Warum verzichten wir im Depot weiterhin aufs Verkosten? 

Weil Ihre Gesundheit oberste Priorität besitzt und die Hygieneregeln einen Mund-Nasen-Schutz für den gesamten Aufenthalt im Depot vorschreiben. 

Probieren Sie Ihre Weine in Ruhe zu Hause – wir garantieren Ihnen ein uneingeschränktes Rückgaberecht. 

Lombardei 

CASTELLO BONOMI Cru Perdu Brut 2012

Franciacorta Denominazione di Origine Controllata e Garantita

Typus:
kräftiger Schaumwein
Alkoholgehalt:
12,5% Vol.
Notiz:
Franciacorta gilt zu Recht als Italiens bester Schaumwein und weist viele Parallelen zu Frankreichs Prestige-Schäumern auf. Eine davon sind die beiden Rebsorten Chardonnay und Pinot Noir, die auch dem "Cru Perdu" den unverwechselbaren Charakter verleihen. Das geht los mit der goldgelben Farbe, setzt sich nahtlos fort mit einem tollen Duft nach Brioche, Aprikose, Pampelmuse und grünem Apfel, findet am Gaumen mit hinreißender Perlage und großer Eleganz seinen Höhepunkt, bevor das Finale noch mal alle guten Seiten dieses Spumante delicioso vereint. 
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen
Menge:      Flasche(n)
nicht lieferbar
im Depot nur auf Bestellung
 
26,00 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(34,67 €/l)
Bestellen Sie diese Rarität online oder in einem Depot in Ihrer Nähe. Aufgrund der geringen Menge ist eine Verkostung in den Depots nicht möglich.
Franciacorta Italien

Der verlorene Weinberg

Die Lombardei liegt eingebettet zwischen den bekannten Weinbaugebieten Piemont und Trentino-Südtirol. Berühmter als der Name der Region dürften die Seen sein, die sich im Bereich des norditalienischen Stiefelschaftes befinden: Lago Maggiore, Lago di Lugano, Lago di Garda oder Lago d’Iseo. Zwischen Brescia und dem Iseo-See liegt die DOC Franciacorta (seit 1967) in der Provinz Bergamo. Der Brescianer Adel hatte dieses Gebiet bereits vor Jahrhunderten für den Landurlaub entdeckt. Und so kann man dort viele Schlösser, alte Landsitze und verträumte Klöster bewundern. Das Gebiet umfasst gerade mal 2000 ha. im milden Klima auf mineralischen Böden von Alpenausläufern. Der Schaumwein hat seit 1995 DOCG-Status. Zugelassen sind lediglich drei Rebsorten und das Mindestlager auf der Hefe in der Flasche beträgt 18 Monate.

Das Weingut Castello Bonomi, das einzige Château im Franciacorta, erhebt sich am Hügel des Monte Orfano in der Gemeinde Coccaglio. Die Familie Paladin aus Venetien wünschte sich einen hervorragenden Franciacorta in ihrem Sortiment und so kam sie mit der Familie Bonomi zusammen. Der Sohn von Lucia Paladin, Giovanni Berti, kümmert sich mit viel Hingabe um das neue Steckenpferd.

Bonomi-Kellermeister Luigi Bersini entdeckte bei einem Spaziergang im Sommer 1986 einen zugewucherten Weinberg, bepflanzt mit Pinot Nero (Spätburgunder). Er befreite die Anlage von Brombeersträuchern und anderem Gestrüpp, päppelte den Weinberg auf und brachte ihn wieder zu Ertrag. Die rote Rebsorte wird weiß gekeltert, das heißt, wie eine Weißweintraube verarbeitet. Unser Franciacorta DOCG Brut besteht aus 70 % Chardonnay und 30 % (des einst verloren gegangenen) Pinot Nero. Ein kleiner Teil des Sektgrundweins reifte vor der zweiten Gärung im Holzfass. Das Hefelager in der Flasche beträgt bei Cru Perdu 30 Monate. 

