• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Bordeaux 

CHÂTEAU DE ROCHEMORIN Blanc 2016

Péssac-Léognan Appellation d'Origine Contrôlée

Typus:
körperreicher Weißwein
Alkoholgehalt:
13,0% Vol.
Notiz:
Der weltweite Ruhm von Bordeaux gründet sich in erster Linie auf seine Rotweine, vielleicht auch noch auf edelsüße Weißweine, doch das ist nicht die ganze Wahrheit. Denn in der Appellation Péssac-Léognan entstehen auch trockene Weißweine auf höchstem Niveau, Weine wie der Château de Rochemorin, der aus hundertprozent Sauvignon Blanc vinifizert und in Barriques ausgebaut wird. Das ergibt einen ganz außergewöhnlichen Stil, der sich schon in der gelbgoldenen Farbe widerspiegelt. Das Duftrad zeigt Früchte wie Pomelo, weiße Pfirsiche und exotische Früchte, dazu gesellen sich feine Kräuternoten und dezente Aromen vom Fass wie Vanille und Butterkaramell. Am Gaumen verblüffend frisch, dabei eine profunde Struktur und viel reife Frucht zeigend. Auch im Nachhall mit großer Harmonie zwischen Frucht und Fass. Das ist Bordeaux Blanc vom Feinsten und passt exzellent zu Fisch mit buttrigen Saucen.
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen »« Weniger Information anzeigen
Menge:      Flasche(n)
Lieferzeit aktuell 6-8 Tage
 
14,50 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(19,33 €/l)
Für unsere Premiumweine gilt eine besondere Verkostungspraxis. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Depotleiter/ Ihrer Depotleiterin.
Péssac-Léognan Frankreich

Grand Blanc de Bordeaux

Wenn es um große französische Weißweine geht, fällt normalerweise zuerst der Name Burgund. Doch nicht viel später, taucht der Name Graves auf der Liste auf! Dort wachsen nämlich nicht nur einige der großartigsten Rotweine der Welt, sondern auch große Weißweine. "Die Weißweine aus Pessac-Léognan zählen zu den charaktervollsten trockenen Weißweinen überhaupt" – so dann auch die amtliche Verlautbarung des Oxford Weinlexikons unter der Ägide der unbestechlichen Jancis Robinson. Auch das Château Rochemorin beherrscht die Kunst großer Weißweine

Zu dem Schloss hat Jacques’ein besonders inniges Verhältnis. Denn die Rebstöcke dieses Lurton-Besitzes sind genau so alt wie Jacques'. 1973 bestand dieser Besitz aus einem verfallenen Gebäude, ein paar Parzellen überaltertem Weinberg und 85 Hektar Land. In wenigen Jahren entstand - mit viel Fleiß, Know-how und klugen Investitionen - ein neuer strahlender Name.

André Lurton war einer der Wegbereiter des hochgelobten neuen weißen Pessac-Léognan-Stils. Er erhöhte den Anteil von Sauvignon Blanc auf heute 100 % und er gehörte zu den ersten, die ihren Wein in Barriques ausbait und dort bis zu 10 Monate auf den feinen Hefen reifen lässt. Was heute zum Standard, nicht nur auf Château de Rochemorin, gehört. Ein Juwel unter den Lurton-Weingütern.

Wenn Sie das Video aufrufen wollen, erklären Sie sich einverstanden, dass Daten Ihres Aufrufs an YouTube übermittelt werden. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

André Lurton in Grézillac

André Lurton gehörte zu jenen Männern, denen Bordeaux seinen heutigen Ruhm verdankt. Mit Ausdauer und Unternehmungsgeist nahm er am (Wieder-)Aufbau und Ausbau der Region aktiven Anteil, und war bis ins hohe Alter aktiv. Seine Weine sind auf der ganzen Welt bekannt und beliebt. Mit Jacques’ verband ihn eine lange Geschichte. Sein Sohn und Nachfolger ist Jacques Lurton.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen»
Rezepte»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Region & Reisetipps
Bitte warten ...
ohne Preise drucken