• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:

Wichtig zu wissen: Durch den Umzug in ein neues Warenlager und das sprunghaft angestiegene Bestellaufkommen ist vorübergehend mit längeren Lieferzeiten und einem eingeschränkten Sortiment zu rechnen. Bitte schauen Sie unter „Depotverfügbarkeit prüfen“ nach, ob der Wein vor Ort erhältlich ist.

Beaujolais 

CHÂTEAU DE CHANZÉ 2018

Appellation d'Origine Contrôlée

Typus:
junger, fruchtiger Rotwein
Rebsorte:
Alkoholgehalt:
13,0% Vol.
Notiz:
Er ist seit einigen Jahren aus seinem Dornröschenschlaf erwacht: der Beaujolais! Denn er hat sich auf das besonnen, was ihn ausmacht: Ein junger, fruchtiger Rotwein zu sein, der gleichwohl seine Nähe zum Burgund nicht aus den Augen verliert. Der Château de Chanzé ist ein prächtiges Beispiel dafür. Das helle  Kirschrot funkelt verlockend im Glas, das feinfruchtige Bouquet duftet nach Himbeeren, Blaubeeren, Süßkirschen und Erdbeeren, alles unterstützt mit einem feinen Hauch frischer Kräuter. Am Gaumen mit üppiger Frucht, gezügelten Tanninen und sämigem Trinkfluss. EInen Beaujolais wie diesen, kann man auch sehr gut leicht gekühlt servieren, 
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen »« Weniger Information anzeigen
Menge:      Flasche(n)
Lieferzeit aktuell 14 Tage
 
7,95 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(10,60 €/l)
Beaujolais Frankreich

Beaujolais? Très bon!

Die Wurzeln des Château de Chanzé, benannt nach einer gleichnamigen Familie, reichen bis ins frühe Mittelalter zurück. Im Laufe seiner Geschichte kamen und gingen zahlreiche Familien, teils adeliger, teils bürgerlicher Herkunft. Heute bewirtschaftet Dominique Barberet die Weinberge des in Daraizé, nordwestlich von Lyon, gelegenen Guts. Dort kultiviert er hauptsächlich die Rotweinrebe Gamay. Die im Schnitt 40 Jahre alten Rebstöcke bringen nur wenige, dafür aber umso aromatischere Trauben hervor. Auf den gut erwärmenden Granitböden des südlichen Beaujolais reifen sie optimal.

Als Mitglied der Vignerons des PIerres Dorées lässt Dominique Barberet sein Rebgut durch die Önologen dieser Genossenschaft vinifizieren. Die sorgen für einen blitzsauberen Wein, der als Klassiker für die Appellation Beaujolais gelten kann.

Vignerons des Pierres Dorées

Das Château de Chanzé, das unserem Beaujolais den Namen gab, ist eine Burg aus dem 11. und 12. Jahrhundert, die seither diverse Besitzer kannte und ebenso viele Male umgebaut wurde. Doch der Granitboden, in dem seine Reben wurzeln, blieb der unveränderte Garant für die Intensität und Finesse seines Rotweins.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen»
Rezepte»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Region & Reisetipps
Bitte warten ...
ohne Preise drucken