Familie Paladin in Coccaglio

Mit Francesca, Roberto und Carlo Paladin leitet inzwischen die zweite Generation den großen Betrieb, der mehrere Weinlinien sowie Destillate und Liköre erzeugt.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
5,0 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jahrgang: 2012
Sehr feiner Perlwein hochwertig und für Festtafeln jederzeit geeignet. Nicht so starke Hefe- / Röstaromen
Hervorragender "Cremant"
Für mich ein "echter Champagner".
Sie bewerten den Jahrgang  
Bewerten Sie diesen Wein
(Klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben)
Ihnen stehen noch 450 Zeichen zur Verfügung Autor:

Wir freuen uns, dass Sie unsere Weine bewerten möchten. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Bewertung in kurzen Worten erläutern würden.

Dürfen wir Ihre Bewertung veröffentlichen?

Sie können Ihre Bewertung jederzeit ändern oder löschen.

Hinweise zum Datenschutz.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien für das Forum. Sie sind verantwortlich für Ihre Beiträge und dürfen damit insbesondere nicht Rechte Dritter verletzen.

×
Richtlinien für unser Forum
Regeln für die Abgabe von Bewertungen

Schön, dass Sie einen der Artikel aus unserem Onlineshop bewerten möchten. Ihre Meinung — egal ob positiv oder negativ — hilft anderen Kunden und uns, geeignete Produkte auszuwählen. Damit Ihre Meinung für andere Kunden möglichst hilfreich ist, bitten wir Sie, die folgenden Richtlinien einzuhalten.


1. Wie kommen Sie zu Ihrer Meinung?

Neben Ihrem Gesamturteil, ob Sie einen Artikel weiterempfehlen würden oder nicht, interessiert andere Kunden vor allem, warum Sie diesen Artikel so bewerten. Gerade bei unseren Artikeln spielt der persönliche Geschmack eine große Rolle. Bitte begründen Sie deshalb Ihr Urteil. Bitte bewerten Sie nur Artikel, mit denen Sie selber Erfahrungen gemacht haben.


2. Neu und anders ist besonders spannend

Besonders hilfreich sind Bewertungen von Artikeln, die noch niemand bewertet hat, und neue Aspekte eines Artikels. Beziehen Sie sich nicht auf andere Bewertungen. Ihre Bewertung sollte für sich stehen und ohne andere Texte verständlich sein.


3. Was nicht enthalten sein darf!
Eine gesundheitsfördernde Argumentation in Zusammenhang mit den Begriffen leicht, sanft, mild oder bekömmlich
Schimpfwörter und obszöne Ausdrücke
Faschistische, rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche oder ähnliche politisch radikale Äußerungen
Rechtswidrige Inhalte, z.B. durch Verletzung von Urheberrechten, Persönlichkeitsrechten oder Kennzeichenrechten
Persönliche Daten wie Telefonnummern, E-Mail-Adressen, URLs
Kommentare, die sich nicht auf das Produkt sondern auf die Lieferung oder Service-Leistungen beziehen. Anregungen und Kritik an unserem Service nehmen wir gerne auf. Schicken Sie diese bitte an unseren Kundenservice.
Verweise auf andere Wein- und Geschenkehandlungen

Unser Bewertungsportal wird unmoderiert betrieben, d.h. wir prüfen nicht die einzelnen Beiträge vor der Veröffentlichung. Jeder Nutzer ist daher selbst für die von ihm veröffentlichten Meinungen und Inhalte selbst verantwortlich.

Dennoch behalten uns natürlich vor, Bewertungen, die unseren Regeln nicht entsprechen im Nachhinein auf privat (nur für Sie sichtbar) zu stellen oder insgesamt zu löschen. Das geschieht vor allem dann, wenn uns eine Rechtsverletzung mitgeteilt wird, zu deren Löschung wir dann verpflichtet sind.


4. Einsendebedingungen

Alle eingesandten Bewertungen werden alleiniges Eigentum der Jacques’ Wein-Depot Wein-Einzelhandel GmbH. Sie gewähren uns mit Einsenden der Bewertung die ausschließliche Lizenz zur zeitlich und örtlich unbeschränkten Weiterverwendung, und versichern, dass die Bewertung frei von Rechten Dritter ist. Ein Rechtsanspruch auf eine Entlohnung jeglicher Art besteht nicht.


