• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Rhônetal 

CAUSSES & SAINT-EYNES Lirac Réserve 2018

Lirac Appellation d'Origine Protégée

Typus:
körperreicher Rotwein
Alkoholgehalt:
13,5% Vol.
Geschmack:
Hier kommen gleich drei Dinge zusammen, die in der Weinwelt so selten sind wie die sprichwörtlichen sechs Richtigen im Lotto! Denn dieser Wein stammt nicht nur von einer der besten Dommaine der Appellation Lirac, wurde aus Trauben besonders alter Rebstöcke (Réserve Vieilles Vignes) erzeugt, sondern ist auch noch zu einem Preis zu haben, dass man sich verwundert die Augen reibt! Deshalb ist es wirklich leicht ein wenig euphorisch zu werden, bei dieser Cuvée aus Syrah, Grenache und Mourvèdre. Toll, wie der Wein mit einer tief dunkelroten Farbe ins Glas fließt. Das fürstliche, an einen Châteauneuf-du-Pape erinnernde Bouquet, weist Noten von Kirschkompott, mediterranen Kräutern und dunklen Beeren auf. Köstlich! Am Gaumen dieselbe dichte Art mit vollreifen Tanninen, bestens eingearbeiteter Weinsäure, reichlich Frucht und einer bewundernswerten Länge im Nachklang! Ein perfekter Begleiter zu kräftigen Braten mit Wild, Gans oder Ente, aber auch zu würzigen vegetarischen Rezepten eine gute Wahl.
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Von:
Vignobles Assemat
30150 Roquemaure
France
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen »« Weniger Information anzeigen
Menge:      Flasche(n)
nicht lieferbar
Mit Mein Jacques’-Kundenkarte
9,95 € statt 12,80 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(13,27 €/l statt 17,07 €/l)
Lirac Frankreich

Traum von der Rhône

Die Geschwister Assémat betonen zu Recht die geografische und stilistische Nähe ihres Lirac-Weines zum Châteauneuf-du-Pape, der genau gegenüber auf der anderen Seite der Rhône wächst. Tatsächlich gibt es verblüffende Parallelen: von der Bodenstruktur und den teilweise handtellergroßen Kieselsteinen (Galets), die ihre tagsüber gespeicherte Wärme nachts an die Pflanzen abgeben, bis hin zu den Rebsorten und ihren Anteilen in der Assemblage und den geringen Hektarerträgen. Selbst die Flaschenprägung ist dem berühmten Nachbarn ähnlich. Die Gemeinsamkeiten zwischen beiden Herkünften werden bei dieser Réserve Vieilles Vignes mit der klassischen Cuvée aus Syrah, Grenache und Mourvèdre besonders deutlich. Der würzige und kräftige Rotwein ist der Botschafter der ganzen Appellation Lirac.

Probieren Sie diese rote Cuvée jetzt im Depot.

Kunden-Bewertungen»
Rezepte»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Region & Reisetipps
Bitte warten ...
ohne Preise drucken