• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Lombardei 

CASTELLO BONOMI Cru Perdu Brut

Franciacorta Denominazione di Origine Controllata e Garantita

Typus:
kräftiger Schaumwein
Alkoholgehalt:
12,5% Vol.
Geschmack:
Dieser Brut duftet reif nach gelben Früchten wie Aprikose und Ananas. Dazu kommt der Duft von Buttercreme. Im Mund zeigt er sich elegant, cremig und fruchtig. Noten von Birne und Hefe finden sich auch am Gaumen wieder.
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Menge:      Flasche(n)
sofort lieferbar
im Depot nur auf Bestellung
 
26,00 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(34,67 €/l)
Bestellen Sie diese Rarität online oder in einem Depot in Ihrer Nähe. Aufgrund der geringen Menge ist eine Verkostung in den Depots nicht möglich.
Franciacorte Italien

„Cru Perdu“ wiederentdeckt

Die Lombardei liegt eingebettet zwischen den bekannten Weinbaugebieten Piemont und Trentino-Südtirol. Berühmter als der Name der Region dürften die Seen sein, die sich im Bereich des norditalienischen Stiefelschaftes befinden: Lago Maggiore, Lago di Lugano, Lago di Garda oder Lago d’Iseo. Zwischen Brescia und dem Iseo-See liegt die DOC Franciacorta (seit 1967) in der Provinz Bergamo. Der Brescianer Adel hatte dieses Gebiet bereits vor Jahrhunderten für den Landurlaub entdeckt. Und so kann man dort viele Schlösser, alte Landsitze und verträumte Klöster bewundern. Das Gebiet umfasst gerade mal 2000 ha. im milden Klima auf mineralischen Böden von Alpenausläufern. Der Schaumwein hat seit 1995 DOCG-Status. Zugelassen sind lediglich drei Rebsorten und das Mindestlager auf der Hefe in der Flasche beträgt 18 Monate.

Das Weingut Castello Bonomi, das einzige Château im Franciacorta, erhebt sich am Hügel des Monte Orfano in der Gemeinde Coccaglio. Die Familie Paladin aus Venetien wünschte sich einen hervorragenden Franciacorta in ihrem Sortiment und so kam sie mit der Familie Bonomi zusammen. Der Sohn von Lucia Paladin, Giovanni Berti, kümmert sich mit viel Hingabe um das neue Steckenpferd.

Bonomi-Kellermeister Luigi Bersini entdeckte bei einem Spaziergang im Sommer 1986 einen zugewucherten Weinberg, bepflanzt mit Pinot Nero (Spätburgunder). Er befreite die Anlage von Brombeersträuchern und anderem Gestrüpp, päppelte den Weinberg auf und brachte ihn wieder zu Ertrag. Die rote Rebsorte wird weiß gekeltert, das heißt, wie eine Weißweintraube verarbeitet. Unser Franciacorta DOCG Brut besteht aus 70 % Chardonnay und 30 % (des einst verloren gegangenen) Pinot Nero. Ein kleiner Teil des Sektgrundweins reifte vor der zweiten Gärung im Holzfass. Das Hefelager in der Flasche beträgt bei Cru Perdu 30 Monate. Im Duft findet der Weinfreund geröstete Haselnüsse, Hefegebäck Pannetone, getrocknete gelbe Früchte, Vanille und Butter. Der Geschmackseindruck ist cremig, stoffig, frisch mit einer schönen Säure und einem langen harmonischen Abgang. 

Familie Paladin in Coccaglio

Mit Lucia, Roberto und Carlo Paladin leitet inzwischen die zweite Generation den großen Betrieb, der mehrere Weinlinien sowie Destillate und Liköre erzeugt. In dem eingespielten Team ist Carlo, der Önologie studierte, verantwortlich für Traubenproduktion und Kellerwirtschaft und fungiert als Geschäftsführer, Roberto hat den einheimischen Markt unter sich. Und Lucia kümmert sich erfolgreich um den Export und wirkt aktiv am Image des Unternehmens.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen»
Rezepte»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Region & Reisetipps
Bitte warten ...
ohne Preise drucken