• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Katalonien 

PURGATORI 2013

Costers del Segre Denominación de Origen

Typus:
körperreicher Rotwein
Rebsorte:
Garnacha, Cariñena, Syrah
Alkoholgehalt:
14,5% Vol.
Geschmack:
Gekochte Beeren treten klar in den Vordergrund des Buketts. Erdbeere stellt sich hervor. Der Wein erscheint am Gaumen warm, weich und mit rundem Tannin. Der Abgang ist würzig und rauchig.
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen »« Weniger Information anzeigen
Menge:      Flasche(n)
sofort lieferbar
im Depot nur auf Bestellung
 
29,90 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(39,87 €/l)
Dieser Wein ist nur online erhältlich oder bei Ihrem nächsten Besuch im Depot bestellbar.
Costers del Segre Spanien

Wenn Engel Wein begehren

Der Legende nach verschwanden in den 1770er Jahren regelmäßig Fässer mit Wein im Kloster der Mönche von Montserrat. Den Wein sollen die Engel in den Himmel gebracht haben, um dort dem Genuss des edlen Tropfens zu frönen.

Den irdischen Teil der Geschichte erklärt Winzer Miguel Torres so: „Im Jahr 1770 siedelten die Mönche der Abtei von Montserrat in ein besonders karges Gebiet um, um Buße zu tun. Raues Klima und harte Bedingungen prägten ihr Leben. Ihre Arbeit war, das Land zu bewirtschaften um daraus ihre eigene Nahrung zu gewinnen – eine harte Aufgabe. Ihr Erbe, das uns bis heute begeistert: Die Entdeckung neuer Terroirs, die hervorragende Weine hervorbringen.“

Der Rotwein aus der DO Costers del Segre besteht aus den Rebsorten Cariñena, Garnacha und Syrah. Sie wachsen tief in die Böden, genauso wie die Zitronenbäume um sie herum. Die Bodenoberfläche ist von gelblichem Braun, die Drainage ausgeprägt. Die Böden haben einen sehr geringen Anteil an organischem Material.

Die Reifezeit der Trauben war trocken, obwohl das Jahr sonst recht regnerisch und kühl war. Winter und Sommer zeigten sich mild mit kühlen Temperaturen im August. Die Ernte fand etwas später als gewöhnlich statt.

Der Wein reifte bis zu 18 Monaten in Barriquefässern, davon waren 40% neue französische Fässer aus Nevers. Im Juli 2015 wurde der Wein auf die Flasche gefüllt.

Der Wein hat ein Lagerpotenzial von bis zu zehn Jahren.          


Miguel Torres in Vilafranca del Penedès

Die Familie Torres betreibt Weinanbau im Penedès bereits seit dem XVIII. Jahrhundert. Traditionsgemäß wird das Geheimnis der Weinherstellung vom Vater an den Sohn wie ein geheiligtes Erbe weitergegeben. Miguel A. Torres leitet heute - in sechster Generation - das Unternehmen in Zusammenarbeit mit seinen Geschwistern Marimar und Juan Maria. Die ersten Verkaufsaktivitäten begannen im Jahr 1800 mit einem pferdegezogenen Fuhrwerk, um die Holzfässer zu transportieren.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen»
Rezepte»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Region & Reisetipps
Bitte warten ...
ohne Preise drucken