Spanien, Galicien 

VAL DO SOSEGO Albariño 2020

Rias Baixas Denominación de Origen

Typus:
Weißwein
Weinstil:
aromatisch & fruchtbetont
Rebsorte:
Albariño
Alkoholgehalt:
12,5% Vol.
Notiz:
Der Val de Sosego addiert alle Talente der Rebsorte Albariño und ist ein Botschafter des Weinbaus in Galizien. Glockenklares Hellgelb in der Farbe mit frischem Grün am Rand. Das aparte Bouquet erzählt von der Heimat des Weins, mit Aromen nach wilden Blumen, ein Schuss salziger Mineralität und wunderbar dezenter Frucht. Am Gaumen kompromisslos, tolles Wechselspiel aus stilvoller Weinsäure und atlantischer Frische und mit einem Nachhall, der wieder die mineralische Seite betont. 
Elaborado y embottellado por
Bodegas as Laxas SA
Arbo, Espana
Analysewerte und Details zur Lebensmittelkennzeichnung
Menge:      Flasche(n)
Lieferzeit 3-4 Werktage
 
9,90 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(13,20 €/l)
Rias Baixas Spanien

Nordisch by nature

Rías Baixas heißt übersetzt „niedrige Fjorde“. Sie prägen das Landschaftsbild der Atlantikküste im Nordwesten Spaniens. Vom Wasser aus bietet sich der Blick auf zerklüftete Küsten, deren Ufer durch große Steine gekennzeichnet sind. Es kommt nicht von ungefähr, dass die Bodega „As Laxas“ heißt, was auf Deutsch „Stein“ bedeutet.

Die Weinberge der Familie Ferro sind Luftlinie nur 20 km vom Meer entfernt. Kein Wunder, dass man den Einfluss des Atlantiks im Wein schmecken kann. Eine leicht mineralische Note, die an jodhaltiges Salz erinnert, gehört zu den charakteristischen Eigenschaften der Rebsorte Albariño.
Klassischerweise reicht Winzerfamilie Ferro zu dieser Weißwein-Spezialität das traditionelle Gericht Mariscada, eine Platte mit Fisch und Meeresfrüchten. 

Kunden-Bewertungen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
3,8 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jahrgang: 2019
Sehr polarisierend. Leicht blumig, sehr mineralisch mit langem Nachhall. Hauch von Grapefruit, Zitrone und vor allem viel Salz - sowohl in der Nase als auch am Gaumen.
Jahrgang: 2019
Aufgrund der Einschränkungen in der Corona-Zeit konnten wir den Wein im Depot nicht probieren und haben auf gut Glück eine Flasche mitgenommen. Für uns einer der Top-Weißweine aus Spanien bei Jaques`! Für uns sicher die Entdeckung des Jahres.
Jahrgang: 2017
You need to understand the wine, the grapes and the terrain.!A well down wine with personality, dry, Atlantic and good to taste with seafood.... in Germany!!!!! Try it with open mind and you will be delighted!!!
Jahrgang: 2016
Wir kauften den Wein wg. seiner ausgefallenen Traube und er gefiel uns zu Zanderfilet gut. Trocken-fruchtiger Wein, beim dem man tatsächlich einen leicht salzigen Unterton zu schmecken meint. Durchaus empfehlenswert, aber u.E. etwas zu teuer, daher nur drei (einhalb) Sterne
Jahrgang: 2015
Very nice Albariño with some acidity. Perfect wine with seafood. For the price, it can't be beat.
Jahrgang: 2015
Ich finde den Wein nicht allzu kräftig. Mineralität ist da, und eine angenehm herbe Note. Zurückhaltend fruchtig. Nuss im Geschmack.
Jahrgang: 2014
Wer einen ausgefallenen Wei?wein sucht ist hier genau richtig. Einfach kein Standart sondern etwas au?ergew?hnliches. Man hat einen leicht salzigen Abgang ... einfach versuchen!
Jahrgang: 2014
Wenig Aromen in der Nase, etwas mineralisch, wie auch am Gaumen, weniger Frucht, sehr trocken, aber Frische und Anklang von Kräutern/Boden. Der Wein hat eine eigene Handschrift, Ecken und Kanten. Das ist völlig ok. Und trotzdem Ausdrucksstark. Er braucht einen Anlass, z.B. als Begleiter zu Fisch, Salat. Durch den Peis überbewertet.
Jahrgang: 2014
Eine gute Mineralität mit zurückhaltender Frucht. An den Zerbetta oder Terre del Sole kommt er nicht an, aber trotzdem ein interessanter, sehr guter (4*) Weißwein.
Sie bewerten den Jahrgang  
Bewerten Sie diesen Wein
(Klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben)
Ihnen stehen noch 450 Zeichen zur Verfügung Autor:

Wir freuen uns, dass Sie unsere Weine bewerten möchten. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Bewertung in kurzen Worten erläutern würden.

