Österreich, Burgenland 

UNGER Zweigelt Rosé 2020

Burgenland Qualitätswein

Typus:
Roséwein
Weinstil:
frisch & fruchtig
Rebsorte:
Zweigelt
Alkoholgehalt:
12,0% Vol.
Notiz:
Eine große Portion Leidenschaft merkt man dem Unger Rosé an, der im aktuellen Jahrgang besonders attraktiv ist und zeigt, wie gut sich Österreichs Parade-Rebsorte Zweigelt auch für Rosé eignet! Helles Rosa im Glas, erstaunlich vielschichtiger Duft mit Granatapfel, Erdbeere, roter Kirsche und einem raffinierten Touch Himbeere. Am Gaumen fruchtig-frisch, dabei mit genügend Struktur und Finesse, der Nachhall mit knackiger Beerenfrucht. Ein Klasse-Rosé!
Abgefüllt von
Weingut Unger
7131 Halbturn, Österreich
Analysewerte und Details zur Lebensmittelkennzeichnung
Menge:      Flasche(n)
nicht lieferbar
 
7,80 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(10,40 €/l)
Burgenland Österreich

Herzstück Zweigelt

Mit den Weinbergen aufgewachsen und dem Boden der Heimat verbunden – das war vor über 25 Jahren der Anlass für Josef und Maria Unger, ihr Weingut in Halbturn zu gründen. Außer den Weinbergen musste alles neu angeschafft werden.

Gekennzeichnet von toller Frucht, Eleganz und Vielschichtigkeit, kristallisierte sich der Zweigelt bald als die Lieblings-Rebsorte der Ungers heraus. Die inzwischen gut 40 Jahre alten Zweigelt-Reben bilden das Herzstück des Betriebs. Mittlerweile wird er von Sohn Andreas mit viel Ehrgeiz, Fingerspitzengefühl, Offenheit und Freude gehegt und gepflegt.

So viel Leidenschaft merkt man dem Wein an. Freuen Sie sich auf einen Gruß vom Neusiedler See.

Kunden-Bewertungen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
4,0 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jahrgang: 2019
Schöne, fruchtige Note, doch im Abgang etwas Säure, die jedoch ein bisschen zu stark ist. Passend für einen sommerlichen Sit-In mit Freunden!
Jahrgang: 2019
Sehr fruchtig, kalt genießen 'einfach lecker! volle 5 Sterne
Jahrgang: 2016
Ein Österreicher kann selten enttäuschen. Sehr leckerer Rose-Wein zum Genießen mit Freunden und bei netten Grillabenden, -nachmittagen.
Jahrgang: 2016
super Wein
Jahrgang: 2016
Spritzig, mineralisch, mit leichter angenehmer Frucht.
Jahrgang: 2015
Der Zweigelt von Unger geht auch als Rose. Wer den Roten mag,liegt auch beim Rose richtig.Freue mich schon auf den neuen Jahrgang. Dann kommen ein paar mehr Flaschen ins Regal
Jahrgang: 2013
Klasse Rosewein
Jahrgang: 2013
Dieser "Zweigelt" passt sehr gut zu gegrilltem Hähnchen. Fruchtiges Aroma und ausgewogene Säure.
Jahrgang: 2012
Der erste Eindruck ist fruchtig-spritzig. Im Abgang aber sehr viel Säure, die einem den Abend ruiniert.
Jahrgang: 2012
Wer Zweigelt mag, der ist hier richtig. Tolles Aroma, schöne ausgewogene Säure, fruchtig u. voll im Mund. Klingt sogar ein wenig nach. Habe leider nur den Restposten bekommen. Empfehlenswert!
Jahrgang: 2012
Super Rose,leider Ausverkauft - schade
Sie bewerten den Jahrgang  
Bewerten Sie diesen Wein
(Klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben)
Ihnen stehen noch 450 Zeichen zur Verfügung Autor:

Wir freuen uns, dass Sie unsere Weine bewerten möchten. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Bewertung in kurzen Worten erläutern würden.

