• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Piemont 

PAOLO MANZONE Barolo 2014

Barolo Denominazione di Origine Controllata e Garantita

Typus:
körperreicher Rotwein
Rebsorte:
Alkoholgehalt:
14,0% Vol.
Geschmack:
Paolo Manzone präsentiert einen eleganten Barolo von unglaublicher Komplexität. In der Nase erkennt man Nuancen von Amarena, Rosinen, Schokolade und Kirsche. Im Mund verbreitet sich ein saftiger, stoffiger Eindruck. Das kräftige Tannin und die dezenten Holznoten sorgen für einen runden Eindruck.
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen »« Weniger Information anzeigen
Menge:      Flasche(n)
sofort lieferbar
 
27,00 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(36,00 €/l)
Für unsere Premiumweine gilt eine besondere Verkostungspraxis. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Depotleiter/ Ihrer Depotleiterin.

Respekt für das Piemont

In den Gemeinden Serralunga d’Alba, Sinio und Roddino bewirtschaftet die Familie Manzone 10 ha Rebfläche mit den klassischen Piemonteser Sorten Dolcetto, Barbera und Nebbiolo. Die Verbundenheit der Manzones zu ihrer Heimat und ihren Terroirs kommt nicht nur in der Wahl dieser Rebsorten zum Ausdruck, sondern auch in der Philosophie „einzigartige Weine mit Respekt für Traditionen“ zu kreieren.

Die Anbauflächen für unseren Barolo befinden sich bei Serralunga d’Alba an einem nach Süden ausgerichteten Hang auf einer Höhe zwischen 200 und 400 m ü.M.  Es handelt sich um die Cru-Zonen „Baudana“ und „Lazzarito“, die der Nebbiolo-Traube günstige Reifebedingungen bieten. Die Geländeformation ähnelt einem Amphitheater, das die Hitze des Tages konzentriert und speichert, sodass den Reben auch bei Nacht noch Wärme zur Verfügung steht. Schließlich dient das „Amphitheater“ auch als Schutz vor den gelegentlichen Winden. Die kargen Böden bestehen aus Ton und Kalk. Alle Arbeiten im Weingarten erfolgen per Hand, um eine optimale Traubenqualität zu gewährleisten. Die Erträge sind um 20-30 % geringer. Es entspricht dem Traditionsbewusstsein des Hauses Manzone, dass der Barolo nach der langsamen Gärung und Mazeration in Edelstahltanks auf klassische Weise im großen Holzfass reift. Seine Fässer liegen nie leer. Sobald der neue Jahrgang kommt, füllt er den vorherigen in die Flasche. Dort reift er ein weiteres Jahr.  Paolo Manzone präsentiert einen  kräftigen, konzentrierten Rotwein mit ausgeprägtem Tannin.

Paolo Manzone in Serralunga d'Alba

Paolo Manzone redet nicht, es sprudelt geradezu aus ihm heraus. Wenn er nicht unterbrochen wird, kommt es einer Rede-Quelle gleich, die nie versiegt. Auch nach 15 Jahren als Winzer ist seine Leidenschaft so groß, als arbeite er noch an seinem ersten Jahrgang. Das Weingut stammt aus der Familie seiner Frau Luisella, die ihm die volle Verantwortung übertragen hat.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen»
Rezepte»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Region & Reisetipps
Bitte warten ...
ohne Preise drucken