• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Rheinhessen 

WINTER Alte Reben Riesling 2017

Qualitätswein

Typus:
körperreicher Weißwein
Rebsorte:
Alkoholgehalt:
13,0% Vol.
Geschmack:
Freuen sie sich auf einen spannenden Riesling. Herausragend ist der Duft nach rotem Apfel, Heu und Ztirus. Am Gaumen wirkt er sehr extraktreich, stoffig und hat eine gut eingebundene Säure. Saftig im Abgang.
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Menge:      Flasche(n)
sofort lieferbar
 
12,80 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(17,07 €/l)
Rheinhessen Deutschland

Wild vergoren und lang auf der Hefe

Seit dem Jahr 2000 führt der sympathische Jungwinzer Stefan Winter den Familienbetrieb in Dittelsheim. Vieles hat sich seither geändert. Weg von der Erntemaschine und zurück zur selektiven Handlese, heißt die Devise. Stefan Winter legt Wert auf minimale Erträge, denn diese bilden die Grundlage für eigenständige Weine, die ihre Herkunft widerspiegeln. „Auch wenn es von meinen Eltern keinen Druck gab, war für mich immer klar, dass ich beim Wein einsteige“, erzählt er dem Magazin „Slow Food“. So begeistert er als 13-Jähriger mit Vaters Schlepper durch die Weinberge fuhr, so passioniert widmet sich der junge Winzer heute dem Wein.

Nur ausgesuchte Rebstöcke mit einem Alter von 25 bis 30 Jahren kommen für diesen Riesling in Frage. Die Stöcke wachsen auf tiefgründigem Kalksteinboden und schwerem Tonmergel. Durch das Alter der Reben nehmen die tief gehenden Wurzeln aus den unteren Bodenschichten die Mineralien und Nährstoffe auf, die den Riesling unverwechselbar prägen. Die Trauben kommen selektiv von Hand geerntet in den Keller. Nach einer Standzeit von zwölf Stunden werden sie schonend abgepresst. Der Saft gärt mit den eigenen „wilden“ Hefen (ohne Zugabe von Reinzuchthefen) über einen Zeitraum von rund zwei Monaten. Bis zur Abfüllung Ende August reift der Wein auf seinem Hefelager.

Im Auftakt zeigt der „Riesling Alte Reben“ elegante Hefenoten und gelbe Früchte. Am Gaumen spielt er seine ganze Mineralität mit einer feinen Säure aus, und hinterlässt ein lang anhaltendes Mundgefühl. 

Stefan Winter in Dittelsheim-Hessloch

Für die Familie Winter ist der Wein ein Generationenprojekt, und zwar im doppelten Sinne: Denn einerseits sind die Winters, erstmals 1469 urkundlich erwähnt, schon seit vielen Jahrhunderten im Rebbau aktiv. Und andererseits arbeiten heute zwei Generationen gemeinsam an jedem neuen Jahrgang.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen»
Rezepte»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Region & Reisetipps
Bitte warten ...
ohne Preise drucken