Warum verzichten wir im Depot weiterhin aufs Verkosten? 

Weil Ihre Gesundheit oberste Priorität besitzt und die Hygieneregeln einen Mund-Nasen-Schutz für den gesamten Aufenthalt im Depot vorschreiben. 

Probieren Sie Ihre Weine in Ruhe zu Hause – wir garantieren Ihnen ein uneingeschränktes Rückgaberecht. 

Venetien 

VAL DE BRUN Chardonnay Brut

Typus:
fruchtiger Schaumwein
Rebsorte:
Alkoholgehalt:
11,0% Vol.
Notiz:
Dieser aromatische und fruchtbetonte Brut zeigt ein typisches Chardonnay-Bukett. Gelbe Früchte wie Birne, Pfirsich, Banane und Apfel zeigen sich in der Nase. In der geschmacklichen Wahrnehmung wiederholt sich der fruchtige Eindruck. Feine Perlage, rundes, harmonisches und cremiges Empfinden am Gaumen.
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen
Menge:      Flasche(n)
vorübergehend nicht lieferbar
 
8,50 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(11,33 €/l)
Venetien Italien

Vergnügen mit Leichtigkeit

Wir haben das Vergnügen, Ihnen aus dem Hause Val de Brun einen zweiten Spumante zu präsentieren, einen reinen Chardonnay, der die einzigartige Eignung dieser Sorte zur Sektherstellung überzeugend unter Beweis stellt.

Im Anbaugebiet Veneto wird fast so viel Wein gekeltert wie in Apulien oder Sizilien, die die Mengenstatistik anführen. Wobei es die Valpolicella, Soave, Bardolino und Co. wesentlich leichter haben auf dem Markt als ihre Pendants aus dem Süden Italiens. Die Leichtigkeit, mit der große Mengen kleiner Weine den Weg zu den Weintrinkern der ganzen Welt finden, mag ein Grund sein, weshalb man in diesem Landstrich noch zu wenige wirklich ehrgeizige Winzer vom Schlage der Gebrüder Pra (Sortiments-Soave) oder der Tenuta „Val de Brun´ findet, deren Prosecco sich großer Beliebtheit bei uns erfreut.

Gebrüder Polegato in Crocetta del Montello

Einen guten Schaumweinproduzenten erkennen Sie daran, dass er dem Anbau seiner Trauben die gleiche Aufmerksamkeit schenkt, als ginge es darum, einen anspruchsvollen Weißwein zu erzeugen. Die Tenuta Val de Brun, oberhalb der Strasse, die von Conegliano nach Pieve di Soligo führt, ist dafür ein Paradebeispiel.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
4,5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jahrgang: 2019
Mal was anderes und zwar was Gutes. Sehr angenehm zu trinken und die außergewöhnliche Flaschenform ist zudem sehr dekorativ. Ich habe erstmal einen neuen Haussekt gefunden.
Jahrgang: 2018
Genau unser Geschmack
Jahrgang: 2017
Elegante, unaufgeregte Frische! Es zeigt sich eine angenehme Säure, der Geschmack ist nicht zu süss, nicht zu trocken. Perfekte Ausgewogenheit. Immer wieder gerne!!
Jahrgang: 2017
Prickelnd und großartig im Geschmack
Jahrgang: 2017
Der gefällt. Cremig und saftig zugleich, dabei schön trocken und nur dezent fruchtig. Für den Preis ein feines Tröpfchen.
Frisch, fruchtig, fehlerfrei - klare Empfehlung
Frisch, fruchtig, fehlerfrei - klare Empfehlung
Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis! Richtig lecker
Sehr gut, gefällt uns sehr. Nehmen immer eine Flasche mit in den Urlaub und feiern unsere Ankunft. Er ist unser lieblings "Sekt"
genau mein geschmack etwas gutes zu dem preis
Schmeckt hervorragend. Auch eine echt gute Alternative zum klassischen Sekt für diejenigen, wie ich, die normalen Sekt nicht so sehr mögen.
Bewerten Sie diesen Wein
(Klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben)
Ihnen stehen noch 450 Zeichen zur Verfügung Autor:

Wir freuen uns, dass Sie unsere Weine bewerten möchten. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Bewertung in kurzen Worten erläutern würden.

Dürfen wir Ihre Bewertung veröffentlichen?

Sie können Ihre Bewertung jederzeit ändern oder löschen.

Hinweise zum Datenschutz.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien für das Forum. Sie sind verantwortlich für Ihre Beiträge und dürfen damit insbesondere nicht Rechte Dritter verletzen.

×
Richtlinien für unser Forum
Regeln für die Abgabe von Bewertungen

Schön, dass Sie einen der Artikel aus unserem Onlineshop bewerten möchten. Ihre Meinung — egal ob positiv oder negativ — hilft anderen Kunden und uns, geeignete Produkte auszuwählen. Damit Ihre Meinung für andere Kunden möglichst hilfreich ist, bitten wir Sie, die folgenden Richtlinien einzuhalten.


1. Wie kommen Sie zu Ihrer Meinung?

Neben Ihrem Gesamturteil, ob Sie einen Artikel weiterempfehlen würden oder nicht, interessiert andere Kunden vor allem, warum Sie diesen Artikel so bewerten. Gerade bei unseren Artikeln spielt der persönliche Geschmack eine große Rolle. Bitte begründen Sie deshalb Ihr Urteil. Bitte bewerten Sie nur Artikel, mit denen Sie selber Erfahrungen gemacht haben.