Dürfen wir Ihre Bewertung veröffentlichen?

Sie können Ihre Bewertung jederzeit ändern oder löschen.

Hinweise zum Datenschutz.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien für das Forum. Sie sind verantwortlich für Ihre Beiträge und dürfen damit insbesondere nicht Rechte Dritter verletzen.

×
Richtlinien für unser Forum
Regeln für die Abgabe von Bewertungen

Schön, dass Sie einen der Artikel aus unserem Onlineshop bewerten möchten. Ihre Meinung — egal ob positiv oder negativ — hilft anderen Kunden und uns, geeignete Produkte auszuwählen. Damit Ihre Meinung für andere Kunden möglichst hilfreich ist, bitten wir Sie, die folgenden Richtlinien einzuhalten.


1. Wie kommen Sie zu Ihrer Meinung?

Neben Ihrem Gesamturteil, ob Sie einen Artikel weiterempfehlen würden oder nicht, interessiert andere Kunden vor allem, warum Sie diesen Artikel so bewerten. Gerade bei unseren Artikeln spielt der persönliche Geschmack eine große Rolle. Bitte begründen Sie deshalb Ihr Urteil. Bitte bewerten Sie nur Artikel, mit denen Sie selber Erfahrungen gemacht haben.


2. Neu und anders ist besonders spannend

Besonders hilfreich sind Bewertungen von Artikeln, die noch niemand bewertet hat, und neue Aspekte eines Artikels. Beziehen Sie sich nicht auf andere Bewertungen. Ihre Bewertung sollte für sich stehen und ohne andere Texte verständlich sein.


3. Was nicht enthalten sein darf!
Eine gesundheitsfördernde Argumentation in Zusammenhang mit den Begriffen leicht, sanft, mild oder bekömmlich
Schimpfwörter und obszöne Ausdrücke
Faschistische, rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche oder ähnliche politisch radikale Äußerungen
Rechtswidrige Inhalte, z.B. durch Verletzung von Urheberrechten, Persönlichkeitsrechten oder Kennzeichenrechten
Persönliche Daten wie Telefonnummern, E-Mail-Adressen, URLs
Kommentare, die sich nicht auf das Produkt sondern auf die Lieferung oder Service-Leistungen beziehen. Anregungen und Kritik an unserem Service nehmen wir gerne auf. Schicken Sie diese bitte an unseren Kundenservice.
Verweise auf andere Wein- und Geschenkehandlungen

Unser Bewertungsportal wird unmoderiert betrieben, d.h. wir prüfen nicht die einzelnen Beiträge vor der Veröffentlichung. Jeder Nutzer ist daher selbst für die von ihm veröffentlichten Meinungen und Inhalte selbst verantwortlich.

Dennoch behalten uns natürlich vor, Bewertungen, die unseren Regeln nicht entsprechen im Nachhinein auf privat (nur für Sie sichtbar) zu stellen oder insgesamt zu löschen. Das geschieht vor allem dann, wenn uns eine Rechtsverletzung mitgeteilt wird, zu deren Löschung wir dann verpflichtet sind.


4. Einsendebedingungen

Alle eingesandten Bewertungen werden alleiniges Eigentum der Jacques’ Wein-Depot Wein-Einzelhandel GmbH. Sie gewähren uns mit Einsenden der Bewertung die ausschließliche Lizenz zur zeitlich und örtlich unbeschränkten Weiterverwendung, und versichern, dass die Bewertung frei von Rechten Dritter ist. Ein Rechtsanspruch auf eine Entlohnung jeglicher Art besteht nicht.


