• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Languedoc 

SAINT-PEYRE Picpoul de Pinet 2018

Picpoul de Pinet Appellation d'Origine Protégée

Typus:
zartfruchtiger Weißwein
Rebsorte:
Picpoul Blanc
Alkoholgehalt:
13,0% Vol.
Geschmack:
Picpoul de Pinet hat eine atemberaubende Karriere hinter sich und ist oft erste Wahl zu Muscheln, Austern und Meeresfüchten. Kein Wunder, duftet er doch aromatisch nach Zitrusfrüchten, gelben Blüten und grünem Gras und erweist sich am Gaumen mit seiner rassig-fruchtigen Art als unwiderstehlicher Frische-Gruß aus dem Süden Frankreichs!
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen »« Weniger Information anzeigen
Menge:      Flasche(n)
vorübergehend nicht lieferbar
 
6,80 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(9,07 €/l)
Picpoul de Pinet Frankreich

Feiner Picpoul zu Muscheln vom Etang de Thau

Das Kellerteam der  Cave Les Costières de Pomérols, versteht es, zu warten. Und mit ihm die rund 300 Mitglieder der Genossenschaft. Längst ist ein Kalender aufgestellt, nach dem die Lese ablaufen wird. Nur der Starttermin steht noch nicht fest. Regelmäßig werden Proben analysiert. 12 Prozent potenziellen Alkoholgrad müssen die Trauben besitzen, damit Fruchtaromen wie Pampelmuse und weißen Pfirsich, die die Sorte Picpoul auszeichnen, im Wein zu finden sind.

Dann fällt der Startschuss. Nun rattern die Lesemaschinen durch die Weinterrassen, ab 4 Uhr morgens bis höchstens 10 Uhr. Noch nachtkühl gelangen die Trauben zur Kellerei. Dort steht modernste Technik bereit. Fünf bis sechs Stunden mazerieren Most und Schalen auf kalter Temperatur beim so genannten Skin Contact, auf Französisch Macération pelliculaire, um ein Optimum an Aromen zu lösen. Nach Abtropfen und pneumatischer Pressung erfolgt der Hefezusatz. Drei Wochen lang dauert die ausgesprochen behutsame alkoholische Gärung zwischen 11 und 16 °C. So bewahrt der Picpoul seine frische Frucht und angenehme Säure.

Am besten mundet er natürlich zu den Austern und Miesmuscheln, die im Etang de Thau gezüchtet werden. Nicht weniger gut begleitet er Rotbarben, Doraden und Wolfsbarsch, die man vor der Küste fischt. Kenner aber schlürfen ihn bereits zum Apéritif, mit oder ohne Austern.

Cave les Costières in Pomérols

Der junge experimentierfreudige Önologe Joël Julien ist im Departement Hérault aufgewachsen. Dort betreibt seine Familie schon seit Generationen Weinbau. Wo es andere nach Australien oder Chile zieht, machte er Auslandserfahrungen in Bezug auf Wein in Tschechien. Er wollte mal etwas ganz anderes kennen lernen außerhalb seiner Heimat.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen»
Rezepte»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Region & Reisetipps
Bitte warten ...
ohne Preise drucken