• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Franken 

HOFKELLER Würzburger Stein 2017

Qualitätswein

Typus:
fruchtbetonter Weißwein
Alkoholgehalt:
13,0% Vol.
Geschmack:
Ein wenig Exotik und blumige Noten von Kamille machen sich deutlich bemerkbar, aber auch Aromen reifer gelber Früchte wie Bananen. Insgesamt ein körperreicher Wein mit einem saftigen Mundgefühl und leicht ätherischem Abklang.
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Menge:      Flasche(n)
nur im Depot erhältlich
 
15,20 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(20,27 €/l)
Für unsere Premiumweine gilt eine besondere Verkostungspraxis. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Depotleiter/ Ihrer Depotleiterin.
Franken Deutschland

„Herzhaft und gut“: Hofkeller Weißburgunder

Geschichtsträchtiges Ambiente und moderne Weinkultur reichen sich im Staatlichen Hofkeller zu Würzburg die Hand. Mit einer mehr als 875-jährigen Geschichte zählt der Betrieb zu den ältesten deutschen Weingütern. Stets im Besitz der jeweils regierenden Mächte, unterstand er zunächst den Würzburger Fürstbischöfen, nach der Säkularisation der Bayerischen Krone und in der Gegenwart dem Freistaat.

Sitz des Hofkellers ist die prächtige Residenz der Würzburger Fürstbischöfe. Im 18. Jahrhundert entwarf Balthasar Neumann aus Eger das Bauwerk, das zum Weltkulturerbe der Unesco gehört. Mit meisterhaften Fresken und venezianischer Malerei präsentiert es Jahr für Jahr Tausenden Besuchern Zeugnisse europäischer Hochkultur. Tief in seinem Innern beherbergt die Residenz eine der schönsten Kellereianlagen der Welt. Die labyrinthischen Gänge und Gewölbe sind das Reich von Klaus Kuhn, einem ausgewiesenen Spezialisten für Weißweine.

Mit seinem Weißburgunder präsentiert er einen trockenen Wein aus der Lage Würzburger Stein. Sie liegt am Nordrand von Würzburg und bietet einen herrlichen Blick auf die Frankenmetropole. Der Boden besteht aus dem in Franken häufig anzutreffenden Muschelkalk sowie Lehm und Ton.

Direkt nach Ankunft in der Kellerei werden die Trauben schonend pneumatisch gepresst. Im Anschluss an die temperaturkontrollierte Gärung wird der Jungwein geklärt und von seinen Trubstoffen befreit. Auf diese Weise bewahrt er seine reintöniges Aroma.

Als fränkischer Traditionsbetrieb genießt der Staatliche Hofkeller Würzburg bei Genießern und Experten gleichermaßen hohes Ansehen. 

Bitte haben Sie Verständnis, daß Jacques´ Bocksbeutel nicht versendet

Staatlicher Hofkeller Würzburg

"Weine sind wie Kinder", sagt Klaus Kuhn. Und in beiden Gebieten kennt er sich aus. Als Vater von vier Kindern und als Herr über alle Weine im Gewölbekeller des Staatlichen Hofkeller Würzburg. Sowohl der Wein als auch das Kind wollen erzogen, gepflegt, begleitet und ab und an auch mal gesteuert werden, so Kuhn.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen»
Rezepte»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Region & Reisetipps
Bitte warten ...
ohne Preise drucken