• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Bordeaux 

CHÂTEAU BEL-AIR 2014

Puisseguin - Saint-Emilion Appellation d'Origine Contrôlée

Typus:
mittelkräftiger Rotwein
Alkoholgehalt:
13,5% Vol.
Geschmack:
Kirsche, Rosine, Rauch, Trockenpflaumen und Leder umschmeicheln die Nase. Der würzige Eindruck wiederholt sich am Gaumen. Das Mundgefühl ist rauchig mit feiner Tanninstruktur.
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen »« Weniger Information anzeigen
Menge:      Flasche(n)
sofort lieferbar
 
14,90 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(19,87 €/l)
Für unsere Premiumweine gilt eine besondere Verkostungspraxis. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Depotleiter/ Ihrer Depotleiterin.

Bergerac trifft auf Puisseguin

Im Juni 2011 erwarb die angesehene Winzerfamilie Dubard aus dem Bergerac (Domaine Gouyat) ein weiteres Kleinod im Bordelais. Nach Croix Romane in Lalande de Pomerol nordwestlich von Saint-Emilion ergänzt nun 10 km westlich davon im Örtchen Puisseguin das Château Bel-Air das Engagement der Dubards außerhalb ihres Familiensitzes in St-Meard-de-Gurçon.

Puisseguin Saint-Emilion hat seit 1936 den Status einer kontrollierten Herkunftsbezeichnung, sprich Appellation Contrôlée. Sie zählt zu den vier Satelliten-Regionen von Saint-Emilion. Die Erntemenge ist mit 45 hl/ha vorgeschrieben. Zugelassen sind Merlot (Hauptbestandteil der Cuvée), Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Malbec.

Knapp 8,5 Hektar Rebfläche rund um das Château Bel-Air befinden sich in bester Lage: auf einem Kalkplateau. Dieser tonhaltige Kalkboden erzeugt kräftige Weine mit Tiefgang. Das Alter der Rebstöcke beträgt im Durchschnitt 26 Jahre. Die Traubensorte Merlot ist auf Château Bel-Air mit 90 % am stärksten vertreten, es folgt noch Cabernet Franc mit 10 %. Im Weinberg setzen die Dubards auf hohe Qualität: Entblättern der Traubenzone auf der Seite des Sonnenaufgangs nach der Rebblüte und Ausdünnen der Früchte. Die Trauben werden überwiegend per Hand geerntet. Vor der Verarbeitung steht das Auslesen der Beeren an. Die Maischegärung findet drei bis vier Wochen im temperaturgesteuerten Edelstahlgebinde statt. 12 bis 18 Monate reifen die Weine in französischer Eiche, davon sind 30 % neue Barriquefässer.

„Surgam et Ibo“, Ich werde aufstehen und ich werde gehen, ist der Leitspruch der ortsansässigen Kirchengemeinde aus dem Lukas Evangelium Kapitel 15. Dem Ort und dessen Kirche zu Ehren wählte Familie Dubard für das Etikett ihres neuen Weines das Abbild eines Medaillons, angebracht auf dem Kirchenkreuz.

Familie Dubard in Puisseguin Saint-Emilion

Das Gut von Grégory und seiner Schwester Marine Dubard liegt bei Saint-Médard de Gurçon. 1997 erstanden deren Vorfahren die erste Domaine - Gouyat - in Bergerac. Seit 2008 sind Grégory und Marine als zweite Generation mit dabei.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen»
Rezepte»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Region & Reisetipps
Bitte warten ...
ohne Preise drucken