• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Sizilien 

RAPITALÀ Nero d'Avola 2014

Terre Siciliane Indicazione Geografica Tipica

Typus:
junger, fruchtiger Rotwein
Rebsorte:
Alkoholgehalt:
13,0% Vol.
Geschmack:
Dieser Sizilianer hat alles, nur kein Holz. Ein Füllhorn an Düften steigt aus dem Glas: Grüne Noten von Paprika, Tomate und Schnittmulch verschmelzen mit Cassis. Im Geschmack fruchtig, saftig und mild.
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Von:
Tenute Rapitalà in Camporeale
Menge:      Flasche(n)
nicht lieferbar
 
6,20 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(8,27 €/l)
Terre Siciliane Italien

Fülle und Komplexität

Dieser Nero d’Avola gehört zur Garde der neuen sizilianischen Rotweine, die weltweit für Furore sorgen. Tenuta Rapitalá war eines der ersten Güter, das vorführte, welch köstliche Rote diese traditionelle Rebsorte ergibt, wenn man sie mit modernem Feingefühl handhabt.

Dazu gehörte zunächst die Vorausschau, dass der kräftige Schwarze aus Avola, dessen Heimat an der besonders heißen Ostseite Siziliens liegt, auf den Hügeln im Nordwesten der Insel sich als besonders fruchtig und ausgewogen zeigen würde, nämlich im weiten Anbaugebiet von Alcamo, das traditionell für Weißweine bekannt war. Auf der Tenuta Rapitalá wurde er auf Lagen zwischen 300 und 400 Meter Höhe über dem Meeresspiegel gepflanzt und an Drahtrahmen erzogen, um seine Blattwand besser kontrollieren zu können. Auf den Böden – einem Gemisch aus Sand und Lehm – gedeiht er prächtig, wobei man seine Erträge strikt unter Kontrolle hält.

Mitte September reifen die Trauben. Dann wählt man mehrere Parzellen für diesen Wein aus. Im Keller wird die Lese entrappt und in kleinen Edelstahltanks vergoren. Weinmacher Silvio Centorze legt Wert darauf, dass ihr Volumen vergleichsweise gering bleibt, denn so kann er den unterschiedlichen Ausdruck des Nero d’Avola aus den verschiedenen Rebstücken erhalten und dem späteren Wein eine größere Komplexität verleihen. Im kürzlich erweiterten und erneuerten Keller kann er die Gärtemperatur genauestens kontrollieren, um den angenehm fruchtigen Charakter der Sorte hervorzukehren. Der trägt viel dazu bei, dass der Wein bereits in seiner Jugend großes Trinkvergnügen bereitet.

Kunden-Bewertungen»
Rezepte»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Winzer & Weingut
Region & Reisetipps
Bitte warten ...
ohne Preise drucken