2. Neu und anders ist besonders spannend

Besonders hilfreich sind Bewertungen von Artikeln, die noch niemand bewertet hat, und neue Aspekte eines Artikels. Beziehen Sie sich nicht auf andere Bewertungen. Ihre Bewertung sollte für sich stehen und ohne andere Texte verständlich sein.


3. Was nicht enthalten sein darf!
Eine gesundheitsfördernde Argumentation in Zusammenhang mit den Begriffen leicht, sanft, mild oder bekömmlich
Schimpfwörter und obszöne Ausdrücke
Faschistische, rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche oder ähnliche politisch radikale Äußerungen
Rechtswidrige Inhalte, z.B. durch Verletzung von Urheberrechten, Persönlichkeitsrechten oder Kennzeichenrechten
Persönliche Daten wie Telefonnummern, E-Mail-Adressen, URLs
Kommentare, die sich nicht auf das Produkt sondern auf die Lieferung oder Service-Leistungen beziehen. Anregungen und Kritik an unserem Service nehmen wir gerne auf. Schicken Sie diese bitte an unseren Kundenservice.
Verweise auf andere Wein- und Geschenkehandlungen

Unser Bewertungsportal wird unmoderiert betrieben, d.h. wir prüfen nicht die einzelnen Beiträge vor der Veröffentlichung. Jeder Nutzer ist daher selbst für die von ihm veröffentlichten Meinungen und Inhalte selbst verantwortlich.

Dennoch behalten uns natürlich vor, Bewertungen, die unseren Regeln nicht entsprechen im Nachhinein auf privat (nur für Sie sichtbar) zu stellen oder insgesamt zu löschen. Das geschieht vor allem dann, wenn uns eine Rechtsverletzung mitgeteilt wird, zu deren Löschung wir dann verpflichtet sind.


4. Einsendebedingungen

Alle eingesandten Bewertungen werden alleiniges Eigentum der Jacques’ Wein-Depot Wein-Einzelhandel GmbH. Sie gewähren uns mit Einsenden der Bewertung die ausschließliche Lizenz zur zeitlich und örtlich unbeschränkten Weiterverwendung, und versichern, dass die Bewertung frei von Rechten Dritter ist. Ein Rechtsanspruch auf eine Entlohnung jeglicher Art besteht nicht.


5. Meldefunktion

Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, Bewertungen zu melden, sobald er den Eindruck hat, dass diese gegen unsere Regeln verstoßen bzw. sogar eine Rechtsverletzung enthalten. Bitte nutzen Sie dazu bitte die Meldefunktion direkt neben den Bewertungen und geben Sie dort den Grund für Ihre Meldung mit an. Wir behalten uns vor, nicht auf Ihre Meldung zu reagieren, sofern die Bewertung aus unserer Sicht den Forumsregeln entspricht.


Rezepte
Mascarpone-Kirsch-Traum
1. Rezepte-Tipp
Mascarpone-Kirsch-Traum
Zutaten für 4 Personen

2 Becher Sahne  •  3-4 EL Zucker  •  1-2 Päckchen Vanillezucker  •  250 g Magerquark  •  250 g Mascarpone  •  1 Glas Kirschen bzw. Schattenmorellen  •  1 Packung Löffelbiskuits

Zubereitung

1. Sahne mit Zucker und Vanillezucker schlagen. Quark und Mascarpone untermischen.

2. Kirschen abtropfen lassen und mit dem Saft die Löffelbiskuits tränken.

3. Crème über die getränkten Biskuits geben. Kirschen darauf legen.

2. Rezepte-Tipp
Erbsen-Birnen-Suppe
(mit Reisnudeln und Jakobsmuscheln)
Zutaten für 4 Personen

2 El Butter  •  30 g fein geschnittene  •  Lauchzwiebeln  •  300 g frisch ausgepellte  •  Erbsen (ersatzweise TK-Erbsen)  •  1 reife, kleine, geschälte Williamsbirne (200 g)  •  Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle  •  frisch geriebene Muskatnuss  •  0,75 l heller Geflügelfond  •  50 g geputzte,  •  kleine Kaiserschoten  •  1 Prise Zucker  •  1 Tl grob gehackter Kerbel  •  60 g dünn geschnittene  •  Speckstreifen  •  12 ausgelöste, frische Jakobsmuscheln mit Corail (Rogen)  •  100 g gekochte, dünne Reisnudeln  •  Basilikum zum Verzieren

Zubereitung

1. 1 EL Butter erhitzen, 20 g Lauchzwiebeln darin anschwitzen. 250 g Erbsen und gewürfelte Birne dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Geflügelfond angießen. 10 Minuten sanft köcheln lassen.

2. Mit dem Stabmixer grob mixen, nicht passieren. Restliche Ess-löffel Butter zerlassen, Kaiserschoten, restliche Lauchzwiebeln (10 g) und restliche Erbsen (50 g) darin anschwitzen. Salzen und zuckern, Kerbel unterheben. Beiseite stellen.

3. In einer Pfanne die Speckstreifen auslassen, an den Pfannenrand schieben. In der Mitte die Jakobsmuscheln von beiden Seiten 3 Minuten braten, behutsam salzen.

4. In vier vorgewärmten Suppentellern Gemüse und Reisnudeln anrichten, mit Suppe bedecken. Jakobsmuscheln, etwas Corail und Speckstreifen darauf setzen. Mit Basilikum verzieren.

Quelle: Aus dem Kundenkochbuch 1, 2002. Das Rezept stammt von unserem Kunden Jörg Ruther aus Grevenbroich.



Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
ohne Preise drucken