Warum verzichten wir im Depot weiterhin aufs Verkosten? 

Weil Ihre Gesundheit oberste Priorität besitzt und die Hygieneregeln einen Mund-Nasen-Schutz für den gesamten Aufenthalt im Depot vorschreiben. 

Probieren Sie Ihre Weine in Ruhe zu Hause – wir garantieren Ihnen ein uneingeschränktes Rückgaberecht. 

Languedoc 

LAVILA Syrah Rosé 2019 – 10 Liter

Pays d'Oc Indication Géographique Protégée

Typus:
fruchtiger Rosé
Rebsorte:
Alkoholgehalt:
12,5% Vol.
Notiz:
Rosé boomt, Rosé ist in! Das hat nicht nur damit zu tun, dass es mittlerweile viel mehr warme Tage im Jahr gibt und ein Gläschen Rosé eben einfach perfekt zum Grillen, Chillen oder zu einem Picknick passt. Es ist vor allem die rasante Qualitäts-Entwicklung. Rosé-Weine waren noch nie so gut wie heute, der Lavila macht da keine Ausnahme. Einladendes Pink im Glas, das feinfruchtige Bouquet mit reifen Himbeeren, saftigen Erdbeeren und einem Hauch Cassis ist ebenso animierend wie der fruchtig-saftige Geschmack. Das ist Rosé-Genuss pur: unkompliziert auf hohem Niveau.
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen
Menge:      Bag-in-Box
Lieferzeit aktuell 5-6 Tage
 
37,50 €
inkl. MwSt.
(3,75 €/l ≙ 2,81 €/0,75l Flasche)
Pays d'Oc Frankreich

Mehr ist manchmal eben mehr

Alles begann beim Macher des Lavila Syrah Rosé selbst: Denn Önologe Xavier Roger wollte schon früh mehr. Xavier ist Winzersohn und so war Wein von Anfang an fester Bestandteil seines Lebens. Und er entschied, mehr daraus zu machen. Er absolvierte eine Ausbildung, er studierte und kam schließlich ins Languedoc zu LGI Carcassonne. 

Das Languedoc war für Xavier die richtige Wahl, bietet es doch so viel: Im größten Weinbaugebiet Frankreichs gibt es eine Vielfalt an Klimazonen und Terroirs. Genau diese nutzt Xavier, um das gesamte Potenzial der Rebsorte Syrah auszuschöpfen. Für den Lavila verwendet er Trauben von unterschiedlichen Terroirs. Der größte Teil stammt aus der Großen Ebene von Angeliers. Wärme und Trockenheit beheimaten dort früh reifenden Syrah, der wiederum sehr fruchtige Weine hervorbringt. Trauben von den Ausläufern der Montagne Noire liefern die Frische für den Lavila. Das Ergebnis: Ein traumhaftes Zusammenspiel von Frucht und Frische macht den Rosé perfekt für jeden Tag.

Und wie sollte es anders sein? Diesen hundertprozentigen Syrah gibt es natürlich in der Bag-in-Box – für mehr Genuss. 

