• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Languedoc 

CHÂTEAU DE VILLEMAJOU Grand Vin 2015

Corbières Appellation d'Origine Contrôlée

Typus:
körperreicher Rotwein
Alkoholgehalt:
15,0% Vol.
Geschmack:
Der Holzfassausbau prägt den Wein wesentlich. Aromen von Schwarzkirsche und milden Gewürzen sowie Vollmilchschokolade steigen auf. Sehr dichter Körper, vollmundig, toll gereift und mit hohem Lagerpotenzial.
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen »« Weniger Information anzeigen
Menge:      Flasche(n)
sofort lieferbar
 
23,95 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(31,93 €/l)
Für unsere Premiumweine gilt eine besondere Verkostungspraxis. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Depotleiter/ Ihrer Depotleiterin.
Corbières Frankreich

Wille für einen "Grand Vin"

Mit der Domaine de Villemajou in Saint André de Roquelongue liebäugelte bereits der Vater von Gérard Bertrand. Als die Domaine im Corbières Boutenac zum Verkauf stand, zögerte Georges nicht lange. Schließlich sind die 130 Hektar Weinberge über die Hälfte mit Carignan bepflanzt, dem vollmundigen Rückgrat des Villemajou. Gérard Bertrand übernahm bereits mit 22 Jahren die Domaine de Villemajou von seinem viel zu früh verstorbenen Vater. Er führte das Gut in Boutenac brillant weiter. Als eines der besten Corbières-Terroirs verfügt diese Region über ein bedeutendes Ansehen. Als Verbandspräsident der örtlichen Winzer half er, das Terroir von Corbières Boutenac in den Stand eines Cru zu erheben. Seit dem Jahrgang 2005 ist es so weit!

"Wenn Sie den Willen haben, einen großen Wein zu machen, müssen Sie im Weinberg anfangen. Unsere Leute entfernen Blätter, die zu viel Schatten werfen oder so dicht wachsen, dass die Feuchtigkeit nicht verdunstet. Das fördert die Reife und hält die Trauben gesund."

In seiner Cuvée aus Carignan, Syrah, Grenache und Mourvèdre ist es Gérard vortrefflich gelungen, die unterschiedlichen Rebsorten zu einem harmonischen Ganzen zusammenzufügen.Wer es nicht eilig hat, kann diesen Grand Vin auch noch lagern - Reifepotenzial ist vorhanden.

Gérard Bertrand in Saint André de Roquelongue

Gérard Bertrand, Jahrgang 1965, ist ein beeindruckender Mann. Schon äußerlich imponiert seine Gestalt: ein Meter fünfundneunzig groß, schlank, knochig, mit schmalem Gesicht, dunklem, vollem Haar. Doch auch sein Wesen nimmt sofort ein: freundlich, entgegenkommend, direkt, eindringlich. Man spürt den Teamgeist, der den anderen einbezieht, augenblicklich Gemeinsamkeit schafft.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen»
Rezepte»
Weitere Weine»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Region & Reisetipps
Bitte warten ...
ohne Preise drucken