• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Toskana 

CASTELLI MARTINOZZI 2013

Brunello di Montalcino Denominazione di Origine Controllata e Garantita

Typus:
körperreicher Rotwein
Rebsorte:
Alkoholgehalt:
13,5% Vol.
Geschmack:
Sehr eleganter und komplexer Toskaner mit einer vielschichtigen Aromapalette. Im Duft findet man Noten von eingelegten Kirschen und Pflaumen. Der Wein schmeckt gut gereift und ist am Gaumen samtig und würzig.
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Von:
Cesare Castelli
Villa Santa Restituta- Montalcino
Italia
Menge:      Flasche(n)
sofort lieferbar
 
29,50 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(39,33 €/l)
Für unsere Premiumweine gilt eine besondere Verkostungspraxis. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Depotleiter/ Ihrer Depotleiterin.
Brunello di Montalcino Italien

Brunello vom Traditionsgut

Etwa zehn Kilometer von Montalcino entfernt betreibt die Familie Castelli Martinozzi schon seit Jahrhunderten ihr Landgut „Villa Santa Restituta“. Das Anwesen ist eines der ältesten in der Region und geht zurück auf das 14. Jahrhundert.


Neben dem Wein hat dort auch der Olivenanbau eine lange Tradition. Darüber hinaus beherbergte das vielseitige Gut eine Seidenraupenzucht, eine Weberei und andere landwirtschaftliche und handwerkliche Produktionsstätten.

Cesare Castelli, der das Familienunternehmen mit seiner Tochter und dem Neffen
Federico Nannetti leitet, hat 12 Hektar der insgesamt 160 Hektar umfassenden Ländereien für den Weinbau reserviert. Die Fläche ist durchweg mit Sangiovese bestockt, jener auch als Brunello bekannten, besonders hochwertigen Edelrebe. Die ältesten Reben wurden vor mehr als 30 Jahren gepflanzt, die jüngsten stammen aus der Zeit der Jahrhundertwende.

Die Weinberge liegen auf 400 bis 480 Höhenmetern und sind nach Süden und Südwesten ausgerichtet. Eine lange, warme Nachmittagssonne sorgt dafür, dass die Trauben optimal reifen. Die Böden sind sehr mineralreich und bestehen aus Silikatgestein und Kalk.

Zwischen Ende September und Anfang Oktober werden die Trauben per Hand gelesen. In der Kellerei werden sie entrappt und sodann in Edelstahltanks vergoren. Die relativ kühle Gärtemperatur von 24-26 ° C. sorgt für eine große Aromenausbeute. Cesare Castelli lässt die Maische täglich durchmischen, damit Farb- und Gerbstoffe gleichmäßig aus den Beerenhäuten herausgelöst werden. Anschließend reift der Weine 36 Monate lang in Barriques aus französischer und slowenischer Eiche.


Seit je her stehen die Weine von Castelli Martinozzo hoch in der Gunst der Weinliebhaber und –experten. Besonders stolz ist Cessare Castelli, dass er noch heute das Original der ältesten bekannten Auszeichnung für sein Weingut besitzt. Sie stammt aus dem vorletzten Jahrhundert und wurde 1892 im Rahmen des Weinwettbewerbs von Siena verliehen! Dieser Brunello ist ein sehr eleganter und komplexer Toskaner mit einer vielschichtigen Aromapalette. Im Duft findet man viel Frucht wie Cassis und Waldbeere mit einem Hauch Minze und Rosine in Kombination mit Rösttönen wie Schokolade, Mokka und Leder. Der Wein hat einen sehr modernen Geschmack mit schöner Fruchtsüße, weichem Tannin und einem cremigen, lang anhaltenden Abgang.

Kunden-Bewertungen»
Rezepte»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Region & Reisetipps
Bitte warten ...
ohne Preise drucken