Winzerverein in Argeliers

„Mein Vater ist Winzer in Sancerre, wo meine beiden Brüder auf der Domaine arbeiten. Ich verstehe mich gut mit ihnen. Zu zweit kann man noch zusammenarbeiten, aber zu dritt, da hatte ich meine Zweifel, deshalb bin ich meinen eigenen Weg gegangen.“ Xavier Roger gehörte nicht zu den Winzersöhnen, die schon von klein auf begeistert in der Weinlese halfen, aber er arbeitet immer mit.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
4,4 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jahrgang: 2018
Sehr leckerer Rose, den man zu jeder Gelegenheit frisch aus dem Kühlschrank zapfen und genießen kann.
Jahrgang: 2018
Für alle Tage hervorragend aus dem "Karton"
Jahrgang: 2017
Diese Lieferung ist vom Geschmack kommplett anders als die vorherigen. Wir haben den Wein leider entsorgt da der Geschmack ein Zwischending zwischen Reinigungsmittel und irgend etwas anderem ist.Sind leider komplett enttäuscht. Schade
Jahrgang: 2017
Der Rosé ist schon seit Jahren unser Favorit. Das Preis-Leistungs Verhältnis ist super. Man kann Ihn zu jeder Gelgenheit geniesen.
Jahrgang: 2017
Hatte erstmals Lavila Syrah Rose, den ich reklamieren musste ( Der Wein roch wie ein Portwein, der Geschmack war irgendwie dumpig). Sehr positiv die problemlose Rückgabe im hiesigen Depot,der Ersatz schmeckt wieder wie früher
Jahrgang: 2016
Der Rosé Wein ist nach meinem Geschmack halt trocken. Man muss ihn gekühlt trinken, Und ich kann ihn nur weiter empfehlen schmeckt sehr gut.
Jahrgang: 2016
Sehr leckerer Standardwein, Allrounder
Jahrgang: 2016
Immer weider frisch, Super Preis
Jahrgang: 2016
Ein kräftiger Rosé, für eine Grillparty genau richtig. Gekühlt immer schnell gezapft !!
Jahrgang: 2016
Angebehmer tischwein
Jahrgang: 2016
Zum ersten Mal gekauft. Ich bin nicht unbedingt ein Rose Wein Trinker. Meine Frau trinkt in sehr gerne. Der Wein ist trocken, Der Preis für den 10 Literschlauch preislich o.k. Ein "Fläschchen" (abgefüllt) ist immer im Kühlschrank.
Sie bewerten den Jahrgang  
Bewerten Sie diesen Wein
(Klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben)
Ihnen stehen noch 450 Zeichen zur Verfügung Autor:

Wir freuen uns, dass Sie unsere Weine bewerten möchten. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Bewertung in kurzen Worten erläutern würden.

Dürfen wir Ihre Bewertung veröffentlichen?

Sie können Ihre Bewertung jederzeit ändern oder löschen.

Hinweise zum Datenschutz.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien für das Forum. Sie sind verantwortlich für Ihre Beiträge und dürfen damit insbesondere nicht Rechte Dritter verletzen.

×
Richtlinien für unser Forum
Regeln für die Abgabe von Bewertungen

Schön, dass Sie einen der Artikel aus unserem Onlineshop bewerten möchten. Ihre Meinung — egal ob positiv oder negativ — hilft anderen Kunden und uns, geeignete Produkte auszuwählen. Damit Ihre Meinung für andere Kunden möglichst hilfreich ist, bitten wir Sie, die folgenden Richtlinien einzuhalten.


1. Wie kommen Sie zu Ihrer Meinung?

Neben Ihrem Gesamturteil, ob Sie einen Artikel weiterempfehlen würden oder nicht, interessiert andere Kunden vor allem, warum Sie diesen Artikel so bewerten. Gerade bei unseren Artikeln spielt der persönliche Geschmack eine große Rolle. Bitte begründen Sie deshalb Ihr Urteil. Bitte bewerten Sie nur Artikel, mit denen Sie selber Erfahrungen gemacht haben.


2. Neu und anders ist besonders spannend

Besonders hilfreich sind Bewertungen von Artikeln, die noch niemand bewertet hat, und neue Aspekte eines Artikels. Beziehen Sie sich nicht auf andere Bewertungen. Ihre Bewertung sollte für sich stehen und ohne andere Texte verständlich sein.