5. Meldefunktion

Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, Bewertungen zu melden, sobald er den Eindruck hat, dass diese gegen unsere Regeln verstoßen bzw. sogar eine Rechtsverletzung enthalten. Bitte nutzen Sie dazu bitte die Meldefunktion direkt neben den Bewertungen und geben Sie dort den Grund für Ihre Meldung mit an. Wir behalten uns vor, nicht auf Ihre Meldung zu reagieren, sofern die Bewertung aus unserer Sicht den Forumsregeln entspricht.


Rezepte
Mit Ziegenkäse gefüllte Kalbsbällchen
1. Rezepte-Tipp
Mit Ziegenkäse gefüllte Kalbsbällchen
Zutaten

Für die Fleischbällchen:

450 g Hackfleisch vom Kalb  •  60 g gegarter Reis  •  1 Ei  •  Salz  •  frisch gemahlener Pfeffer  •  gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)  •  80 g Sainte-Maure, ohne Asche, in 12 bis 16 Würfel geschnitten  •  1 EL Öl und 2 EL Butter zum Braten

Für den Estragondip:

150 g Crème fraîche 1 EL gehackter Estragon, Salz, Chilipulver Saft und Schale von1 unbehandelten Zitrone 1 Prise Zucker

Zubereitung

1. Das Hackfleisch mit dem Reis, Ei und Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel in einer Schüssel gut vermengen und kleine Portionen von etwa 50 g abteilen. Die Fleischteigportionen auf angefeuchteten Händen flach drücken, in die Mitte jeweils einen Käsewürfel setzen und Bällchen formen.

2. Für den Estragondip die Crème fraîche mit Estragon, Salz, Chilipulver, Zitronensaft und abgeriebener Schale sowie Zucker glatt rühren.

3. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen, die Fleischbällchen darin bei mittlerer Hitze rundum anbraten und weitere 8 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180 °C bräunen. Mit dem Dip servieren.

Quelle: Das große Buch vom Käse, TEUBNER Verlag

2. Rezepte-Tipp
Blätterteig-Öhrchen mit Tapenade
Zutaten für 4 Personen

4 Scheiben TK-Blätterteig  •  Mehl für die Arbeitsfläche  •  100 g Tapenade (schwarze Olivenpaste)  •  1 Eigelb  •  1 EL Milch

Zubereitung

1. Blätterteigplatten nebeneinander auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auftauen lassen und dann einzeln, nicht zu dünn, ausrollen.

2. Teigplatten jeweils dünn mit der Tapenade bestreichen. Die Platten jeweils von den beiden Längsseiten her zur Mitte hin aufrollen. Doppelrollen in 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit der aufgerollten Seite nach unten, also senkrecht aufs Backblech legen.

3. Eigelb und Milch verquirlen und die "Öhrchen" damit bestreichen.

4. Im vorgeheizten Backofen bei Umluft (180 Grad) etwa 10 Minuten backen.

Quelle: aus einem Kochseminar mit dem Titel "Menü des Südens" von Anton Schütt, Küchenmeister und Leiter der Kochschule der Spicher EssKulturEtage.

Alle Informationen auf einen Blick
Analysewerte:
Die folgenden Analysewerte wurden in unserem hauseigenen Labor ermittelt und beziehen sich auf die Abfüllung mit der Los-Nummer: L-N 4779/21
Alkoholgehalt:
11,58% Vol.
Restzucker:
8,1 g/l
Gesamtsäure:
5,7 g/l


Lebensmittelkennzeichnung:
Kategorie:
Wein
Land:
Österreich
Region:
Burgenland, Burgenland
Qualitätsstufe:
Burgenland Qualitätswein
Alkoholgehalt:
12,0% Vol.
Füllmenge:
0,75 Liter
Enthält Sulfite.
Abgefüllt von
Weingut Unger
7131 Halbturn, Österreich


Weitere Informationen zum Produkt:
Rebsorten:
Zweigelt
Weinstil:
frisch & fruchtig
Trinkreife:
jetzt und ein weiteres Jahr
Trinktemperatur:
8-10°C
Verschlussart:
Drehverschluss
Artikelnummer:
24465





Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
ohne Preise drucken