• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Languedoc 

LA CRÉMAILLE BIO** 2010 – FR-BIO-01

Corbières Appellation d'Origine Protégée

Typus:
körperreicher Rotwein
Rebsorte:
Alkoholgehalt:
14,5% Vol.
Geschmack:
Beerenfrüchte und Lakritzkonfekt ergeben ein sehr interessantes Duftpotpourri. Am Gaumen rund und elegant mit deutlichen Reife-Eindrücken.
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen »« Weniger Information anzeigen
Menge:      Flasche(n)
sofort lieferbar
im Depot nur auf Bestellung
 
37,95 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(50,60 €/l)
Dieser Wein ist nur online erhältlich oder bei Ihrem nächsten Besuch im Depot bestellbar.
Corbières Frankreich

Charakterwein aus dem wilden Süden

Das Gebiet der Corbières liegt südlich der Linie Narbonne-Carcassonne, dessen östliche Grenze das Mittelmeer bildet. Die Corbières sind eine der wildesten und faszinierendsten Landschaften Südfrankreichs. Umgeben von Bergeichenwäldern und Garrigue voll Wildkräutern und Heidesträuchern wachsen auf den Hanglagen sonnenverwöhnte Weine.

Im Westen steigen ihre Berge zu Höhen auf, auf denen Trauben nicht mehr ausreifen, im Süden begrenzen steile Kalkfelsen ihr Reich, auf denen die Katharerburgen Peyrepertuse und Quéribus Wache halten.

Die ursprünglich aus dem spanischen Aragon stammende Sorte Carignan wurde früher missbraucht, um große Mengen an kratzigem Rotwein zu liefern. Deshalb zielte die Entwicklung der Appellationen darauf, ihren Anteil drastisch zu verringern. Der Höchstbestandteil in einer Cuvée wurde auf 60 % vorgeschrieben. Oft zu Recht. Doch dort, wo Carignan-Stöcke seit 40 und mehr Jahren in kargem Boden wurzeln, stark zurückgeschnitten und reif gelesen werden, ergeben sie tiefdunkle Weine mit hervorragender Struktur und reifem Tannin.

Wie der Name „Les Vignes Centenaires“ schon ausdrückt, sind diese Weinberge bis zu 100 Jahre alt. Die Parzelle „La Crémaille“ liegt auf einer Höhe von 150 Metern am Fuße der Montagne d'Alaric. Sie ist bekannt für ihre kalkhaltigen Böden, die durch warme, unterirdische Quellen bewässert werden. Daher ist sie prädestiniert, um erstklassigen Carignan-Wein hervor zu bringen.

Die Trauben werden von Hand in kleine Behälter geerntet. Erst im Weinberg direkt und später im Keller ein zweites Mal sortiert.

Der Wein wird in Tanks aus Zement und Edelstahl 4 bis 5 Wochen auf der Schale vergoren. Dabei wird zu Beginn der Gärung wiederholt der Tresterhut untergestoßen. Anschließend reift der Wein für 12 Monate in großen 500-Liter-Eichenfässern.

Sie werden einen bewundernswerten Wein mit subtil-würzigen reifen Beeren-Aromen entdecken. Die Harmonie zwischen Frucht, Finesse und Rundheit ist perfekt. Am besten bei 16 ° C zu Lammlende, Fasan oder reifen Käsesorten servieren.

Gérard Bertrand in Narbonne

Gérard Bertrand, Jahrgang 1965, ist ein beeindruckender Mann. Schon äußerlich imponiert seine Gestalt: ein Meter fünfundneunzig groß, schlank, knochig, mit schmalem Gesicht, dunklem, vollem Haar. Doch auch sein Wesen nimmt sofort ein: freundlich, entgegenkommend, direkt, eindringlich. Man spürt den Teamgeist, der den anderen einbezieht, augenblicklich Gemeinsamkeit schafft.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen»
Rezepte»
Weitere Weine»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Region & Reisetipps
Bitte warten ...
ohne Preise drucken