3. Was nicht enthalten sein darf!
Eine gesundheitsfördernde Argumentation in Zusammenhang mit den Begriffen leicht, sanft, mild oder bekömmlich
Schimpfwörter und obszöne Ausdrücke
Faschistische, rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche oder ähnliche politisch radikale Äußerungen
Rechtswidrige Inhalte, z.B. durch Verletzung von Urheberrechten, Persönlichkeitsrechten oder Kennzeichenrechten
Persönliche Daten wie Telefonnummern, E-Mail-Adressen, URLs
Kommentare, die sich nicht auf das Produkt sondern auf die Lieferung oder Service-Leistungen beziehen. Anregungen und Kritik an unserem Service nehmen wir gerne auf. Schicken Sie diese bitte an unseren Kundenservice.
Verweise auf andere Wein- und Geschenkehandlungen

Unser Bewertungsportal wird unmoderiert betrieben, d.h. wir prüfen nicht die einzelnen Beiträge vor der Veröffentlichung. Jeder Nutzer ist daher selbst für die von ihm veröffentlichten Meinungen und Inhalte selbst verantwortlich.

Dennoch behalten uns natürlich vor, Bewertungen, die unseren Regeln nicht entsprechen im Nachhinein auf privat (nur für Sie sichtbar) zu stellen oder insgesamt zu löschen. Das geschieht vor allem dann, wenn uns eine Rechtsverletzung mitgeteilt wird, zu deren Löschung wir dann verpflichtet sind.


4. Einsendebedingungen

Alle eingesandten Bewertungen werden alleiniges Eigentum der Jacques’ Wein-Depot Wein-Einzelhandel GmbH. Sie gewähren uns mit Einsenden der Bewertung die ausschließliche Lizenz zur zeitlich und örtlich unbeschränkten Weiterverwendung, und versichern, dass die Bewertung frei von Rechten Dritter ist. Ein Rechtsanspruch auf eine Entlohnung jeglicher Art besteht nicht.


5. Meldefunktion

Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, Bewertungen zu melden, sobald er den Eindruck hat, dass diese gegen unsere Regeln verstoßen bzw. sogar eine Rechtsverletzung enthalten. Bitte nutzen Sie dazu bitte die Meldefunktion direkt neben den Bewertungen und geben Sie dort den Grund für Ihre Meldung mit an. Wir behalten uns vor, nicht auf Ihre Meldung zu reagieren, sofern die Bewertung aus unserer Sicht den Forumsregeln entspricht.


Rezepte
1. Rezepte-Tipp
Ratatouille
Zutaten für 12 Personen

1 kg Gemüsezwiebeln,  •  grob zerkleinert  •  1 kg Auberginen gewürfelt  •  1 kg gemischte Paprika vom Inhalt befreit und klein geschnitten  •  1 kg Tomaten enthäutet  •  1 kg kleine Zucchini längs  •  geviertelt und quer in dicke Scheiben geschnitten  •  1 Knoblauchknolle,  •  die Zehen geschält  •  250 ml Olivenöl  •  Salz

Zubereitung

1. In einem Suppentopf von 10 Liter die Hälfte des Olivenöls erhitzen und die Zwiebeln dünsten, bis sie glasig werden, danach die übrigen Gemüse außer den Zucchini in den Topf geben. Vorsichtig rühren. Bis zum ersten Aufkochen sollte eine Stunde vergehen.
Danach die Temperatur drosseln, Deckel drauf und bei ganz niedriger Hitze köcheln. Nach 45 Min. die Zucchini dazugeben und eine weitere Stunde köcheln.

2. Dann wird das Gemüse abgesiebt und darf abkühlen, der Saft wird aufgefangen und eingekocht, bis er geliert und dicke Blasen wirft. Dann vom Herd nehmen und vorsichtig mit dem Gemüse mischen.

3. In eine große flache Schüssel geben und vollständig erkalten lassen.

4. Die abgekühlte Ratatouille mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen, das restliche Olivenöl einrühren und mit Basilikumblättern garnieren. Reste können abgedeckt einige Tage im Kühlschrank aufgehoben werden.

Als Beilage zu gegrilltem Lamm perfekt - und dazu ein Rasteau!

Aus dem Kundenkochbuch 2, 2003, zum Thema "Mediterrane Sommerküche"



Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Region & Reisetipps
ohne Preise drucken