• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Niederösterreich 

ZIMMERMANN Rosshimmel 2017

Kremstal Districtus Austriae Controllatus

Typus:
körperreicher Weißwein
Alkoholgehalt:
14,0% Vol.
Geschmack:
Dieser facettenreiche Veltliner zeigt sehr unterschiedliche Düfte wie gelbe Früchte und reife Birne auf der Fruchtseite, frische Kräuter und gemahlener Pfeffer auf der würzigen Seite. Am Gaumen ist er rund und saftig, mit schöner Cremigkeit und raffinierter Frucht im Finale.
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen »« Weniger Information anzeigen
Menge:      Flasche(n)
sofort lieferbar
 
13,50 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(18,00 €/l)
Kremstal Österreich

Im Einklang mit der Natur

Seit vier Generationen betreiben die Zimmermanns ihr Familienweingut in Theiß. „Unser Urgroßvater war der Pionier der Familie“, sagt Alois Zimmermann junior, „er legte den Grundstein für das Weingut.“ Gemeinsam mit seiner Frau Edeltraud führte Vater Alois senior den Betrieb dann zu seiner heutigen Größe.

Im Mittelpunkt der Weinbergsarbeit steht das ökologische Gleichgewicht. Vater und Sohn setzen auf Gründüngung und organische Düngemittel. Indem sie das Laub ausdünnen, gewährleisten sie, dass die Rebstöcke gut durchlüftet sind und nach Regenfällen schneller abtrocknen. Die strikte Mengenkontrolle und die Auslese am Stock bilden einen weiteren Grundstein für die Qualität.

Wie die Lage  Rosshimmel zu ihrem Namen kam? Dazu gibt es zwei unterschiedliche Geschichten. Zum einen gab es dort früher keine Weingärten sondern Weide. Wenn die Winzer dann mit den Pferden in die Weingärten fuhren weideten diese dort den ganzen Tag und fühlten sich wie im Rosshimmel. Bei der anderen Geschichte verbrachten die alten Pferde, welche nicht mehr zur Arbeit herangezogen werden konnten, dort ihren Lebensabend bis sie in den Rosshimmel kamen.

Die 40-jährigen Weinstöcke stehen auf einer südwestlich abfallenden Hanglage und sind im schweren, steinigen Lehmboden tief verwurzelt. Diese Bodenmischung verleiht dem Wein seine Fülle und kernige Mineralität. Der vorgeklärte Most wird mittels Reinzuchthefe bei rund 20 °C im Stahltank vergoren und bleibt auf der Feinhefe noch bis März liegen.

Dieser facettenreiche Veltliner zeigt sehr unterschiedliche Düfte wie gelbe Früchte, Malz- und Kräuterbonbons sowie Lakritz. Im Mund ist er rund, mit einer dezenten Restsüße und einem verhalten pfeffrigen Ton im Abgang.

Familie Zimmermann in Theiss

"Wir wollen die volle Frucht der Traube in die Flasche bringen“, umreißt Alois Zimmermann junior die Philosophie seines Familienweinguts im österreichischen Theiß. Dabei baut er nicht nur auf die Hilfe und insbesondere den schonenden Umgang mit der Natur, er setzt auch auf den großen Erfahrungsschatz, den seine Familie im Laufe vieler Generationen gesammelt hat. Den Grundstein legte der Urgroßvater.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen»
Rezepte»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Region & Reisetipps
Bitte warten ...
ohne Preise drucken