Bewertung aus unserer Sicht den Forumsregeln entspricht.


Rezepte
1. Rezepte-Tipp
Spareribs
Zutaten für 2 Personen

1 kg Spareribs  •  Salz, Pfeffer aus der Mühle

Für die Marinade:

2 Knoblauchzehen  •  1/2  TL Salz  •  1/2  TL Paprika  •  4 EL flüssiger Honig  •  3 EL Tomatenpüree  •  4 EL Orangensaft  •  4 EL Weinessig  •  6 EL Sojasauce

Aprikosensauce:

1/2  Glas Aprikosenkompott  •  3 EL Essig  •  3 EL Sojasauce  •  3 EL Tomatenketchup  •  1 EL brauner Zucker  •  1 EL Honig  •  1 TL Ingwerpulver  •  2 Knoblauchzehen  •  etwas weißer Pfeffer

Zubereitung

1. Spareribs häuten und von Fett befreien, dann von allen Seiten salzen und pfeffern.

2. Backofen auf 250° C vorheizen, die Fettpfanne mit Backpapier auslegen. Vorbereitete Spareribs hineinlegen.

3. Nach ca. 10 Min. die Temperatur auf 220° C herunterschalten und die Spareribs weitere 30-40 Min. braten.

4. Kurz vor dem Ende der Bratzeit von allen Seiten mit Marinade bepinseln. Mit frischem Baguette und Aprikosensauce servieren.

Unser Depoleiter in München-Ottobrunn hat uns aus seiner Sammlung zahlreiche Rezepte zur Verfügung gestellt.

2. Rezepte-Tipp
Basilikum-Tomatensuppe
Zutaten für 10 Personen

4 kg reife Tomaten, abgezogen und entkernt  •  4 Knoblauchzehen, geschält und in dünne Scheiben geschnitten  •  175 ml Olivenöl  •  Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer  •  4 altbackene Pugliese- oder Ciabatta-Brote  •  1 großes Bund Basilikum  •  natives Olivenöl extra

Zubereitung

1. Knoblauch und Olivenöl in einem Topf mit schwerem Boden vorsichtig erhitzen, bis der Knoblauch leicht goldbraun ist.

2. Tomaten hinzufügen und 30 Min. köcheln lassen, bis die Tomaten andicken, gelegentlich umrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken, anschließend 600 ml Wasser dazugeben und zum Kochen bringen.

3. Einen Großteil der Brotkruste entfernen und das Brot in große Stücke schneiden. Die Brotstücke zur Tomatenmischung geben und verrühren, bis das Brot die Flüssigkeit aufgenommen hat. Falls die Mischung zu dickflüssig wird, etwas kochendes Wasser hinzufügen.

4. Den Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Basilikumblätter in Stücke rupfen und mit 120-175 ml Olivenöl unter die Suppe rühren. Die Suppe einen Moment ruhen lassen, damit das Brot das Aroma von Basilikum und Olivenöl aufnehmen kann. Mit einem kleinen Schuss Olivenöl auf die Teller verteilen.

Unser Depotleiter in Bonn-St. Augustin stellte uns dieses spätsommerliche Rezept zur Verfügung (Quelle: R. Gray, R. Rogers: Rezepte aus dem Rivercafé, Köln 1998)



Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
ohne Preise drucken