• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Languedoc 

ABBAYE DE VALMAGNE BIO** 2017 – FR-BIO-01

Languedoc Appellation d'Origine Contrôlée

Typus:
mittelkräftiger Rotwein
Alkoholgehalt:
14,0% Vol.
Geschmack:
Noten von Kirsche, Cassis und würzige Noten von Zigarrentabak sowie Thymian ergeben ein passendes Aromenbild. Am Gaumen gut strukturiert, mit erstaunlich langem Abgang. Ein würzig-saftiger Wein.
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen »« Weniger Information anzeigen
Menge:      Flasche(n)
sofort lieferbar
 
8,40 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(11,20 €/l)
Languedoc Frankreich

Klostergeist

Seit acht Jahrhunderten wird in der Abbaye de Valmagne Wein gemacht, aber so gut wie heute war er noch nie. Für den Coteaux du Languedoc des Klosterguts wurden ab 1982 gute Voraussetzungen geschaffen, als nämlich Madame de Gaudart d’Allaines daranging, die qualitativ nicht so hochwertigen Carignan-Reben herauszureißen und sie durch Syrah, Mourvèdre und Grenache, aus denen die aktuelle Assemblage besteht, zu ersetzen. Ihr Sohn Philippe förderte die Qualität entschieden, indem er von 1996 an chemische Dünger, Herbizide und Insektizide aus seinen besten Weinbergen verbannte.

Seit 2001 werden alle als Appellation klassifizierten Parzellen anerkannt biologisch bearbeitet. Mit der erhöhten Aufmerksamkeit im Weinberg ging eine völlige Erneuerung in der Kellerei einher. Die Kellerei wurde an einem Hang errichtet, so dass die Traubenannahme im oberen Geschoss eingerichtet werden konnte. Weitgehend nimmt die Lese ihren Weg bei der Vinifikation durch Schwerkraft, was für die Trauben besonders schonend ist. Die drei Rebsorten der Cuvée erfahren eine lange Maischegärung. Bevor der letzte Zucker in Alkohol umgewandelt wurde, kommt ein Turbopigeur zum Einsatz. Dieses Gerät zerkleinert den sich an der Oberfläche absetzenden Tresterhut und stößt die Beerenschalen zurück in den gärenden Most, damit weitere Farb-, Aroma- und Gerbstoffe aus ihnen extrahiert werden können.

Im Tank ausgebaut, bleiben die reizvolle Beerenfrucht und die würzigen Noten, die an die Wildkräuter des Südens erinnern, dem Klosterwein erhalten, während sich seine Tannine abrunden. Immer aber besitzt er genug Struktur, um über fünf oder mehr Jahre zu altern. Seit einem Vierteljahrhundert behauptet er sich als einer der überzeugendsten und verlässlichsten Rotweine des Languedoc.

Familie d'Allaines in Villeveyrac

Die Abbaye de Valmagne ist heute in den Händen von Roland d’Allaines. Damit hat er eine Verantwortung übernommen, die ihm von seiner Familie übertragen wurde, eine Aufgabe, die diese sich seit 1838 stellt. Mehr als je zuvor ist die ursprüngliche Abtei zu einem Ort der Kultur und der Begegnung geworden, zugleich ist ihr Weingut noch nie so seriös geführt worden wie heute.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen»
Rezepte»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Region & Reisetipps
Bitte warten ...
ohne Preise drucken