5. Meldefunktion

Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, Bewertungen zu melden, sobald er den Eindruck hat, dass diese gegen unsere Regeln verstoßen bzw. sogar eine Rechtsverletzung enthalten. Bitte nutzen Sie dazu bitte die Meldefunktion direkt neben den Bewertungen und geben Sie dort den Grund für Ihre Meldung mit an. Wir behalten uns vor, nicht auf Ihre Meldung zu reagieren, sofern die Bewertung aus unserer Sicht den Forumsregeln entspricht.


Rezepte
1. Rezepte-Tipp
Blätterteig-Öhrchen mit Tapenade
Zutaten für 4 Personen

4 Scheiben TK-Blätterteig  •  Mehl für die Arbeitsfläche  •  100 g Tapenade (schwarze Olivenpaste)  •  1 Eigelb  •  1 EL Milch

Zubereitung

1. Blätterteigplatten nebeneinander auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auftauen lassen und dann einzeln, nicht zu dünn, ausrollen.

2. Teigplatten jeweils dünn mit der Tapenade bestreichen. Die Platten jeweils von den beiden Längsseiten her zur Mitte hin aufrollen. Doppelrollen in 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit der aufgerollten Seite nach unten, also senkrecht aufs Backblech legen.

3. Eigelb und Milch verquirlen und die "Öhrchen" damit bestreichen.

4. Im vorgeheizten Backofen bei Umluft (180 Grad) etwa 10 Minuten backen.

Quelle: aus einem Kochseminar mit dem Titel "Menü des Südens" von Anton Schütt, Küchenmeister und Leiter der Kochschule der Spicher EssKulturEtage.

Melonensalat mit Parmaschinken
2. Rezepte-Tipp
Melonensalat mit Parmaschinken
Zutaten für 4 Portionen

1 rote Zwiebel  •  Salz  •  1 bis 2 EL roter Portwein  •  1 Salatgurke (300 g)  •  1 Honigmelone (600 g)  •  600 g Wassermelone  •  120 g hauchdünn geschnittener  •  Parmaschinken

Für die Vinaigrette:

1 Estragonzweig  •  1 bis 2 EL Rotweinessig  •  6 EL Olivenöl  •  Salz  •  Saft von 1 Orange

Zubereitung

1. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Zwiebelstreifen salzen, ausdrücken und in Portwein 2 bis 3 Minuten schmoren.

2. Gurke schälen, längs halbieren, mit einem Löffel entkernen und längs in schmale lange Streifen schneiden. Honigmelone halbieren, ebenfalls entkernen und schälen, ebenso das Wassermelonenstück. Melonen in feine Streifen oder Würfel schneiden. Gurken- und Melonenstücke mischen, die Zwiebelstreifen hinzufügen.

3. Die Estragonblättchen vom Zweig abzupfen. Den Essig mit 3 EL Olivenöl, Salz und einem Teil vom Estragon aufschlagen. Die Vinaigrette über die Früchte geben, gut mischen, den Salat 15 Minuten ziehen lassen.

4. Den Orangensaft auf die Hälfte einkochen. Mit Salz und dem restlichen Olivenöl aufschlagen.

5. Den Melonensalat auf Tellern anrichten. Mit der Orangenvinaigrette beträufeln und mit Estragonblättern dekorieren. Parmaschinken anlegen.

Quelle: Das große Teubner Kochbuch, TEUBNER Verlag

Mascarpone-Kirsch-Traum
3. Rezepte-Tipp
Mascarpone-Kirsch-Traum
Zutaten für 4 Personen

2 Becher Sahne  •  3-4 EL Zucker  •  1-2 Päckchen Vanillezucker  •  250 g Magerquark  •  250 g Mascarpone  •  1 Glas Kirschen bzw. Schattenmorellen  •  1 Packung Löffelbiskuits

Zubereitung

1. Sahne mit Zucker und Vanillezucker schlagen. Quark und Mascarpone untermischen.

2. Kirschen abtropfen lassen und mit dem Saft die Löffelbiskuits tränken.

3. Crème über die getränkten Biskuits geben. Kirschen darauf legen.



Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Region & Reisetipps
ohne Preise drucken