Dürfen wir Ihre Bewertung veröffentlichen?

Sie können Ihre Bewertung jederzeit ändern oder löschen.

Hinweise zum Datenschutz.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien für das Forum. Sie sind verantwortlich für Ihre Beiträge und dürfen damit insbesondere nicht Rechte Dritter verletzen.

×
Richtlinien für unser Forum
Regeln für die Abgabe von Bewertungen

Schön, dass Sie einen der Artikel aus unserem Onlineshop bewerten möchten. Ihre Meinung — egal ob positiv oder negativ — hilft anderen Kunden und uns, geeignete Produkte auszuwählen. Damit Ihre Meinung für andere Kunden möglichst hilfreich ist, bitten wir Sie, die folgenden Richtlinien einzuhalten.


1. Wie kommen Sie zu Ihrer Meinung?

Neben Ihrem Gesamturteil, ob Sie einen Artikel weiterempfehlen würden oder nicht, interessiert andere Kunden vor allem, warum Sie diesen Artikel so bewerten. Gerade bei unseren Artikeln spielt der persönliche Geschmack eine große Rolle. Bitte begründen Sie deshalb Ihr Urteil. Bitte bewerten Sie nur Artikel, mit denen Sie selber Erfahrungen gemacht haben.


2. Neu und anders ist besonders spannend

Besonders hilfreich sind Bewertungen von Artikeln, die noch niemand bewertet hat, und neue Aspekte eines Artikels. Beziehen Sie sich nicht auf andere Bewertungen. Ihre Bewertung sollte für sich stehen und ohne andere Texte verständlich sein.


3. Was nicht enthalten sein darf!
Eine gesundheitsfördernde Argumentation in Zusammenhang mit den Begriffen leicht, sanft, mild oder bekömmlich
Schimpfwörter und obszöne Ausdrücke
Faschistische, rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche oder ähnliche politisch radikale Äußerungen
Rechtswidrige Inhalte, z.B. durch Verletzung von Urheberrechten, Persönlichkeitsrechten oder Kennzeichenrechten
Persönliche Daten wie Telefonnummern, E-Mail-Adressen, URLs
Kommentare, die sich nicht auf das Produkt sondern auf die Lieferung oder Service-Leistungen beziehen. Anregungen und Kritik an unserem Service nehmen wir gerne auf. Schicken Sie diese bitte an unseren Kundenservice.
Verweise auf andere Wein- und Geschenkehandlungen

Unser Bewertungsportal wird unmoderiert betrieben, d.h. wir prüfen nicht die einzelnen Beiträge vor der Veröffentlichung. Jeder Nutzer ist daher selbst für die von ihm veröffentlichten Meinungen und Inhalte selbst verantwortlich.

Dennoch behalten uns natürlich vor, Bewertungen, die unseren Regeln nicht entsprechen im Nachhinein auf privat (nur für Sie sichtbar) zu stellen oder insgesamt zu löschen. Das geschieht vor allem dann, wenn uns eine Rechtsverletzung mitgeteilt wird, zu deren Löschung wir dann verpflichtet sind.


4. Einsendebedingungen

Alle eingesandten Bewertungen werden alleiniges Eigentum der Jacques’ Wein-Depot Wein-Einzelhandel GmbH. Sie gewähren uns mit Einsenden der Bewertung die ausschließliche Lizenz zur zeitlich und örtlich unbeschränkten Weiterverwendung, und versichern, dass die Bewertung frei von Rechten Dritter ist. Ein Rechtsanspruch auf eine Entlohnung jeglicher Art besteht nicht.


5. Meldefunktion

Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, Bewertungen zu melden, sobald er den Eindruck hat, dass diese gegen unsere Regeln verstoßen bzw. sogar eine Rechtsverletzung enthalten. Bitte nutzen Sie dazu bitte die Meldefunktion direkt neben den Bewertungen und geben Sie dort den Grund für Ihre Meldung mit an. Wir behalten uns vor, nicht auf Ihre Meldung zu reagieren, sofern die Bewertung aus unserer Sicht den Forumsregeln entspricht.


