• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Toskana 

LE BOCCE Chianti 2015

Chianti Classico Denominazione di Origine Controllata e Garantita

Typus:
mittelkräftiger Rotwein
Rebsorte:
Sangiovese, Canaiolo
Alkoholgehalt:
13,5% Vol.
Geschmack:
Intensive Noten von reifen Schwarzkirschen werden begleitet von Mandel, Marzipan und Schokoladennoten. Weiterhin steigen Nelke, Pflaume und Wacholderbeere in die Nase. Am Gaumen präsentiert sich dieser Toskaner samtig, rund und stoffig.
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen »« Weniger Information anzeigen
Menge:      Flasche(n)
sofort lieferbar
 
10,95 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(14,60 €/l)
Chianti Classico Italien

Wirklich klassisch

Die alte Fattoria Le Bocce in Panzano, einem Ortsteil der Gemeinde Greve, einer der Hochburgen des Chianti-Classico-Gebiets, hat durch die Familie Farina zu einer zweiten Jugend gefunden. Ihre Weine trugen dazu bei, dass der große Rote der Toskana heute weltweit als der Klassiker unter Italiens Weinen gilt.  

Eingerahmt von Olivenhainen, Zypressen und restaurierten Höfen erstrecken sich die Weinberge von Le Bocce über einen Südwesthang auf 450 Metern Höhe, eine ideale Lage, zumal der Boden aus Galestro besteht. Dies ist ein lockerer, blaugrauer Kalkmergel, der dem Sangiovese, der Hauptsorte des Chianti Classico, besonders zusagt. Schließlich gilt die Toskana als die ursprüngliche Heimat des „Bluts Jupiters“. Früher verschrien wegen seiner Herbheit und spitzen Säure verstehen es die heutigen Winzer, den Sangiovese zu meistern. Großen Anteil daran hatte der Önologe Vittorio Fiore, den auch Familie Farina als Berater engagierte. Durch höhere Pflanzdichte, geeignetere Klone und Propfunterlagen, gezähmte Erträge und bessere Reife zeigt die Sorte eine ganz andere Qualität. „Im Le Bocce triumphiert anfangs der Duft von Märzveilchen und kleinen Beeren, insbesondere Brombeeren und Heidelbeeren“, schwärmt Fiore. „Nachfolgend wird das Bukett umfangreicher, der feine Duft von Zimt und Nelken tritt hervor. Die älteren Jahrgänge reichern sich dann noch mit einem Duft von gegerbtem Leder an.“ Der Canaiolo, ebenfalls eine traditionelle Sorte des Chianti, kommt zu weniger als einem Zehntel in die Assemblage und sorgt vor allem für einen schönen Farbton und zusätzliche Geschmeidigkeit.

Familie Farina in Panzano in Chianti

Wein ist bei den Farinas eine Familienpassion, die von Generation zu Generation weitergereicht wird und kontinuierlich zu wachsen scheint. Jetzt tragen die Enkel von Stefano Farina die Verantwortung und verbinden Bodenständigkeit mit Weitsicht. Dass die Farinas heute ein umfangreiches Weinunternehmen führen, haben sie ihrem Großvater zu verdanken.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen»
Rezepte»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Region & Reisetipps
Bitte warten ...
ohne Preise drucken