• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Mosel 

GRANS-FASSIAN Laurentiuslay GG 2016

Qualitätswein

Typus:
körperreicher Weißwein
Rebsorte:
Alkoholgehalt:
13,0% Vol.
Geschmack:
Der Wein zeichnet sich durch Düfte von reifem roten Apfel, Banane und weißem Pfeffer aus. Am Gaumen weist er eine ausgeprägte Finesse, Saftigkeit und eine feine Mineralität auf.
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Von:
Weingut Grans- Frassian
Römerstr. 28
D-54340 Leiwen
Menge:      Flasche(n)
sofort lieferbar
im Depot nur auf Bestellung
 
26,90 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(35,87 €/l)
Bestellen Sie diese Rarität online oder in einem Depot in Ihrer Nähe. Aufgrund der geringen Menge ist eine Verkostung in den Depots nicht möglich.
Mosel Deutschland

Feiner Moselaner

Das Weingut Grans-Fassian existiert seit fast 400 Jahren und liegt in einer der schönsten Landschaften Deutschlands – bei der großen Moselschleife von Leiwen und Trittenheim. Elf Hektar hochwertige Rebfläche gehören zum Besitz der Familie Grans. Sie sind mit Riesling sowie Weiß- und Grauburgunder bestockt und umfassen einige der Spitzenlagen der Region.

Die Südwest-Steillage Laurentiuslay liegt gegenüber von Leiwen und besitzt tiefgründigen, verwitterten Grauschieferboden. Die steinigen Böden heizen die Weinberge durch das reflektierte Sonnenlicht auf und speichern die Wärme des Tages. Die Reben wurzeln tief, um genügend Wasser und Nährstoffe zu finden. Dadurch entstehen lebhafte Weine, die die kraftvolle Mineralität des Bodens aufnehmen.

Übrigens: Der Name dieser Spitzenlage geht auf die St.-Laurentius-Kapelle zurück, die auf dem Scheitel des Weinbergs steht und einen herrlichen Rundblick über die Mosel bietet.

Die Trauben wurden Mitte Oktober gelesen. Ausschließlich gesundes, vollreifes Lesegut wurde verarbeitet. Im Keller lässt Gerhard Grans den Most bei 12–15 °C langsam und kontrolliert für drei Monate in Edelstahltanks vergären. Er baut den jungen Wein für fünf Monate auf den Hefen aus, sodass er zusätzlich zu den für den Riesling typischen Aromen weitere komplexe Duft- und Geschmacksnuancen entwickelt.

Der Wein zeichnet sich durch Düfte von reifem roten Apfel, Banane und weißem Pfeffer aus. Am Gaumen weist er eine ausgeprägte Finesse, Saftigkeit und eine feine Mineralität auf.

Kunden-Bewertungen»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Winzer & Weingut
Region & Reisetipps
Bitte warten ...
ohne Preise drucken