Rezepte
1. Rezepte-Tipp
Cazuela de Mariscos
(Meeresfrüchte-Topf)
Zutaten

1 kg Meeresfrüchte, notfalls tiefgekühlt  •  3 Paprika, in 3 Farben  •  4 Tomaten  •  4 kleine, scharfe, rote Peperoni  •  4 Zwiebeln  •  4 Knoblauchzehen  •  1/4 l kaltgepresstes Olivenöl  •  1/4 l Weißwein  •  Salz, Pfeffer  •  evtl. etwas Kräuter der Provence

Zubereitung

1. Zwiebeln in Öl glasig dünsten, klein gewürfelte Paprika, gehackten Knoblauch, klein geschnittene Tomaten dazugeben und 15 Min. andünsten. Mit Salz und Pfeffer leicht würzen.

2. Meeresfrüchte dazugeben und alles vermischen. Im geschlossenen Topf köcheln, bis die Tintenfischringe weich sind.

3. Abschmecken und noch 15 Min. ohne Deckel unter Rühren reduzieren lassen.

Baguette und Weißwein dazu reichen.

Aus dem Kundenkochbuch 2, 2003, zum Thema "Mediterrane Sommerküche"

Meeresfrüchte-Risotto
2. Rezepte-Tipp
Meeresfrüchte-Risotto
Zutaten für 4 Portionen

400 bis 500 g Seeteufelfilet  •  je 500 g Venus- und Miesmuscheln  •  80 g Möhren, 50 g Stangensellerie  •  1 Lorbeerblatt  •  Salz  •  5 weiße Pfefferkörner  •  50 g Zwiebel  •  1 Knoblauchzehe  •  8 Jakobsmuscheln  •  40 g Butter  •  300 g Vialone-nano-Reis  •  1/8 l Weißwein  •  frisch gemahlener weißer Pfeffer  •  1 EL gehackte Petersilie

Zubereitung

1. Fischfilet in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Muscheln unter kaltem Wasser gut waschen, offene Exemplare wegwerfen. Von den Miesmuscheln den Bart entfernen. Möhren schälen, Stangensellerie putzen und beides in kleine Würfel schneiden.

2. In einem Topf 1,2 l Wasser mit dem Gemüse, Lorbeerblatt, etwas Salz und Pfefferkörnern zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren, die Fischstücke 5 Minuten darin ziehen lassen, herausheben. Den Sud erneut aufkochen, Venus- und Miesmuscheln darin garen, bis sie sich öffnen. Herausnehmen, geschlossene Exemplare wegwerfen. Den Sud durch ein mit einem Tuch ausgelegtes Sieb passieren, 700 ml abmessen.

3. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Die Jakobsmuscheln gründlich säubern. Muscheln mit einem Tuch so festhalten, dass die flache Schale nach oben zeigt. Muskelfleisch und Corail jeweils auslösen. Das Muskelfleisch quer halbieren.

4. In einem Topf die Butter zerlassen, Jakobsmuschelfleisch und Corails darin von jeder Seite 1 Minute braten, herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch in der Butter glasig schwitzen. Den Reis dazuschütten, ebenfalls glasig werden lassen. Mit dem Wein ablöschen, diesen unter Rühren reduzieren. Salzen, pfeffern und den abgemessenen Sud nach und nach unter Rühren angießen. Nach 15 bis 18 Minuten ist der Reis gar. Die Muscheln bis auf einige zum Garnieren aus der Schale lösen.

5. Fischstücke, Muscheln sowie das Jakobsmuschelfleisch und den Corail in den letzten Minuten unter den Risotto mengen und darin erwärmen. Die Petersilie einstreuen, abschmecken, den Risotto mit den restlichen Muscheln in der Schale garnieren und in der Kasserolle servieren.

Quelle: Das große Teubner Kochbuch, TEUBNER Verlag

Alle Informationen auf einen Blick
Analysewerte:
Die folgenden Analysewerte wurden in unserem hauseigenen Labor ermittelt und beziehen sich auf die Abfüllung mit der Los-Nummer: L210601
Alkoholgehalt:
12,44% Vol.
Restzucker:
2,1 g/l
Gesamtsäure:
6,3 g/l


Lebensmittelkennzeichnung:
Kategorie:
Weißwein
Land:
Spanien
Region:
Rias Baixas, Galicien
Qualitätsstufe:
Rias Baixas Denominación de Origen
Alkoholgehalt:
12,5% Vol.
Füllmenge:
0,75 Liter
Enthält Sulfite.
Elaborado y embottellado por
Bodegas as Laxas SA
Arbo, Espana


Weitere Informationen zum Produkt:
Rebsorten:
Albariño
Weinstil:
aromatisch & fruchtbetont
Trinkreife:
jetzt und weitere 1-2 Jahre
Trinktemperatur:
10 °C
Verschlussart:
Kunststoffkorken
Artikelnummer:
26093





Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
ohne Preise drucken