• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Toskana 

CARPINETO Dogajolo Rosso 2014

Toscano Indicazione Geografica Tipica

Winzer:
Antonio Zaccheo und Giancarlo Sacchet Greve in Chianti
Farbe/Typus:
mittelkräftiger Rotwein
Alkoholgehalt:
13,0% Vol.
Geschmack:
In dieser Rotweincuvée sorgt Sangiovese für die beerigen Noten und Cabernet Sauvignon steuert Gewürzaromen bei. Dazu gesellen sich Zartbitterschokolade, Marzipan und leicht rauchige Noten. Am Gaumen zeigt sich die Cuvée saftig und herzhaft mit dezentem Gerbstoff und Säure.
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Menge:      Flasche(n)
sofort lieferbar
 
8,40 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(11,20 €/l)
Toskana Italien

Toskaner mit Format

„Dieses Gewächs zählt zweifellos zu den innovativsten, die wir bisher kreiert haben“, unterstreicht Antonio Zaccheo. „Wir sind stolz darauf, denn es ist uns gelungen, ihm all jene Charakteristiken einzuflössen, die man in einem Wein am höchsten schätzt.“

Dabei entstand der Wein 1993 aufgrund von Anregungen des Jacques’-Einkaufsteams. "Gemeinsam wollten wir einen Rotwein schaffen, der Jugend, Fruchtfülle und frühe Trinkreife mit der Struktur und der Komplexität einer Riserva zu verbinden imstande ist", erinnert sich Antonio lebhaft. Mit seinem Partner Giovanni Sacchet wählte er die Bordeaux-Rebe Cabernet Sauvignon, deren Strenge durch die Frucht und Eleganz des toskanischen "Lokalmatadors" Sangiovese ausbalanciert wird.

Der Werdegang der Cuvée

Der Werdegang des Dogajolo folgt zunächst den Eigenheiten der beiden Sorten, denn Cabernet und Sangiovese reifen nicht zur gleichen Zeit. Zunächst wird letzterer eingebracht, während man mit Geduld auf den richtigen Lesezeitpunkt der späten Bordeaux-Rebe warten muss. Entsprechend führt Kellermeister Luca Martelli die Maischegärungen getrennt durch, beim Sangiovese die ansprechende Kirschfrucht im Auge, beim Cabernet die dunkle Farbe und die rassige Struktur. Dann vereint der erfahrene Luca die beiden Komponenten, wobei der Sangiovese prozentual dominiert, und füllt sie in kleine Eichenfässer, in denen sich der biologische Säureabbau vollzieht. Nach dem anschließenden Abstich baut er die Cuvée bis zum kommenden Frühjahr in den Barriques aus, bis der Wein erste Trinkreife erlangt hat.

Winzer & Weingut»
Kunden-Bewertungen»
Rezepte»
Region & Reisetipps»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Winzer & Weingut
Region & Reisetipps
Bitte warten ...
ohne Preise drucken